Alle Artikel mit dem Schlagwort: Stadt Schopfheim

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Sperrung der Kürnberger Straße

Schopfheim. Im Rahmen des Ausbaus der Breitbandversorgung in Fahrnau, wird die Kürnberger Straße im Bereich des Bahnübergangs in der Zeit vom 26.11. – 21.12.2018 für den motorisierten Verkehr voll gesperrt. Gehwege für den Fußgängerverkehr bleiben erhalten.

Laternenfest der Kita Hintermatt - meinWiesental.de / Kommunales

Laternenfest der Kita Hintermatt

Schopfheim. Wie jedes Jahr war das Laternenfest für die Krippen- und Kindergartenkinder der Kindertagesstätte Hintermatt ein ganz besonderes Ereignis. Schon Wochen zuvor haben sich die Kinder gemeinsam mit den Erzieherinnen und der Thematik auseinandergesetzt und die Geschichte um den heiligen St. Martin kennengelernt.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

ADFC Fahrradklima-Test 2018 – jetzt noch abstimmen!

Der Fahrradklima-Test des ADFC ist eine deutschlandweite Umfrage, um die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu erheben. Die Stadt Schopfheim unterstützt den Fahrrad-Club dabei und ruft Schopfheimer Radfahrerinnen und Radfahrer zur Teilnahme auf. So können „Alltagsexperten“ eine hilfreiche Rückmeldung über Schwachstellen und Stärken beim Radverkehr in Schopfheim geben. Schwerpunktthema der Umfrage ist dieses Jahr die Familienfreundlichkeit. Es geht jedoch auch um Themen wie das Radverkehrsnetz und die Sicherheit beim Radfahren allgemein. Der Test wird umso aussagekräftiger, je mehr Menschen mitmachen. Dies ist unter www.fahrradklima-test.de bis zum 30. November möglich. Wer nicht online teilnehmen möchte, kann den Fragebogen auch in Papierform ausfüllen. Er ist im Stadtbüro, Hauptstraße 23 erhältlich und kann dort bis zum 28. November wieder abgegeben werden. Eine Mitteilung der Stdat Schopfheim

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans

Die Stadt Schopfheim weist die Bürgerinnen und Bürger daraufhin, dass der Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans für das Haushaltsjahr 2019 ab dem16.11.2018 im Vorraum des Zimmers 35 im Rathaus, Hauptstraße 29 zur Einsichtnahme zu den üblichen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr, Mittwoch von 14 bis 18 Uhr) ausliegt. Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Gedenkveranstaltung am 9. November in der St. Michaelskirche Schopfheim: zur Reichspogromnacht vor 80 Jahren

Vor 80 Jahren, in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, fanden überall im Deutschen Reich Gewaltmaßnahmen gegen Juden statt, organisiert und gelenkt vom damaligen nationalsozialistischen Regime. Synagogen wurden in Brandt gesteckt, Geschäfte jüdischer Ladenbesitzer zerstört und tausende jüdischer Mitbewohner verprügelt und gedemütigt.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Repair-Café mit klimafreundlichem Imbiss“ am 10. November 2018

Zum 12. Mal veranstaltet der Bürgerverein für eine klimaneutrale Stadt e.V. und die Agendagruppe Energie am Samstag, den 10. November von 10 – 13 Uhr in der Aula der Friedrich-Ebert Schule ein Repair-Café. In dieser ca. 5x jährlich stattfindenden Selbsthilfewerkstatt können Besucher ihre defekten Geräte und Gebrauchsgegenstände zusammen mit ehrenamtlichen Bastlern reparieren und damit ein Zeichen zur Müllvermeidung und gegen die Wegwerfgesellschaft setzen. Beim Termin am 10.11. werden auch wieder Textilreparaturen wie z.B. Flicken von Löchern oder offener Nähte angeboten. Parallel dazu gibt es einen regionalen und saisonalen Imbiss, der von Jutta Hofmann aus Schopfheim klimafreundlich zubereitet wird. Das gesamte Angebot ist kostenfrei – die Veranstalter freuen sich jedoch über Spenden. Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

VHS sucht Sprachdozenten

Im kommenden Frühjahrs-/Sommersemester 2019 ab Februar 2019 möchte die Volkshochschule Schopfheim Anfängerkurse am Abend für Russisch und Türkisch anbieten. Hierfür sucht sie Dozentinnen oder Dozenten (möglichst Muttersprachler) mit Hochschulabschluss, Unterrichtserfahrung bzw. didaktischen Kenntnissen, die Freude daran haben, die fremde Sprache und Kultur an Erwachsene zu vermitteln. Die Beschäftigung erfolgt auf Honorarbasis. Informationen und Beratung bei der Volkshochschule Schopfheim, Frau Simons (r.simons@schopfheim.de, Telefon 07622 / 67 39 180) Eine Mitteilung der VHS Schopfheim

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Martinsumzüge in Schopfheim

Hier finden Sie eine Übersicht der geplanten Martinsumzüge: Kindergarten/Schule Pressemitteilung Details Kindertagesstätte Hintermatt Hintermattweg Die KiTa Hintermatt feiert am Montag, den 12.11.2018 das Martinsfest. Zum Umzug sind alle Eltern, Großeltern, Freunde und Bekannte eingeladen. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr vor der KiTa. Beginn: 12.11.2018 17.00 Uhr Verantwortlich: Fr. Benedek Tel: 07622 / 7021 Grundschule Wiechs Die Martinsfeier der Grundschule Wiechs beginnt am 12.11.2018 um 17.30 Uhr auf der Silberrankstr. vor der Schule. Mit musikalischer Begleitung durch den Musikverein Wiechs zieht der Umzug dem Martinsreiter folgend durch die Straßen zum Markus-Pflüger-Heim um die Bewohner mit Martinsliedern und Basteleien zu erfreuen. Nach dem Teilen einer Martinsbrezel dürfen die Grundschüler in Begleitung eines Erwachsenen mit ihren Lampions singend nach Hause gehen. Beginn: 12.11.2018 17.30 Uhr Verantwortlich: Rosemarie Jäkel 07622 / 7435 Ev. Kindergarten Raitbach Am Montag, den 12.11.2018 findet um 17.00 Uhr der Martinsumzug vom ev. Kindergarten „Möhrengarten“ in Raitbach statt. Wir starten vor dem Kindergarten mit dem traditionellen Martinspiel und wandern im Anschluss daran gemeinsam zum Eckwald, hier wird unser Martinsfeuer brennen. Für das leibliche Wohl wird …

Kita Hintermatte zu Besuch bei den „Fröhlichen Ruheständlern“

Kita Hintermatte zu Besuch bei den „Fröhlichen Ruheständlern“

Am Montag, den 15.10.2018 machten sich die Schulanfänger der Kita Hintermatt auf den Weg zu den „Fröhlichen Ruheständlern“. Diese treffen sich jeden dritten Montag im Monat zu einem gemütlichen, spannenden und lustigen Kaffee-Nachmitttag im evangelischen Gemeindehaus in Fahrnau. Die Kinder sangen zusammen mit ihren Erzieherinnen einige Herbstlieder und zauberten damit ein Lächeln auf die Gesichter der Zuhörer und Zuhörerinnen. Als kleines Dankeschön bekamen die Kinder nach ihrem großem Auftritt leckeren Kuchen und etwas zu Trinken. Gemeinsam verbrachte man noch eine schöne Zeit zusammen. Nach dem tollen Nachmittag für „Jung“ und „Alt“, verabschiedeten sich die Kinder und Erzieherinnen von den „Fröhlichen Ruheständlern“ und machten sich wieder gemeinsam auf den Weg in die Kita. Eine Mitteilung der Stadt Lörrach

Dirk Harscher wird neuer Bürgermeister - meinWiesental.de / News

Klares Wahlergebnis in Schopfheim – Dirk Harscher wird neuer Bürgermeister

Wahlergebnis Stand: 19:05 Uhr am 21.10.2018 Harscher, Dirk: 64,75% der Stimmen Haberstroh, Josef: 34,51 % der Stimmen Weitere Zahlen und Fakten zur Bürgermeisterwahl der Stadt Schopfheim am zweiten Wahlsonntag: Wahlbeteiligung: 46,8% Wahlberechtigte: 15.973 Dirk Harscher als erster Schopfheimer seit 1948 zum Bürgermeister der Stadt gewählt.

Stadt Schopfheim erreicht den European Energy Award - meinWiesental.de / Kommunales

Stadt Schopfheim erreicht den European Energy Award

Vier Jahre hat das Energieteam der Stadt Schopfheim darauf hingearbeitet, nun ist es geschafft: Schopfheim erreicht die Zertifizierung mit dem European Energy Award.

Unabhängig? Von wem? - meinWiesental.de / der Zorz meldet sich zu Wort

Unabhängig? Von wem?

„Unabhängig“ ist groß in Mode, in Schopfheim. Weil „Seilschaften“ außerhalb der Welt des Bergsteigens ein eher hässliches Wort ist. Da entdecken dann plötzlich alt gediente Sozis ihre Liebe zu einem unabhängigen Banker (gibt es das in dieser Welt?), nachdem der eigene Kandidat eine Wähler-Watschn erhalten hat. Grüne entwickeln überraschende Sympathien zum echten Bürgerwillen, der sich mit dem höchsten Stimmenanteil für – Achtung – den unabhängigen Burgikandidaten vermeintlich Gehör verschafft. Das aber auch erst, nachdem der eigene Kandidat auf dem vorletzten Platz gelandet ist. Anderswo im Land steht dieser Bürgerwille in grünen Kreisen – und das ganz richtig – im rechten Populismusverdacht. Und die Unabhängigen? Die wissen nicht mehr so genau, warum sie zum Beginn den grünen Kandidaten unterstützt haben, obwohl der eigene Name doch was anderes nahegelegt hätte. Aber es ist nie zu spät, sich der bisherigen Mehrheit, oder doch dem echten, unabhängigen Bürgerwillen anzuhängen. Also unterstützen auch sie jetzt den unabhängigen Kandidaten.

Mitteilung zur Bürgermeisterwahl der Stadt Schopfheim - meinWiesental.de

Josef Haberstroh: „Welcher Kandidat ist unabhängiger?“

Eigentlich wollte ich mich am Ende meines achtwöchigen und kräftezehrenden Wahlkampfes nur noch einmal bei allen Bürgerinnen und Bürgern von Schopfheim und den Ortsteilen für deren Offenheit ganz herzlich bedanken. Und ich wollte sie im Sinne einer lebendigen Demokratie und einer aktiven Bürgerbeteiligung bitten, dass sie am Sonntag zur Bürgermeisterwahl zahlreich wählen gehen.

Entspannt in den Endspurt - meinWiesental.de

Entspannt in den Endspurt.

Dirk Harscher, der nach dem ersten Wahlgang vorne liegende Bewerber ums Schopfheimer Bürgermeisteramt, sieht die gegenwärtigen Diskussionen in der Stadt im Wiesental „entspannt“.

Freies WLAN in der VHS Schopfheim - meinWiesental.de

Freies WLAN in der VHS

In der Volkshochschule Schopfheim jetzt auch online lernen! „Digitalisierung der Volkhochschule Schopfheim“ – so lautet der Arbeitstitel des aktuellen Qualitätsprojektes der Volkshochschule. Dabei geht es unter anderem auch um zusätzliche Lernmöglichkeiten, die sich durch digitale Medien bieten. Um für die Zukunft fit zu sein, wurde nun ein freier WLAN-Zugang in der Volkshochschule installiert.

Mitteilung zur Bürgermeisterwahl der Stadt Schopfheim - meinWiesental.de

Thema verfehlt

Zur Mitteilung der „Unabhängigen“ nehme ich wie folgt Stellung.

Mitteilung zur Bürgermeisterwahl der Stadt Schopfheim - meinWiesental.de

„Die Unabhängigen“ Klarstellungen zu Aussagen und Mitteilungen von Herrn Haberstroh

Über viele Äußerungen und Mitteilungen im Wahlkampf die seitens von Herrn Haberstroh geäußert und mitgeteilt wurden sind so nicht korrekt und wir möchten dies klarstellen.

Josef Haberstroh: „Ich will auch ein Schopfheimer werden“

Josef Haberstroh: „Ich will auch ein Schopfheimer werden“

Das Ergebnis des ersten Wahlgangs hat dem Bürgermeisterwahlkampf in Schopfheim neue Dynamik und Spannung verliehen.

Filmabend: Halt auf freier Strecke

Filmabend: Halt auf freier Strecke

Das Scala-Kino und die Ambulante Hospizgruppe in Schopfheim begehen den Welthospiztag Am 13. Oktober findet der Welthospiztag statt, der in diesem Jahr unter dem Motto „Weil du wichtig bist!“ steht.

Eilmeldung - meinWiesental.de

Klartext zur zweiten Runde.

Daniel Andreatta war fünf Jahre so genannter „sachkundiger Bürger“ im Bauausschuss (BUT) des Schopfheimer Gemeinderates. Dieses Amt übt er seit einiger Zeit nicht mehr weiter aus, weil “die Beratungsresistenz der Gemeinderäte in diesem Gremium“ – so der Originalton von Daniel Andreatta – „ihm auf den Zeiger“ gegangen sei. Warum das hier Thema ist – Daniel Andreatta wurde als möglicher weiterer Bewerber (wir berichteten) für das Schopfheimer Bürgermeisteramt gehandelt. „Ja, nach dem Ausgang dieses ersten Wahlgangs habe ich das nochmals ernsthaft erwogen, aber nach reiflichem zu Rate gehen mit mir selbst und meiner Familie mich dagegen entschieden“, gibt der Fastkandidat kurz nach dem Ende der Bewerbungsfrist am Dienstag Abend, 10. Oktober 2018 um 18 Uhr telefonisch zu Protokoll.

CDU plädiert für einen Verwaltungsprofi im Schopfheimer Rathaus

CDU plädiert für einen Verwaltungsprofi im Schopfheimer Rathaus

Die CDU macht sich Sorgen über die Zukunft und die weitere Entwicklung der Stadt Schopfheim. Schopfheim steht vor großen Herausforderungen in allernächster Zukunft, die aus Sicht der CDU einen Verwaltungsprofi auf dem Chefsessel unverzichtbar machen.

Eilmeldung - meinWiesental.de

Neue Taktik im Spielaufbau?

Nachdem Christian Streich bei Schopfheims Bürgermeisterwahl eine Stimme bekommen hat, versuchen sich offensichtlich Schopfheims Lokalpolitiker an einem neuen Spielaufbau: Kurz vor Ende der Bewerbungsfrist zum zweiten Wahlgang des Schopfheimer Bürgermeisters heute Dienstag, 10.10.18, 18:00 Uhr machen Spekulationen die Runde, dass ein weiterer Bewerber seinen Hut in den Ring werfen könnte.

Schopfheim hat schlecht gewählt. - meinWiesental / der Zorz meldet sich zu Wort.

Schopfheim hat schlecht gewählt.

Autsch! Zuviel Schärfe, zu polemisch? Das war der Vorwurf, den Josef Haberstroh im Endspurt des Wahlkampfs offensichtlich noch eingeholt hat. Mag dem einen oder andern so vorkommen. Im Bezug auf den Breitnauer Kandidaten sei es dem Publikum überlassen, das zu beurteilen.

Amtliches Wahlergebnis des ersten BM-Wahldurchgang´s in Schopfheim

Amtliches Wahlergebnis des ersten BM-Wahldurchgang´s in Schopfheim

Wahlergebnis Stand: 19:10 Uhr am 07.10.2018 Matzker, Roland: 1.256 / 15,79 % der Stimmen Harscher, Dirk: 3.048 / 38,33% der Stimmen Gsell, Thomas: 1.066 / 13,40% der Stimmen Haberstroh, Josef: 2.510 / 31,56 % der Stimmen Miller, Fridi: 27 / 0,34% der Stimmen Lohse, Mandes: 12 / 0,15 % der Stimmen Zusammengefasste Bewerber: 34 / 0,43 % der Stimmen Weitere Zahlen und Fakten: Wahlbeteiligung: 50,02% Wahlberechtigte: 15.973 Wähler: 7.990 Ungültige Stimmen: 37 Gültige Stimmen: 7.953

Zahlreiche erwartungsvolle Zuschauer vor der Verkündung des Wahlergebnisses in der Stadthalle Schopfheim.

Zahlreiche erwartungsvolle Zuschauer vor der Verkündung des Wahlergebnisses in der Stadthalle Schopfheim.

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden!