Alle Artikel in: Lokales

meinWiesental – Unser Lokalteil für die Region.

Das Wiesental im Fokus.

meinwiesental – das ist das frische Online­magazin im kleinen und großen Wiesental. Warum es uns gibt? Weil wir der Überzeugung sind, dass „Unser Wiesental“ ein wunderbarer Platz zum Leben, Arbeiten und Lieben ist. Eine phantastische Landschaft wo andere aus der ganzen Welt Ferien machen. Ein Geheimtipp für alle Genießer, die ländlichen Genuss und unverfälschte Natur, aber auch die Möglichkeiten urbanen Lebens schätzen. Das verdient – finden wir – ein zeitgemäßes, frisches Medium.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Sperrung der Kürnberger Straße

Schopfheim. Im Rahmen des Ausbaus der Breitbandversorgung in Fahrnau, wird die Kürnberger Straße im Bereich des Bahnübergangs in der Zeit vom 26.11. – 21.12.2018 für den motorisierten Verkehr voll gesperrt. Gehwege für den Fußgängerverkehr bleiben erhalten.

Schirmherr Rainer Stickelberger spricht über seine 12-jährige Mitgliedschaft beim Taekwon- Do Center Dreiländereck.

30 Jahre Taekwon-Do Dreiländereck in Lörrach

Schirmherr Rainer Stickelberger spricht über seine 12-jährige Mitgliedschaft beim Taekwon- Do Center Dreiländereck. Lörrach. Drei Jahrzehnte, viele Dinge passieren in diesem Zeitraum, Kinder werden geboren, wachsen auf, werden erwachsen und gründen Familien. Dreißig Jahre besteht nun auch die Lörracher Taekwon-Do Schule von Großmeister Günter Witzig. Aus diesem Anlass hatte er am vergangenen Samstag langjährige Schulleiterkollegen aus dem ganzen Bundesgebiet und darüber hinaus sowie deren Schüler zu einem großen Lehrgang eingeladen. Rund 180 Aktive waren der Einladung gefolgt und schwitzten in mehreren Lehrgängen, die sie sowohl mental, als auch körperlich stark forderten. Als Referenten hatte Witzig zahlreiche Großmeisterkollegen geladen.

Laternenfest der Kita Hintermatt - meinWiesental.de / Kommunales

Laternenfest der Kita Hintermatt

Schopfheim. Wie jedes Jahr war das Laternenfest für die Krippen- und Kindergartenkinder der Kindertagesstätte Hintermatt ein ganz besonderes Ereignis. Schon Wochen zuvor haben sich die Kinder gemeinsam mit den Erzieherinnen und der Thematik auseinandergesetzt und die Geschichte um den heiligen St. Martin kennengelernt.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

ADFC Fahrradklima-Test 2018 – jetzt noch abstimmen!

Der Fahrradklima-Test des ADFC ist eine deutschlandweite Umfrage, um die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu erheben. Die Stadt Schopfheim unterstützt den Fahrrad-Club dabei und ruft Schopfheimer Radfahrerinnen und Radfahrer zur Teilnahme auf. So können „Alltagsexperten“ eine hilfreiche Rückmeldung über Schwachstellen und Stärken beim Radverkehr in Schopfheim geben. Schwerpunktthema der Umfrage ist dieses Jahr die Familienfreundlichkeit. Es geht jedoch auch um Themen wie das Radverkehrsnetz und die Sicherheit beim Radfahren allgemein. Der Test wird umso aussagekräftiger, je mehr Menschen mitmachen. Dies ist unter www.fahrradklima-test.de bis zum 30. November möglich. Wer nicht online teilnehmen möchte, kann den Fragebogen auch in Papierform ausfüllen. Er ist im Stadtbüro, Hauptstraße 23 erhältlich und kann dort bis zum 28. November wieder abgegeben werden. Eine Mitteilung der Stdat Schopfheim

Vereinsmitteilung - meinWiesental.de

Altpapierannahme in Schopfheim am kommenden Samstag

Am Samstag 17. November ist von 9 bis 12 Uhr beim TSG-Haus, Wehrer-Straße 7, Altpapierannahme. Die Turner und Schneesportler der TSG-Schopfheim nehmen in dieser Zeit sortenreines Altpapier,(Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte und Kataloge), gebündelt oder lose (im Karton) entgegen. Dies ist eine Bringsammlung. Sie ersetzt die Holsammlung (Straßensammlung) in der Stadt Schopfheim. Ältere und behinderte Personen, die nicht in der Lage sind das Papier selbst abzugeben, können am Freitag bis 21 Uhr unter Telefon 07622 684 80 53 die Abholung anmelden. Eine Mitteilung der TSG-Schopfheim e. V. / Schneesport

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans

Die Stadt Schopfheim weist die Bürgerinnen und Bürger daraufhin, dass der Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans für das Haushaltsjahr 2019 ab dem16.11.2018 im Vorraum des Zimmers 35 im Rathaus, Hauptstraße 29 zur Einsichtnahme zu den üblichen Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr, Mittwoch von 14 bis 18 Uhr) ausliegt. Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Burkhard Jorg wird Leiter des Kompetenzfeldes Gewerbe-und Standortentwicklung

Lörrach. Burkhard Jorg tritt zum 1. Januar 2019 die Nachfolge von Felix Ebner an. Der Hauptausschuss des Gemeinderates folgte in nichtöffentlicher Sitzung dem Vorschlag der Verwaltung und wählte Jorg zum neuen Leiter des Kompetenzfeldes Gewerbe- und Standortentwicklung der WfL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Kartenverkauf für Flohmarkt auf dem Rathaus- und Bahnhofsplatz in der Touristinformation

Lörrach. Am Samstag, 17. November findet von 8 bis 16 Uhr der monatliche Flohmarkt in Lörrach auf dem Rathausplatz statt. Gegen Vorlage des Ausweises kann ein Standplatz für 10 Euro pro Person erworben werden.

Erstklassige Unterhaltung in den Pausen - meinWiesental / Vereinsmitteilungen

Erstklassige Unterhaltung in den Pausen

Heimkampf vom vergangenen Freitag RG-Hausen-Zell vs. RKG Freiburg

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Monatliches Treffen von Lörrach International

Lörrach. Der Verein Lörrach International trifft sich am Freitag, 16. November um 17 Uhr im Alten Rathaus (VHS), Untere Wallbrunnstraße 2, zur monatlichen Freitagsrunde.

mW-Magazin Tipp / meinWiesental.de

Japanische Kalligraphie für Erwachsene – noch Plätze frei

Am Samstag, den 17.11.2018 findet von 11:30 Uhr bis 13:00 Uhr der VHS-Workshop „Japanische Kaligraphie für Erwachsene“ in der Kulturfabrik Schopfheim statt. Die Kursleiterin Ai Kitajima ist eine Lehrerin aus Japan. Im Kurs geht es nicht nur um die Kalligraphie als „Schönschrift“, sondern auch um die Bewegungen beim Zeichnen.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Abschlussworkshop zum Fußverkehrs-Check

Lörrach. Am 14. November 2018 um 18 Uhr findet im Großen Sitzungsaal des Rathauses der Abschlussworkshop zum Fußverkehrs-Check in Lörrach statt. In der Veranstaltung werden die vom begleitenden Fachbüro Planersocietät erarbeiteten Empfehlungen und Maßnahmenvorschläge zur Verbesserung der Fußverkehrssituation in den untersuchten Gebieten vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

„Wir machen Platz“ am Hauptbahnhof Lörrach erfolgreich beendet - meinWiesental.de

„Wir machen Platz“ am Hauptbahnhof Lörrach erfolgreich beendet

Wiederauflage 2019 geplant Lörrach. Unter dem Motto „Wir machen Platz!“ fand in der ersten Sommerferienwoche ein Kinder- und Jugendangebot der SAK Altes Wasserwerk gGmbH in Kooperation mit der Stadt Lörrach und der IBA Basel statt, bei dem der Bahnhofsvorplatz temporär umgestaltet und belebt wurde. Die erfolgreiche Aktion wird nun beendet.

Für Verständigung und Frieden - Lörrach gedenkt am Volkstrauertag den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft - meinWiesental / Kommunales

Für Verständigung und Frieden – Lörrach gedenkt am Volkstrauertag den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft

Lörrach. Zum diesjährigen Volkstrauertag am Sonntag, 18. November 2018 finden in Lörrach und den Ortsteilen wieder zahlreiche Gedenkveranstaltungen statt. An der Gedenkfeier in der Kapelle des Lörracher Hauptfriedhofs zum Thema 100 Jahre Ende Erster Weltkrieg wirken Schülerinnen und Schüler der Hellbergschule und der Freien Evangelischen Schule mit.

8. Schönauer Lichterfest - meinWiesental.de / Veranstaltungstipp

8. Schönauer Lichterfest – bringt bald wieder Leben in die dunklen Nächte

Am Samstag, 24.11.2018 findet ab 17.30 Uhr das 8. Schönauer Lichterfest der Agendagruppe Schönau „Aktiv für Schönau“ unter der Schirmherrschaft der Stadt Schönau im Schwarzwald statt.

Erinnerung an die Deportation aus Lörrach - meinWiesental.de / Kommunales

Erinnerung an die Deportation aus Lörrach

Lörrach. Ein Ort des Schreckens am Rande der Pyrenäen: Am 22. Oktober 1940 wurden 6504 Jüdinnen und Juden aus Baden und der Pfalz ins französische Zwischenlager Gurs deportiert. Bei der Gedenkfahrt mit dem Zeitzeugen Dr. Kurt Maier vom 28. bis 29. Oktober 2018 wurde die Erinnerung an die Deportation aus Lörrach und den anderen Städten aufrechterhalten, Geschichtswissen vermittelt und der Opfer gedacht.

Erster gegen Dritter - Spitzenspiel mit doppeltem Punktgewinn für die Hausherren! - meinWiesental.de / Vereinsmitteilungen

Erster gegen Dritter – Spitzenspiel mit doppeltem Punktgewinn für die Hausherren!

Spielbericht der Herren I vom 04.11.2018 – HSV Schopfheim vs. HSG Freiburg II 36:25 (17:14) Lange ist es her, dass man in der Friedrich-Ebert-Halle zu Trommelklängen auflaufen durfte, vor einer starken Zuschauerkulisse war es an diesem Sonntag endlich einmal wieder so weit. Top motiviert und voller Zuversicht startete der HSV in die sechste Partie der Saison. Seit 5 Spielen siegreich, wollte man ein weiteres Mal unter Beweis stellen, was die Mannschaft zu leisten im Stande ist.

Das Stadtbuch Lörrach 2018 ist da! - meinWiesental / kommunales

Das Stadtbuch Lörrach 2018 ist da!

Lörrach. Das neue Stadtbuch Lörrach 2018 wurde im Sparkassenforum der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit neuem Konzept, Layout und Namen präsentierten die Fachbereichsleiter Susanne Baldus-Spingler und Lars Frick sowie der Stadtchronist Hubert Bernnat die Inhalte der Publikation zur Lörracher Stadtgeschichte. Das Stadtbuch Lörrach 2018 gliedert sich in die Rubriken Stadtthema, Stadtleben und Stadtchronik. Hauptthema ist die 68er-Bewegung in Lörrach. Das Stadtbuch ist ab sofort in den Buchhandlungen Kastl und Osiander sowie bei der Touristinformation erhältlich. Der Preis beträgt 18,90 Euro.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

„68 – Was bleibt“ – Lesung und Diskussion mit Ueli Mäder

Lörrach. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lörrach 1968 – Modernisierung und Revolte“ lädt die Stadt Lörrach am Montag, 12. November um 19 Uhr zu einer Lesung und Diskussion mit dem Basler Soziologen Ueli Mäder ins Dreiländermuseum. Ueli Mäder hat im Mai dieses Jahres eine umfassende Aufarbeitung der Schweizer Unruhen und Proteste aus dem Jahr 1968 vorgelegt. Im Dreiländermuseum wird er aus seinem Werk lesen und insbesondere die Geschehnisse am Rheinknie genauer beleuchten.

Innere Balance - VHS Schopfheim / Workshopwochenende - meinWeisental.de - Kommunales

Innere Balance

Die VHS Schopfheim veranstaltete im Oktober ein interessantes Workshopwochenende in den Räumen des DRK. Die Teilnehmer/innen widmeten sich aktiv und bewusst dem Thema “Work-Life-Balance“.

Grenzenlos Fahrradfahren im Basler Umland: Startschuss für die „Dreilandradreiseregion“ - meinWiesental.de - Kommunales

Grenzenlos Fahrradfahren im Basler Umland: Startschuss für die „Dreilandradreiseregion“

Lörrach. Zum Start der „Dreilandradreiseregion“ unterzeichneten Vertreter aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz am 5. November im Rathaus der Stadt Lörrach feierlich die Vereinbarung zur Durchführung des mit europäischen Mitteln unterstützten Projektes. Ein neues grenzüberschreitendes Projekt für Freizeitradler und Radtouristen startet im Trinationalen Eurodistrict Basel (TEB): Die „Dreilanddradreiseregion“. Die kulturelle und landschaftliche Vielfalt in der direkten Nachbarschaft des Dreiländerecks für Radfahrer noch besser zu erschließen, ist erklärtes Ziel der neuen Initiative.

Vereinsmitteilung - meinWiesental.de

Fudomotion – Gesundheitsorientietes Karate für Erwachsene und Ältere

Neue Möglichkeit zum Einstieg in die Kampfkunst Karate in Steinen „Fudomotion – Gesundheitsorientietes Karate für Erwachsene und Ältere 50+“ hat sich in als ideales Programm für Erwachsene und Ältere zum Einstieg in die Kampfkunst Karate bewährt. Es kombiniert in idealer Weise die Elemente der Kampfkunst Karate mit effektiver Selbstverteidigung bei gleichzeitiger Gesunderhaltung des Körpers durch Bewegung und Aufbau mentaler Stärke. Fudomotion wird zwischenzeitlich auch in der Schweiz als Bewegungsprogramm für Ältere 60+ und für Menschen mit Einschränkungen mit großem Erfolg eingesetzt. Im neuen Fudomotion Schnupperkurs im Budocenter Steinen-Maulburg-Wiesental steht primär der Spaß an der Bewegung und die Prävention und Gesunderhaltung des Haltungs- und Bewegungsapparates im Vordergrund. Schultergelenke, Wirbelsäule, Hüft- und Kniegelenke werden durch eine spezielle und umfangreiche Gymnastik und Aufwärmung sowie durch ein gezieltes Karate Techniktraining gestärkt und nachhaltig positiv beeinflusst. Zudem wird die Achtsamkeit und die Wahrnehmung des eigenen Körpers verbessert. Der Kurs für Erwachsene und Ältere startet am Dienstag, den 13.11.2018 von 20.30 bis 21.30 Uhr im Budocenter in Steinen-Höllstein. Jüngere Interessenten sind selbstverständlich auch gerne willkommen. Trainiert wird in normaler Trainingskleidung und …

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Gedenkveranstaltung am 9. November in der St. Michaelskirche Schopfheim: zur Reichspogromnacht vor 80 Jahren

Vor 80 Jahren, in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938, fanden überall im Deutschen Reich Gewaltmaßnahmen gegen Juden statt, organisiert und gelenkt vom damaligen nationalsozialistischen Regime. Synagogen wurden in Brandt gesteckt, Geschäfte jüdischer Ladenbesitzer zerstört und tausende jüdischer Mitbewohner verprügelt und gedemütigt.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Repair-Café mit klimafreundlichem Imbiss“ am 10. November 2018

Zum 12. Mal veranstaltet der Bürgerverein für eine klimaneutrale Stadt e.V. und die Agendagruppe Energie am Samstag, den 10. November von 10 – 13 Uhr in der Aula der Friedrich-Ebert Schule ein Repair-Café. In dieser ca. 5x jährlich stattfindenden Selbsthilfewerkstatt können Besucher ihre defekten Geräte und Gebrauchsgegenstände zusammen mit ehrenamtlichen Bastlern reparieren und damit ein Zeichen zur Müllvermeidung und gegen die Wegwerfgesellschaft setzen. Beim Termin am 10.11. werden auch wieder Textilreparaturen wie z.B. Flicken von Löchern oder offener Nähte angeboten. Parallel dazu gibt es einen regionalen und saisonalen Imbiss, der von Jutta Hofmann aus Schopfheim klimafreundlich zubereitet wird. Das gesamte Angebot ist kostenfrei – die Veranstalter freuen sich jedoch über Spenden. Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Holzeinschlag Winter 2018/19

Lörrach. Im Stadtwald Lörrach beginnt Ende Herbst/Anfang Winter wieder der planmäßige Holz-Einschlag. Das Jahr 2018 war geprägt von vielen Schäden wie etwa Stürme im Januar und Februar, das Eschentriebsterben oder enorme Mengen an Käferholz bei Fichten. Trotzdem geht auch die reguläre Forstwirtschaft weiter.