- Stadt Lörrach, Kommunale Mitteilungen, Lokales, meinWiesental Internes
Schreibe einen Kommentar

Baumpflanzaktion mit Schulklasse

Baumpflanzaktion mit Schulklasse - meinWiesental / Kommunales

Lörrach. Zur Erhaltung der Streuobstbäume am Tüllinger Berg pflanzt die Klasse 2A der Tumringer Grundschule am Mittwoch, 20. Februar, vierzehn hochstämmige Obstbäume im Bäumliackerweg.

Hintergrund der Pflanzaktion ist das zunehmende Verschwinden der Obstbäume am Tüllinger Berg. „Diese Baumpflanzungen sind deshalb so wichtig, weil sie zur Erhaltung eines wertvollen Lebensraumes für wild lebende Tier- und Pflanzenarten am Tüllinger Berg beitragen“, erklärt Ilse Bördner vom Fachbereich Umwelt und Klimaschutz der Stadt Lörrach. Durch die Pflanzungen soll die Wiese im Bäumliackerweg im Besitz von Hans Senn ökologisch aufgewertet werden. Neben der Baumpflanzung werden die Schüler der 2 A mit Klassenlehrerin Kirstin Schmidt während der Aktion auch Interessantes zum Leben auf der Streuobstwiese von der Kursleiterin des Trinationalen Umweltzentrums (TRUZ) Petra Frentzel erfahren.

Idee der Pflanzaktion ist es, den Kindern Interesse für die Natur und Kenntnisse über ökologische Zusammenhänge an einem ganz konkreten Beispiel zu vermitteln. Das TRUZ engagiert sich schon viele Jahre in der Umweltbildung an Schulen und wird bei diesem Projekt von der Stadt Lörrach unterstützt. Bereits seit 2015 sind die Stadt Lörrach und das TRUZ Partner des in diesem Jahr auslaufenden Projektes Modellregion Biotopverbund Markgräflerland (MOBIL) unter Federführung des Regierungspräsidiums Freiburg. Bei diesem Projekt sollen die Lebensräume wild lebender Tier- und Pflanzenarten aufgewertet und dauerhaft gesichert sowie miteinander vernetzt werden.

Eine Mitteilung der Stadt Lörrach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.