Alle Artikel mit dem Schlagwort: Jörg Lutz

Verabschiedung bei der Stadtverwaltung Lörrach - meinWiesental / Kommunales

Verabschiedung bei der Stadtverwaltung Lörrach

Lörrach. Oberbürgermeister Jörg Lutz verabschiedet drei Mitarbeiter in den Ruhestand. Heidi Krause wurde nach fast 30 Berufsjahren bei der Stadt Lörrach in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sie begann im Juli 1989 ihre Tätigkeit als Verwaltungsangestellte bei der Friedhofsverwaltung. Im März 2002 wechselte sie zum Fachbereich Straßen/Verkehr/Sicherheit und war seither als Gemeindevollzugsbedienstete tätig. Sie ist bei den Bürgerinnen und Bürgern bekannt durch die Überwachungstätigkeit des ruhenden Straßenverkehrs in der Fußgängerzone.

Nikoläuse auf dem Lörracher Wochenmarkt - meinWiesental.de / Kommunales

Nikoläuse auf dem Lörracher Wochenmarkt

Lörrach. Am Donnerstag, 6. Dezember beschenkte Oberbürgermeister Jörg Lutz zusammen mit Anja Busse, Marktorganisation Stadt Lörrach, die Marktbeschicker auf dem Lörracher Wochenmarkt mit Schokoladennikoläusen. Dieser süße Weihnachtsgruß aus dem Rathaus hat in der Adventszeit nun schon einige Jahre Tradition. Auch die Marktbeschicker in Stetten, Brombach und Haagen und erhalten in den nächsten Tagen noch einen süßen Gruß. Eine Mitteilung der Stadt Lörrach

Blockheizkraftwerk in der Grundschule Salzert - meinWiesental.de / Kommunales

Blockheizkraftwerk in der Grundschule Salzert

Lörrach. In der Grundschule Salzert wurde ein Blockheizkraftwerk für die Wärme- und Stromversorgung installiert. Die Inbetriebnahme fand am Mittwoch, 5. Dezember zusammen mit Bundestagsabgeordneten Armin Schuster, Oberbürgermeister Jörg Lutz und der kommissarischen Schulleiterin, Regine Rohrbach, statt.

42. Weihnachtsmarkt in Lörrach - meinWiesental.de

42. Weihnachtsmarkt in Lörrach

Lörrach. Vom 6. bis 16. Dezember findet der 42. Weihnachtsmarkt in der Lörracher Innenstadt statt. Über 90 hübsch dekorierte Stände laden ein, sich inspirieren zu lassen und Geschenke für das bevorstehende Weihnachtsfest zu besorgen. Traditionell eröffnet Oberbürgermeister Jörg Lutz am 6. Dezember um 17 Uhr wieder den Weihnachtsmarkt. Unterstützung erhält er durch den Nikolaus, den Kindergarten Sapperlot und der Stadtmusik Lörrach. Die Besucher können täglich zwischen 10 und 20 Uhr, am Sonntag von 11 bis 20 Uhr, durch die weihnachtliche Lörracher Innenstadt schlendern. Für Kinder gibt es ein Karussell. „Der Lörracher Weihnachtsmarkt bietet mit seinen festlich geschmückten Hütten und dem Weihnachtsbaum ein schönes Ambiente in der Adventszeit“, erklärt Oberbürgermeister Jörg Lutz. „Ich wünsche unseren Gästen viele vergnügliche Stunden und unseren Beschickern einen erfolgreichen Weihnachtsmarkt.“ Wie jedes Jahr werden auch in diesem Jahr die Hütten am Abend stimmungsvoll erstrahlen und der Duft von gebrannten Mandeln und Maroni wird durch die Straßen ziehen. Hochwertiges Kunstgewerbe aus der Region, aus Frankreich und der Schweiz, gehört zum Angebot. Zur Stärkung werden Spezialitäten aus der Region, wie Raclette, Waffeln und …

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Rund 20 Millionen Euro Investitionen – Oberbürgermeister Jörg Lutz stellt Haushaltsentwurf 2019 vor

Lörrach. Auf anhaltend hohem Niveau will die Stadt Lörrach 2019 in Bildung, Mobilität und Infrastruktur und die Schaffung von Wohnraum in der Stadt investieren. Trotz der andauernden guten Einnahmesituation und den spürbaren Effekten der Haushaltskonsolidierung kann die Stadt Lörrach keinen ausgeglichenen Ergebnishaushalt vorlegen. Anstehende Grundstücksverkäufe sowie das erfolgreiche Generieren von Fördermitteln aus Landes- und Bundesprogrammen ermöglichen das umfassende Investitionsprogramm 2019.

Abschied aus dem Gemeinderat - meinWiesental.de / kommunales

Abschied aus dem Gemeinderat

Lörrach. In der Gemeinderatssitzung am 23. Oktober wurde Stadträtin Brigitte Martin aus dem Ratsrund verabschiedet.

Begegnungen fördern – Europa stärken - meinWiesental.de / Kommunales

Begegnungen fördern – Europa stärken

Lörrach. Bei der Mitgliederversammlung von Lörrach International e. V. blickte der Verein zufrieden auf ein Jahr voller Begegnungen zurück. Personelle Veränderungen im Vorstand und in den Arbeitsgruppen.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Entwicklungsmöglichkeiten des ehemaligen Quelle-Areals in Haagen

Lörrach. Bei einem Vororttermin haben Oberbürgermeister Jörg Lutz und Bürgermeisterin Monika Neuhöfer-Avdić mit Adolf Spitznagel, Mitinhaber der Vacuform AG und Eigentümer des ehemaligen Quelle-Areals und Hermann Kugelmann, Gebäudeverwalter der Vacuform AG in Lörrach die zukünftige Gestaltung und Nutzung des Areal betrachtet und mögliche Entwicklungen diskutiert.

Ehrungen und eine Verabschiedung bei der Stadtverwaltung Lörrach

Ehrungen und eine Verabschiedung bei der Stadtverwaltung Lörrach

Lörrach. Oberbürgermeister Jörg Lutz ehrte fünf Mitarbeiterinnen für ihre 25. beziehungsweise 40-jährigeTätigkeit im öffentlichen Dienst und verabschiedete eine Mitarbeiterin in den Ruhestand.

Gewinner des kleinen Jubiläums auf dem Kürbismarkt

Gewinner des kleinen Jubiläums auf dem Kürbismarkt

Lörrach. Zum kleinen Jubiläum des Kürbismarktes besuchten wieder zahlreiche Gäste den Kürbismarkt, der am 6. und 7. Oktober im Rahmen des Herbstfestes von Pro Lörrach stattfand.

Vertreter der Stadt Ravensburg zu Gast im Lörracher Rathaus

Vertreter der Stadt Ravensburg zu Gast im Lörracher Rathaus

Lörrach. Vertreter der Stadt Ravensburg und des „Wirtschaftsforums Pro Ravensburg“ waren am Donnerstag, 04. Oktober zu Gast in Lörrach. Die Exkursion diente zum Erfahrungsaustausch rund um die Themen Stadtentwicklung sowie Handel und Gewerbe.

Tag der Demokratie erstmalig mit Markt der Zivilgesellschaft

Lörrach. Am Freitag, 21. September feiert die Stadt Lörrach bereits zum vierten Mal den „Tag der Demokratie“. Höhepunkt der Feierlichkeiten ist am 21. September um 17 Uhr die Revolutionsrede am Alten Rathaus.

slowUp Basel-Dreiland mit neuer Route durch Lörrach

Lörrach. Die Route des 12. slowUp Basel-Dreiland verläuft am Sonntag, 16. September zum fünften Mal durch Lörrach. Beim slowUp kann die Bevölkerung mit Fahrrädern, Inlineskates oder zu Fuß die für den motorisierten Verkehr gesperrten Straßen einmal anders erleben. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anwohner und Verkehrsteilnehmer entlang der Strecke werden um Verständnis für gewisse Beeinträchtigungen gebeten.

Lörracher Delegation besuchte Wischgorod

Lörrach. Auf Einladung der Stadt Wischgorod besuchte eine zehnköpfige Delegation um den Lörracher Oberbürgermeister Jörg Lutz die befreundete Stadt. Die Gruppe vertiefte die Kontakte zu den Kolleginnen und Kollegen vor Ort, besichtigte städtische Einrichtungen und nahm an den Feierlichkeiten zum ukrainischen Nationalfeiertag teil.

Der städtische Haushalt und die Aufgaben der kommenden Jahre

Die Stadt Lörrach steht in den nächsten Jahren vor gewaltigen (Bau-) Aufgaben, die den städtischen Haushalt aber auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der technischen Fachbereiche an die Grenze der Belastbarkeit bringen. Die zentralen Aufgaben sind die Schulentwicklung, die Kinderbetreuung, der Wohnungsbau, das Zentralklinikum und die Sanierung des Rathauses.

Ehrungen und eine Verabschiedung bei der Stadtverwaltung Lörrach

Lörrach. Oberbürgermeister Jörg Lutz ehrte vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre 25. beziehungsweise 40-jährigeTätigkeit im öffentlichen Dienst und verabschiedete einen Mitarbeiter in den Ruhestand.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Lörrach erwartet Besuch aus der Ukraine

Lörrach. Mit der Stadt Wischgorod nördlich von Kiew pflegt Lörrach seit 1999 eine Städtefreundschaft. Vom 28. April bis 1. Mai erwartet Oberbürgermeister Jörg Lutz eine Delegation um den dortigen Bürgermeister Olexej Momot. Eine erfreuliche Nachricht für die Städtefreundschaft: nachdem einige Jahre keine gegenseitigen Besuche stattfinden konnten, sind dieses Jahr gleich zwei Treffen zwischen Lörrach und Wischgorod geplant. Eine zehnköpfige Delegation um den Wischgoroder Bürgermeister Olexej Momot, bestehend aus Kreis- und Stadträtinnen und –räten, sowie leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, wird Lörrach besuchen. Im August sind die Lörracher zu einem Gegenbesuch nach Wischgorod eingeladen. Ziel der Treffen ist das gegenseitige Kennenlernen und der fachliche Austausch zu relevanten kommunalen Themen, wie Jugendförderung, Schulentwicklung, Stadtplanung und -entwicklung, Umwelt- und Klimaschutz sowie die Versorgung durch die Stadtwerke. Die Stadt Lörrach und der Verein Lörrach International e. V. gestalten gemeinsam das Programm für die Gäste. Parallel findet am 28. und 29. April das Frühlingsfest statt, wo sich alljährlich die Partnerstädte und befreundeten Städte Chester, Edirne, Senigallia, Sens und Village Neuf präsentieren. Die Aktivitäten von Lörrach und Wischgorod werden mit …