- Stadt Schopfheim, Kommunale Mitteilungen, Lokales
Schreibe einen Kommentar

25 Jahre öffentlicher Dienst für Michael Reimann

Die gesamte Verwaltungsleitung mit Bürgermeister Christof Nitz, Beigeordneter Dr. Ruthard Hirschner, Fachbereichsleiter Jürgen Sänger, Fachbereichsleiter Thomas Spohn und Personalratsvorsitzender Andreas Gaenzle gratulierten Harald Reimann zum 25jährigen Jubiläum im öffentlichen Dienst.

Im Stadtbild ist er nicht mehr wegzudenken und feiert heute sein 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst: Michael Reimann – Der Mann der Schopfheim und seine Ortsteile blühen lässt. Gemeinsam mit dem gesamten Team der Stadtgärtnerei ist er u.a. für die Betreuung der Parkanlagen, Straßenbegleitgrün und Sportplätze zuständig. Am 7. September 1992 begann er als Gärtner seine Tätigkeit bei der Stadt Schopfheim. Davor war Reimann u.a bei bei der Stadt Bad Säckingen angestellt, und diese Zeit wird angerechnet.

Seit dem 1. Juli 1995 ist Michael Reimann Vorarbeiter in der städtischen Gärtnerei und somit für die gesamte Arbeitsvorbereitung, Arbeitsorganisation und für die Führung der ihm zugeordneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich.

„Michael Reimann schafft es immer wieder den Spagat zwischen pragmatischen und effektiven Lösungen mit Blick auf das Budget hinzubekommen. Die Stadt wird durch die Arbeit nicht nur für die Schopfheimerinnen und Schopfheimer, sondern auch für die Besucher enorm aufgewertet“, lobt Bürgermeister Christof Nitz nicht nur die Arbeit von Michael Reimann, sondern des gesamten Teams.

Als Zeichen der Anerkennung erhielt der Jubilar eine Urkunde und ein Geschenk von der Stadt und dem Personalrat.

Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.