- Stadt Lörrach, Kommunale Mitteilungen, Lokales, News
Schreibe einen Kommentar

Behindertenbeirat informiert am Hebelpark

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Lörrach. Der Behindertenbeirat stellt sich und seine Arbeit am Samstag, 29. September 2018 von 10 bis 16 Uhr in der Fußgängerzone am Hebelpark vor. Alle Interessierte können durch Mitmachaktionen das Leben behinderter Mitbürger selbst erfahren.

Besucher können beispielsweise an einer Hörstation die Geräusche der Stadt entdecken und erraten oder feststellen, dass Klangkulissen auch eine Orientierungshilfe sein können. Ein Rundgang mit Augenbinde und Blindenlangstock sowie ein Rollstuhlparcours bieten zudem die Möglichkeit, Situationen des Lebens aus einer anderen Perspektive wahrzunehmen. Ob die eigenen Ohren als Orientierungssinn geeignet sind, kann sogleich ausprobiert werden. Neben dem Hörsinn kommt auch der Tastsinn nicht zu kurz: An einer Taststation gilt es, Alltagsgegenstände zu erkennen.

„An unserem Infostand möchten wir zeigen, dass man auch mit einer Einschränkung ein gutes Leben führen kann. Mit den Selbsterfahrungen wollen wir zum Nachdenken anregen.“ so Dirk Furtwängler, Vorsitzender des Behindertenbeirats der Stadt Lörrach.

Die Teilnehmer der Aktionen werden mit einer kleinen Aufmerksamkeit belohnt und nehmen daneben wertvolle Erfahrungen mit nach Hause. Die ehrenamtlich arbeitenden Mitglieder stellen am Stand ihre Projekte vor und berichten im persönlichen Gespräch auch über ihre sonstige Arbeit.

Am Stand ist auch der kostenlose Stadtplan für Rollstuhlfahrer und gehbehinderte Menschen erhältlich, der 2009 vom Beirat erstmals herausgegeben wurde. Mittlerweile liegt er überarbeitet und neu gestaltet in der dritten Auflage vor. Selbstverständlich ist er auch an der Infothek im Rathaus und bei der Touristinformation zu bekommen.

Eine Mitteilung der Stadt Lörrach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.