Alle Artikel mit dem Schlagwort: Südschwarzwald

Jagdschule Wiesental, Inh. Peter Meßmer

Wir führen Sie mit Erfolg zum Jagdschein. Unser Team aus engagierten Fachleuten vermittelt Ihnen alles, was Sie für die Jägerprüfung in Baden-Württemberg benötigen. Durch unsere praxisorientierte Ausbildung entwickeln Sie schnell einen engen Bezug zu heimischer Flora und Fauna. Wir vermitteln Ihnen die Jagd als ein modernes Handwerk, ohne mit sinnvollen Traditionen zu brechen. Nahe an der Schweizer Grenze gelegen, bieten wir die ideale Möglichkeit auch für Schweizer Staatsbürger, einen europaweit gültigen Jagdschein zu erwerben. Unsere Schulungsorte liegen in der Innenstadt Schopfheims, im nahe gelegenen Lehrrevier sowie auf dem Schießstand Bremgarten bei Freiburg. Unser Leitbild: Wir begleiten unsere Auszubildenden mit jagdlicher, pädagogischer und menschlicher Kompetenz bis zur Prüfung. Wir vermitteln Jagd als zeitgemäßes, sich wandelndes Handwerk, ohne auf sinnvolle Traditionen zu verzichten. Wir sind aktive Jäger und geben unsere Erfahrung direkt aus der Praxis weiter. Am Rande des Naturparks Südschwarzwald liegt Schopfheim im Wiesental zwischen Südschwarzwald und Dinkelberg, der südlichsten Bergkette vor dem Rheingraben und damit der Schweizer Grenze. Der Fluss Wiese, nach dem das Wiesental benannt ist, entspringt am Feldberg, und auch die Kleine Wiese, …

Sechs Kandidaten wollen Bürgermeister in Feldberg werden - meinWiesental.de

Sechs Kandidaten wollen Bürgermeister in Feldberg werden

Bürgermeisterwahl am 13. Januar / Letzte Bewerbung ging am Montag ein Feldberg i. Schw.. Sechs Kandidaten haben sich um das Amt des Bürgermeisters der Gemeinde Feldberg beworben. Am 13 Januar wird dort der Nachfolger des verstorbenen bisherigen Amtsinhabers Stefan Wirbser gewählt.

Skisaison auf dem Feldberg hat begonnen - meinWiesental.de

Skisaison auf dem Feldberg hat begonnen

Heute haben die ersten Lifte auf dem Seebuck geöffnet, die Zeigerbahn und der 6er-Sessellift. Erste Wintersportler werden zum Sonderpreis auf den Gipfel befördert. In den vergangenen Tagen fanden die letzten Vorbereitungen für die neue Wintersaison statt. Derzeit liegt etwa 5-20 Zentimeter Schnee. Auch einige Loipen sind bereits gespurt. Und auch der Rodelspaß kennt auf Schwarzwald Höchstem keine Grenzen.

Stolz wie ein Luchs: Die anerkannten Junior Ranger mit ihrem Betreuungsteam auf dem Schauinsland. - meinWiesental.de

Junge Experten für Natur und Umwelt

Erste fünf Junior Ranger im Biosphärengebiet Schwarzwald ausgezeichnet Mitglieder der Junior-Ranger-Gruppe stellen sich der Anerkennungsprüfung // Abzeichen mit dem Luchs gilt bundesweit Das Biosphärengebiet Schwarzwald hat seine ersten offiziell anerkannten Junior Ranger: Jannis Kerll aus Freiburg, Moritz Schmauder aus Horben, Felix und Tobias Wursthorn aus Schluchsee und Theo Denning aus Freiburg haben am Samstag (24. November) auf dem Schauinsland die Junior Ranger-Prüfung erfolgreich bestanden. Ab sofort dürfen sie das bundesweit etablierte Abzeichen mit dem Luchs tragen und sich „Junior Ranger im Biosphärengebiet Schwarzwald“ nennen. Vom kommenden Jahr an werden die Nachwuchs-Ranger das Team der Geschäftsstelle bei der Betreuung der Junior Ranger Gruppe und der Präsentation auf Märkten unterstützen. Die fünf Jungs sind Mitglieder der ersten Junior Ranger-Gruppe, die es seit Jahresbeginn im Biosphärengebiet Schwarzwald gibt. Angeleitet von ihren Betreuerinnen haben sich rund 15 Mädchen und Jungen einmal im Monat getroffen, um die Natur vor ihrer Haustür zu entdecken und die Aufgaben des 2017 von der UNESCO anerkannten Großschutzgebiets kennenzulernen. Sie setzten sich mit der Landschaft, den dort lebenden Wild- und Weidetieren sowie den Aufgaben der …