- Stadt Lörrach, Gesellschaft & Politik, Kommunale Mitteilungen, Lokales
Schreibe einen Kommentar

Tag der Demokratie am 21. September mit erstmaligem Markt der Zivilgesellschaft

Lörrach. Heute am Freitag, dem 21. September feiert die Stadt Lörrach zum vierten Mal den Tag der Demokratie. Wie in den vergangenen Jahren wurde hierzu ein renommierter Revolutionsredner eingeladen. Peter Matthias Gaede, der ehemalige GEO-Herausgeber und Vorstandsmitglied von UNICEF Deutschland wird sich insbesondere mit der Situation der Menschenrechte in Deutschland und weltweit 70 Jahre nach Verabschiedung der Allgemeinen Menschenrechte auseinandersetzten.

Die Revolutionsfeier am Alten Rathaus wird durch zwei Schauspieler eröffnet, die als Gustav Struve und Markus Pflüger verkleidet die historische Ausrufung der Republik nachspielen. Diese Rollen werden in diesem Jahr durch Niklas Ehrentreich und Johannes Demmler übernommen.
Niklas Ehrentreich ist vielen unter dem Künstlernamen „Nik Salsflausen“ bekannt, denn er ist deutschlandweit ein fester Gast bei PoetrySlams. Auch den Lörracher Poetry Slam „LautStark!“ im SAK Altes Wasserwerk moderiert er von Anfang an und sucht hierfür auch die Gast-Slammer aus.

Ihm zur Seite steht mit Johannes Demmler ein festes Mitglied des aktuellen Spielzeit-Teams von tempus fugit, der im Frühjahr unter anderem als Hamlet in der Inszenierung „Sein oder Nichtsein“ für Aufmerksamkeit sorgte.
Die Ausgestaltung der Rolle bleibt wie immer den Schauspielern überlassen. Bei der diesjährigen Besetzung darf aber damit gerechnet werden, dass Struve und Pflüger im revolutionären Slam-Slang zum Widerstand gegen die Staatsmacht aufrufen werden.
Nik Salsflausen alias Niklas Ehrentreich wird neben dem Auftritt auf dem Balkon des Alten Rathauses auch durch zwei Veranstaltungen im Alten Wasserwerk führen. Vormittags von 10.30 Uhr bis 15 Uhr findet ein Slam-Workshop für Jugendliche statt, bei dem das Schreiben, Überarbeiten und Performen vom leeren Blatt bis zum vollen Saal einstudiert wird. Für einige wenige Restplätze für diesen Workshop kann man sich noch anmelden. Am Abend führt der Slammer dann bekannt charmant durch den „Lautstark!“ Poetry Slam des SAK, der in diesem Jahr zum zweiten Mal in Kooperation mit der Stadt Lörrach durchgeführt wird.
Anmeldungen für Slam und Workshop können direkt bei Niklas Ehrentreich (niklas.ehrentreich@gmx.de) abgegeben werden.

Titel-Foto: Tag der Demokratie 2017 (Foto: Kristoff Meller)

Eine Mitteilung der Stadt Lörrach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.