- Stadt Lörrach, Kommunale Mitteilungen, Lokales, News
Schreibe einen Kommentar

Projekt „Natur nah dran“: Stadt Lörrach erhält Urkunde

Projekt „Natur nah dran“: Stadt Lörrach erhält Urkunde - meinWiesental.de / Kommunales

Lörrach. Am Dienstag, 23. Oktober 2018, zeichneten der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, Dr. Andre Baumann und der NABU-Landesvorsitzende Johannes Enssle in Wendlingen die Stadt Lörrach für die erfolgreiche Teilnahme am Projekt „Natur nah dran“ aus.

Franz-Josef Friederichs, Technischer Leiter des Betriebszweigs Stadtgrün war vor Ort, um die Urkunde entgegen zu nehmen. Im Rahmen des Projekts „Natur nah dran“ hat die Stadt Lörrach monotone Bodendeckerflächen in artenreiche Wildblumenwiesen, Wildstaudenflächen und wertvolle Biotope umgewandelt. Ziel ist die biologische Vielfalt zu erhalten und neuen Lebensraum für Wildbienen, Schmetterlinge und andere Tiere zu schaffen.

„Wir möchten den ersten 20 „Natur nah dran“-Kommunen ein großes Dankeschön für ihren Einsatz aussprechen. Die Entwicklung der umgestalteten Projektflächen zeigt jetzt schon, dass selbst kleine Flächen mit den passenden Wildpflanzen die biologische Vielfalt im direkten Wohnumfeld der Bürgerinnen und Bürger fördern können“, betonte Staatssekretär Dr. Andre Baumann. „Beim Erhalt der Biodiversität kommt Städten und Gemeinden eine Schlüsselrolle zu. Auch im Siedlungsbereich kommt es darauf an, der Natur eine Chance zu geben.“

Der Eigenebetrieb Stadtgrün hat dieses Projekt erfolgreich umgesetzte und so insgesamt 450 Quadratmeter am Salzert für die biologische Vielfalt angelegt. Angepflanzt wurden beispielsweise Steppensalbei, Staudenlein und Karthäusernelke. Franz-Josef Friederichs bekräftigt: „Das Projekt wollen wir als Eigenbetrieb auch in Zukunft weiterführen und ausbauen. Wir hoffen weiterhin auf die Unterstützung durch die Bevölkerung – auch wenn die Flächen wie jetzt im Herbst mal etwas struppiger aussehen.“

Von 2016 bis 2020 gestalten über 50 Kommunen im Rahmen des Projekts „Natur nah dran“ einen Teil ihrer Straßenränder, Mittelinseln oder Brachflächen in naturnahe Blühflächen um, 20 von ihnen wurden nun für ihr erfolgreiches Engagement ausgezeichnet. Ein wichtiger Teil des Projekts ist die Schulung der kommunalen Bediensteten sowie die fachliche Begleitung der Planung. Gefördert wird das Projekt durch das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg sowie im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes.

Weitere Infos unter www.naturnahdran.de

Eine Mitteilung der Stadt Lörrach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.