Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ski-Club-Maulburg-eV

Endlich hält der Winter Einzug.

Die Skilehrer des Ski-Club-Maulburg e.V. stehen in den Startlöchern. Der Skiclub bietet wieder seine beliebten Skikurse an. Die Kurse finden auf dem Feldberg statt. Es werden Skikurse für Anfänger mit und ohne Vorkenntnisse angeboten, Fortgeschrittene können ihr Fahrkönnen verbessern und erweitern. Kinder ab 4 Jahren werden sich im Skikindergarten spielerisch an Schnee und Ski gewöhnen und ihre ersten Bewegungserfahrungen auf den Ski machen. Der Ski Club Maulburg e.V. bietet auch einen speziellen Kurs für Wiedereinsteiger an. In diesem Spezialkurs wird die neue Technik vermittelt und Sie lernen die Vorteile der Carving Ski bei sicherer und ruhiger Fahrweise zu nutzen. Die Skikurse finden an zwei Wochenenden statt. Kurstage sind der 21./22.1.und 28.01./29.01.2017 Es ist noch in allen Kursklassen Platz. Anmeldeschuss ist der 15.1.2017 Weitere Informationen  erhalten Sie auf unserer Homepage www.ski-club-maulburg.de oder per E-Mail: skikurs@ski-club-maulburg.de. Eine Mitteilung des Ski-Club Maulburg e.V.

Skilehrer Weiterbildung im Stubaital

Einige Mitglieder vom Ski-Club Maulburg e. V. waren vom 10. – 12. Dezember 2016 bei der Bezirkseinweisung vom Skiverband Schwarzwald, Bezirk V. Im Vordergrund der Weiterbildung stand Methodik und Didaktik im Skiunterricht. Die Ausbilder vom Skiverband Schwarzwald konnten, wie gewohnt, mit vielen neuen und hilfreichen Übungen aufwarten. Marius Gröteke hat die Zulassung zum Ausbildungslehrgang Trainer C, Ski Alpin, bekommen und wird diesen im Februar auf dem Herzogenhorn absolvieren. Simon Späth hatte vergangene Saison bereits die Trainer C, Ski Alpin, Lizenz bestanden und hat den Lehrgang als Weiterbildung und Vorbereitung für die Trainer B Lizenz in naher Zukunft genutzt. Für die langjährigen Skilehrer, wie Günther Witzig vom Ski-Club-Maulburg gab es eine spezielle Gruppe. Hier wurde außer dem üblichen Lehrgangsprogramm am persönlichen Fahrkönnen gearbeitet . Grundzüge und Fahrtechniken unter anderem auch aus dem  Rennlauf wurden bei den Teilnehmern geschult. Nach drei sonnenreichen Tagen sind die Teilnehmer hoch motiviert  wieder in Maulburg angekommen und freuen sich bereits darauf ihr Können bei den nächsten Skikurstagen, 21., 22., 28. und 29. Januar 2017, auf dem Feldberg unter Beweis zu stellen. …

Ski- und Snowboardkurse des Ski-Club Maulburg

Der Ski-Club-Maulburg e.V. bietet wieder seine beliebten Ski- und Snowboardkurse an. Die Kurse finden auf dem Feldberg statt. Es werden Skikurse für Anfänger mit und ohne Vorkenntnisse angeboten, Fortgeschrittene können ihr Fahrkönnen ver-bessern und erweitern. Kinder ab 4 Jahren werden sich im Skikindergarten spiele-risch an den Schnee und Ihre Skier gewöhnen und ihre ersten Bewegungserfah-rungen auf den Skiern machen. Der Ski-Club Maulburg e.V. bietet auch einen spe-ziellen Kurs für Wiedereinsteiger an. In diesem Spezialkurs wird die neue Technik vermittelt und Sie lernen die Vorteile der Carving-Ski bei sicherer und ruhiger Fahr-weise zu nutzen. Die Skikurse finden zusammenhängend an zwei Wochenenden statt. Kurstage sind der 21./22.1. und 28./29.01.2017. Der Snowboardkurs für Anfänger findet am 21./22.01.2017 statt. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer neuen Webseite www.ski-club-maulburg.de oder durch Anfrage, bei Julian Phillipp per E-Mail an skikurs@ski-club-maulburg.de und telefonisch unter: 0 15 23 / 77 20 452. Vereinsmitteilung des Ski-Club Maulburg e. V.

Von Korfu nach Zakynthos – Segeltörn im Ionischen Meer

Ziel der vom Ski-Club Maulburg seit Jahren im September organisierten Segelferien als einwöchige und zweiwöchige Törns waren wieder die an der Westküste Griechenlands gelegenen Inseln des Ionischen Meeres mit der grünen Insel Korfu im Norden und Zakynthos im Süden. Und wieder haben die Crews des Skiclubs die Gastfreundschaft der Griechen in vollen Zügen genießen dürfen. An der Basis im Hafen von Gouvia war wie immer alles bestens organisiert, so dass die Crews die beiden Yachten, zwei etwa 14 Meter lange Bavaria 46 Cruiser, für den einwöchigen Törn sofort übernehmen konnten. Und so konnten die Teilnehmer die Abendstimmung bereits am ersten Abend an Bord in vollen Zügen genießen. Nach einem Zwischenhalt auf der Insel Paxos und der Durchquerung des Kanals von Lefkas befanden sich die Segler mitten drin im Zentrum des Ionischen Meeres mit seinen reizvollen Häfen und unzähligen Buchten. Das Flair der Inseln mit den Tavernen direkt an den Hafenmolen ist unvergleichlich, die Schönheit der Landschaft ist beeindruckend, und die tägliche Thermik mit moderaten Winden an den Nachmittagen lässt zuverlässig moderate Winde aufkommen, so dass …

Der Ski-Club Maulburg unterwegs in der Hegau-Region

Wir, eine Gruppe von 11 Teilnehmern hatte sich fürs Nordic-Walking Wochenende, den 11.und 12. Juni, aufgemacht, um im Erholungsort Gailingen am Hochrhein, zwischen Bodensee und Rheinfall, die Wege per Stock zu erkunden. Trotz des angesagten Schauerwetters ging es nach der Ankunft im Hotel gleich los und zu unserer Freude zeigte sich die Sonne mit herrlich warmen Temperaturen. Auf halber Strecke und wenige Minuten nach Ankunft an einer Schutzhütte mit Hegaublick, zog sich eine weiße Regenwand  vor uns auf. Eineinhalb Stunden später und gestärkt von der Rucksackver- pflegung ging es weiter durch ein wunderschönes, verwunschenes Waldgebiet. Nach 15 km verkürzter Streckenführung waren wir wieder am Hotel angekommen und wer noch mehr an diesem Tag sehen wollte, lief zum Hochrhein hinunter über die alte Holzbrücke in die Schweizer Grenzstadt Diessenhofen. Besondere Erwähnung verdient das Hotel Rheingold in Gailingen, dass erst letztes Jahr neu eröffnet hat. Das moderne Interieur, die ausgezeichnete Küche und die junge und frische Art der Besitzerin sowie Ihren Humor wird uns angenehm in Erinnerung bleiben. An dieser Stelle auch einen herzlichen Dank an unseren …

Neuer Übungsleiter für Ski Alpin/Freizeitsport beim Ski- Club Maulburg e.V.

In der vergangenen Woche absolvierte Simon Späth die Prüfung zum staatlich anerkannten Übungsleiter und Trainer für Ski Alpin/Freizeitsport. Die umfangreiche Ausbildung umfasst neben einer intensiven Vorbereitung die Teilnahme an einem einwöchigen Lehrgang an der Sportschule Steinbach. Hier wird die allgemeine Trainingslehre vermittelt. Im Anschluss erfolgte dann die fachliche Ausbildung im Pitztal. Simon Späth hat seine Ausbildung letzte Woche mit dem Bestehen der Prüfung erfolgreich abgeschlossen. Somit verfügt der Ski-Club-Maulburg e.V. über einen weiteren qualifizierten Übungsleiter. Ein Bericht des Ski-Club Maulburg e. V.

Ski-Club Maulburg e. V. – Abt. Nordic-Walking

Anmeldeschluß am 2.Februar für unsere 2 tägige Nordic-Walking Tour in die Hegauregion am 11.-12.6.16. Nur noch wenige Plätze frei. Tolle Laufstrecken, klasse Panorama, gesellige Gruppe. Mehr Infos unter 07622/8224 oder www.ski-club-maulburg.de Rubrik Veranstaltungen im Sommer. Gäste willkommen zum Lauftreff der Nordic Walking Gruppe vom Ski-Club Maulburg e. V.. Treffpunkt in der Wintersaison immer samstags um 14.00 Uhr am Waldparkplatz Alsbach in Maulburg. Immer am 1. Samstag eines  Monats wird der Treffpunkt am Parkplatz beim Friedhof sein, demnach am 7.2. und 7.3.2016 Wir freuen uns auf Sie. Eine Mitteilung des Ski-Club Maulburg e.V.

Skifreizeit in der Skiarena ISCHGL/SAMNAUN

Der Ski-Club Maulburg e. V. veranstaltet vom 16.03.2016 bis 19.03.2016 eine Skifreizeit in Ischgl. Das Skigebiet ist mit seinem weitläufigen Pisten und dem Angebot für das anschließende Apres-Ski ein Mekka für Skifahrer. Das Gebiet verbindet mit seinen 42 Lift und Seilbahnanlagen und den bestens präparierten Pisten den österreichischen Skiort Ischgl mit dem Zollausschlußgebiet Samnaun.  Anreise ist am Mittwochabend. Die Teilnehmer sind im Hotel Dorfstadl in Kappl untergebracht,welches über ein umfangreiches Angebot für seine Gäste  verfügt. Es sind nur noch einige Plätze frei. Anmeldung und weitere Informationen erhalten sie über unsere Homepage www.ski-club-maulburg.de. Anmeldeschluss 09.02.2016 Eine Mitteilung des Ski-Club Maulburg e.V.

Jugend-Kids-Camp in Meiringen / Hasliberg

Der Ski-Club Maulburg e.V. veranstaltet in den Fasnachtsferien wieder seine be-liebte Kinder und Jugend Freizeit in Meiringen Hasliberg. Das Skigebiet liegt im Berner Oberland und bietet mit  vielen abwechslungsreichen Pisten ein attraktives Angebot für Ski- und Snowboardfahrer. Die Freizeit ist für Kinder und Jugendliche von 9 – 20 Jahren ausgerichtet. Betreut werden die  Kinder und Jugendlichen in kleineren Gruppen von der Ski- und Snowboardschule des Ski-Club Maulburg e.V. . Die Kids sollten das liften selbst-ständig beherrschen und keine  Anfänger sein. Das Jugend-Kids-Camp findet vom 08.02.2016 – 12.02.2016 statt. Es sind noch Plätze frei. Anmeldeschluss ist  der 10.01.2016. Weitere Informationen und Anmeldung erhalten Sie auf unserer Homepage www.ski-club-maulburg.de oder bei Birgit Agostini Tel. 07627/9228908 (abends). Vereinsmitteilung des Ski-Club Maulburg e. V.

Segeltörn im Ionischen Meer – Ski-Club Maulburg e. V.

„Krise – nein danke“, dürfte das Motto der Inselbewohner im Ionischen Meer heißen, denn von den politischen Turbulenzen und der Staatskrise war in dem wunderschönen Segelrevier von Korfu bis Zakynthos westlich des Peleponnes kaum etwas zu spüren. Die Herzlichkeit, mit der die Segler des Ski-Clubs Maulburg auch dieses Jahr empfangen wurden, war ungebrochen. Ein gutes Gefühl für die vor uns liegenden insgesamt drei Segelwochen, die vom Verein als als einwöchiger und zweiwöchiger Törn ausgeschrieben und jeweils voll ausgebucht waren. Unsere Yacht, eine Bavaria 46 Cruiser, lag übergabebereit in der Marina Gouvia an der Ostküste von Korfu. Es konnte also los gehen! Übergabe der Yacht, Kojen beziehen, Sicherheitscheck und los ging es! Wie immer führte der Törn nach Süden zur Insel Paxos, wo wir am Sonntagabend in den fjordähnlichen Stadthafen von Gaios einliefen. Immer wieder ein imposanter Anblick. Auch hier – überschwängliche Begrüßung im Restaurant Mambo, wo wir schon seit vielen Jahren zu den Stammgästen gehören.  Die Reise ging weiter ins Herz des Ionischen Meeres, im Norden mit der Insel Levkas, daran anschließend Kefallonia, Ithaka und …