Regionales aus der Redaktion, Sport, Vereinsmitteilungen
Schreibe einen Kommentar

SV Todtnau verpflichtet Alexander Schuldis als neuen Cheftrainer

Der SV Todtnau gibt mit sofortiger Wirkung die Verpflichtung von Alexander Schuldis als neuen Cheftrainer der ersten Mannschaft bekannt.

Bereits im letzten Spiel vor der Winterpause gegen den FC Hausen i.W. (4:2), konnte Schuldis – inkognito – einen ersten Eindruck von seiner neuen Mannschaft gewinnen. Die sportliche Situation des aktuellen Tabellenzweiten der Kreisliga A, West habe Schuldis gereizt, gleichzeitig betonte er aber auch, dass die aktuelle Tabellenkonstellation nicht ausschlaggebend für sein Engagement war. Durch die schnelle Verpflichtung von Alexander Schuldis, der in Wittnau wohnt und in seiner aktiven Laufbahn beim SC Freiburg unter Vertrag stand, hat man über den Jahreswechsel nun ausreichend Zeit ge- wonnen, um sich der Vorbereitung für die Rückrunde zu widmen.

Der SV Todtnau freut sich auf die Zusammenarbeit mit Alexander Schuldis und ist davon überzeugt, dass seine sportliche Kompetenz und seine Persön- lichkeit nicht nur eine Bereicherung für die erste Mannschaft, sondern für den ganzen Verein sein wird.

Schuldis, der nach seiner Spielerkarriere unter anderem den FC Waldkirch sowie den SV Umkirch trainierte und zuletzt in der Jugendabteilung des SV Au-Wittnau als Jugendtrainer und -koordinator eingesetzt war, tritt damit die Nachfolge von Uli Zäh an, der am 09.11.2016 beim SV Todtnau zurück getreten war.

Eine Mitteilung des SV Todtnau 1928. e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.