News, Regionales aus der Redaktion, Sport, Vereinsmitteilungen
Schreibe einen Kommentar

HSV Schopfheim startet in die neue Saison

Am kommenden Samstag Abend um 20.00 Uhr startet der HSV Schopfheim mit dem ersten Heimspiel in die neue Saison. Hierbei trifft die erste Herrenmannschaft des HSV Schopfheim vor heimischen Publikum auf die zweite Mannschaft der HSG Freiburg.

Für die erste Herrenmannschaft konnte mit Gundolf Trefzer vor Beginn der Vorbereitung ein sportlich ambitionierter und erfahrener neuer Trainer gewonnen werden. Über diese Verpflichtung ist der Vorstand des HSV Schopfheim sehr glücklich, war er doch von vielen anderen Vereinen heiß umworben und man konnte ihn vom Schopfheimer Konzept überzeugen.

Mit der Vorbereitung zeigt sich Coach Trefzer durchaus zufrieden, konnten hier doch wichtige Bausteine für eine gute Saison erarbeitet werden. Aufgrund des großen Umbruchs in der Herrenmannschaft ist das ausgegebene Ziel des Trainers, einen Platz im oberen Drittel der Bezirksklasse, sicherlich ambitioniert aber durchaus realistisch.

Die Damen starten Ihre erste Landesligasaison seit vier Jahren eine Woche später am 17.09.2016 auswärts gegen TB Kenzingen. Die Mannschaft geht mit ihrem erfahrenen und etablierten Trainer Toto Michel das Abendteuer Landesliga hoch motiviert und gleichzeitig realistisch an.  “ Das Ziel für die Damenmannschaft ist der Klassenerhalt in der höheren Spielklasse, was ein riesen Erfolg wäre“ so das klar formulierte Ziel des Schopfheimer Trainers. Schwerpunkte der Vorbereitung waren die Abstimmung untereinander zu verbessern, die neuen Spielerinnen zu integrieren und unterschiedliche Spielsysteme auszuprobieren.

Leider gab es auf der Torhüterposition während der gesamten Vorbereitung einen Engpass. Gina Schönbörner, welche im Sommer aus der Schweiz nach Schopfheim gewechselt ist, verletzte sich unglücklich an der Hand und Johanna Terlinden, ebenfalls ein Neuzugang wird voraussichtlich erst nach dem ersten Saisonspiel zur Mannschaft stossen. Trotz diesen Problemen sehen die Spielerinnen und ihr Trainer der neuen Saison optimistisch entgegen.

Für die kommende Saison erhoffen sich die Mannschaften des HSV einen regen Zulauf an Zuschauern, auch für diese wurde das kulinarische Angebot in der Halle deutlich erweitert und das Angebot abwechslungsreicher gestaltet. Es ist also alles gerichtet für eine erfolgreiche Saison der Handballer aus Schopfheim.

Über den Saisonbeginn und die Entwicklung in der Jugend wird separat berichtet.

Foto: Archiv meinWiesental – Redaktion!

Eine Mitteilung des HSV Schopfheim e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.