Alle Artikel mit dem Schlagwort: Schönenberg

Erst Wellenreiten – dann abfeiern mit Guggensound

Vatertagesfest der Chaibeloch-Lärtschi am Mittwoch, 24. Mai und Donnerstag, 25. Mai in Schönenberg Schönenberg (vw). Alle Jahre wieder… feiern die Chaiebloch-Lärtschi ihr legendäres und allseits beliebtes Vatertagsfest. Und aus allen Orten von Nah und Fern ziehen dann Feierlustige in das Bergdorf Schönenberg. So mancher verbindet den Besuch des Festes mit einer Wanderung. Am Mittwoch 24. Mai, ab 17 Uhr und Donnerstag, 25. Mai, ab 10 Uhr ist es wieder soweit. Surfen ohne nass zu werden Und wie in jedem Jahr hat sich die Guggenmusik für ihre Gäste wieder ein besonderes Programm ausgedacht und mit einer ganz originellen Attraktion gekürt. So wird der Rodeo-Surf-Simulator wohl den Unterhaltungsfaktor am Fest mächtig in die Höhe steigen lassen. Dabei wird das Fest in einen Traumstrand verwandelt. Mit Action, Fun und Urlaubsflair kann man dabei surfen ganz ohne nass zu werden. Geschicklichkeit und die richtige Gewichtsverlagerung sind gefragt, wenn die Wellenreiter versuchen bei verschiedenen Schwierigkeitsstufen auf dem Surfbrett zu bleiben. Ermittelt wird dabei dann der/die König/in der Wellen. Teilnehmen kann jeder ab sechs Jahren. Auf die Teilnehmer mit den besten …

Schönenberger stimmen für Belchenbahn-Verlängerung

Bürgerentscheid: 54,75 Prozent der Wahlberechtigten votierten für weitere Planung Dieser Bürgerentscheid war für die Schönenberger wahrlich etwas Besonderes. Und das zeigte sich nicht nur an der großen Wahlbeteiligung von 89,15 Prozent. Auch im Vorfeld wurde die Vision einer Verlängerung der Belchen-Seilbahn rege diskutiert. Am Sonntag beim Bürgerentscheid stimmten die meisten Wahlbeteiligten dann für die weitere Planung dieser Vision – 54,75 Prozent stimmten für das Projekt. Das sind 144 Schönenberger. 45,25 Prozent der Wahlbeteiligten wollten jedoch, dass die Planungen für eine Blechenbahn-Verlängerung nicht weiterverfolgt werden. Das sind 119 Stimmen. Bürgermeister Michael Quast zeigte sich erfreut über die hohe Wahlbeteiligung, denn nur so bekomme der Entscheid auch eine entsprechend hohe Gewichtung. Auch die Gegner des Projekts akzeptierten die Entscheidung der Bürger. Sie waren zufrieden, dass es zum Bürgerentscheid gekommen war. Sie hatten im Vorfeld eine Bürgerinitiative gegründet, eifrig Unterschriften gesammelt, um diesen Bürgerentscheid zu bekommen. Damit wollten sie den Gemeinderatsbeschluss vom September kippen, der die weitere Planung unterstützt. Blechenbahn-Betreiber Klaus Peter Rudiger machte klar, dass es noch Jahre dauern könne bis die Verlängerung tatsächlich realisiert werde. Mit …

Jetzt entscheiden die Bürger

Bürgerentscheid in Schönenberg zur Belchenbahn-Verlängerung am Sonntag, 9. April Schönenberg (vw). In Schönenberg wird es zur Vision Belchenbahn-Verlängerung nun einen Bürgerentscheid geben. Dies beschlossen die Gemeinderäte in ihrer Sitzung am Donnerstagabend einstimmig. Das Bürgerbegehren, welches Kritiker mit einer Bürgerinitiative auf den Weg gebracht hatten, wurde von den Räten als zulässig anerkannt. Am 13. September hatte der Gemeinderat beschlossen, die Verlängerung der Belchen-Seilbahn zu begrüßen. Bei dieser Position blieb der Gemeinderat auch am Donnerstag. Und somit kommt es nun zu einem Bürgerentscheid am Palmsonntag, 9. April, mit folgender Fragestellung: „Sind Sie dafür, dass die Gemeinde die Position vertritt, dass eine Seilbahn nicht gebaut werden soll, und der Gemeinderatsbeschluss vom 13. September 2016 aufgehoben wird?“. Bürgermeister Michael Quast sagte, es sei aus seiner Sicht schwierig, eine Position zu vertreten, ob die Seilbahn-Verlängerung gebaut werden solle oder nicht, wenn noch keinerlei Pläne vorlegen. Auch die Träger öffentlicher Belange seien noch nicht angehört worden. Er betonte in der Sitzung immer wieder, dass es sich zum jetzigen Zeitpunkt lediglich um eine Vision handle. Er erläuterte auch noch einmal den Gemeinderatsbeschluss, …

Belchen Edel-Brennerei – Schönenberg

Die Belchen Edel-Brennerei, Die Schnapsbrennerei ist ein Traditionshandwerk welches schon über vier Generationen im Hause Martin Stiegeler, Schönenberg am Fuße des Belchens, gepflegt und weitergegeben wird. Tradition verpflichtet und so hat der jetzige Inhaber, Martin Stiegeler seit 2004 die Geschicke des Traditionshauses übernommen und konsequent neu ausgerichtet. Gemeinsam mit seiner Frau leitet er die Belchen Edel-Brennerei in Schönenberg, mitten im idyllischen Belchenland. Unser Umfeld, Am Fuße des Belchens, dort wo der Schwarzwald noch eine reine und pure, sowie eine geschützte Natur bietet, liegt die Belchen Edelbrennerei. Sehr viele Produkte kommen aus diesem Naturpark und Biosphärengebiet und werden dann direkt und saisonal vor Ort verarbeitet. Ihre Ansprechpartner: Melanie & Martin Stiegeler Belchen Edel-Brennerei – Martin Stiegeler Am Bühlrain 7 D-79677 Schönenberg Telefon: +49 (0) 76 73 / 17 98 E-Mail: info@belchen-edelbrennerei.de Web: www.belchen-edelbrennerei.de Web-Shop: www.shop.belchen-edelbrennerei.de

Widerstand gegen Seilbahn-Projekt

100 Unterschriften an Gemeinderat übergeben / Ziel ist ein Bürgerentscheid Schönenberg. Gegen die Verlängerung der Belchen-Seilbahn nach Schönau richtet sich nun eine Bürgerinitiative. Gegner der Belchenbahn-Verlängerung haben Unterschriften gesammelt mit dem Ziel einen Bürgerentscheid zu erreichen. Eigentlich wären dazu nur 27 Unterschriften von Schönenberger Bürgern nötig gewesen, also sieben Prozent. Doch knapp 100 Unterschriften für ein Bürgerbegehren gegen die geplante Verlängerung übergab Heinz Gutmann als Sprecher der Bürgerinitiative am Dienstagabend an Bürgermeister Michael Quast in der Gemeinderatssitzung. „Wir werden Ihren Antrag eingehend prüfen und dann die notwendigen Schritte einleiten“, sagte dieser. Nun werden die Unterschriften geprüft. Werden diese für in Ordnung befunden, hat der Gemeinderat zwei Möglichkeiten: Seinen Grundsatzbeschluss zugunsten der Seilbahnverlängerung rückgängig zu machen oder es auf einen Bürgerentscheid ankommen zu lassen. Eigentlich wollten die Seilbahn-Gegner am Dienstag noch weitere mündliche Erläuterungen loswerden. Doch Quast machte deutlich, dass dazu die Fragestunden für Bürger nicht der übliche Weg sei und verwies auf die Sprechstunden im Rathaus, um solch wichtige Dinge zu besprechen. Somit verließen die Seilbahngegner den Sitzungssaal wieder und zwar schneller als erwartet. Die …

Der Spaßfaktor wird riesig sein

Vatertagsfest in Schönenberg: Bubblesoccer Turnier, jede Menge Musik und mehrere Bars Schönenberg (vew). Es ist wieder so weit, das legendäre und immer sehr erfolgreiche Vatertagsfest der Guggenmusik Chaibeloch Lärtschi Schönenberg wird nächste Woche wieder an zwei Tagen am Mittwoch, 4. Mai und am Donnerstag, 5. Mai beim Dreschopf in Schönenberg stattfinden. Das Fest lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an und immer lässt sich die Guggenmusik einen neuen, auch verrückten Programmpunkt, einfallen. In diesem Jahr ist das ein Bubbelsoccer Fußballturnier am Donnerstag, 5. Mai von 10 Uhr bis 16:30 Uhr. Bei dieser Trendsportart aus Skandinavien werden die Teilnehmer riesige Bälle über den Oberkörper ziehen und sich gegenseitig „bumpen“ und natürlich auch Tore schießen mit einem gewöhnlichen Fußball. Die Siegerehrung ist um 18:30 Uhr im Festzelt. Bubblesoccer erobert zwar immer mehr den südbadischen Raum, aber so etwas gab es hier in der näheren Umgebung noch nicht zu sehen. Für diesen Event hat die Guggenmusik extra einige Sponsoren mit ins Boot geholt, die sogenannten „Bumperz“ auszuleihen kostet viel Geld. Gespielt wird dieses Turnier auf einem 22 x 15 …