- Stadt Schopfheim, Kommunale Mitteilungen, Lokales
Schreibe einen Kommentar

Verwaltung stellt sich neu auf – Änderung zum 1.3.2016

Im Jahr 2015 wurde vom Gemeinderat die Umsetzung der erarbeiteten Ergebnisse und Vorschläge der Organisationsuntersuchung innerhalb der Stadtverwaltung beschlossen. Damit verbunden ist auch die Zusammenlegung von Fachgruppen und deren Umbenennung. Um eine neue einheitliche Organisationsstruktur innerhalb der Verwaltung zu bilden und die nötige Transparenz für die Öffentlichkeit zu schaffen, hat sich die Verwaltung neu aufgestellt.

Das Fachbereichs-Modell mit drei Fachbereichen bleibt erhalten. Die hauptsächlichen Veränderungen ergeben sich im Fachbereich II. Hier werden die bisherigen vier Fachgruppen auf zwei reduziert und die Fachbereichsleitung mit Thomas Spohn neu besetzt. Innerhalb dieses Fachbereiches der zukünftig „Zentrale Dienste“ heißt, übernimmt Thomas Spohn zusätzlich die Leitung der Fachgruppe 1 / Finanzen und Controlling. Die Leitung der Fachgruppe 2 / Personal und Organisation übernimmt Anja Becker-Nikolai.

Das neue Organigramm der Stadtverwaltung sieht wie folgt aus:

verwaltung-stellt-sich-neu-auf-aenderung-zum-1-maerz-2016-Organigramm_01_03_2016

Umbaumaßnahmen

Im Rathaus (ehem. Bezirksamt), Hauptstraße 23, 1. Obergeschoss und Dachgeschoss, werden in den nächsten Monaten Umbaumaßnahmen stattfinden, um die nötige Anzahl an Büros zu schaffen. U.a. muss ein neuer Besprechungsraum im Dachgeschoss eingerichtet werden, da das alte Besprechungszimmer im 1. OG zu einem Großraumbüro umgebaut wird.

Beschilderung

Wie finde ich mich jetzt zurecht? Das neue Beschilderungskonzept von den Standort-Tafeln bis hin zu den Türschildern ist bereits in Arbeit.
„Die Umsetzung der gesamten Maßnahmen die aus der Organisationsuntersuchung resultieren ist ein weiterer wichtiger Schritt zu einer bürgerfreundlichen, modernen und effizienten Verwaltung“, so Schopfheims Bürgermeister Christof Nitz.

Nicht nur organisatorisch ist es eine große Herausforderung, auch personell sind viele Mitarbeiter der Verwaltung bei der Umsetzung mit eingebunden. „Für uns ist es wichtig, dass wir die Einschränkungen für die Öffentlichkeit und die Mitarbeiter so gering wie möglich halten“, erklärt Marcus Krispin, Leiter der Allgemeinen Verwaltung.

Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.