- Stadt Lörrach, Kommunale Mitteilungen, Lokales, News
Schreibe einen Kommentar

Sechs Brunnen vorläufig abgeschaltet

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Lörrach. Wegen einer defekten Quellleitung auf Höhe des Hochwasserrückhaltebeckens Stadtgraben läuft in sechs Brunnen der Innenstadt kein Wasser.

Über ein knapp 17 km langes historisches Quell- und Brunnenleitungssystem werden 39 der 68 städtischen Brunnen versorgt.

Die bestehende Brunnenleitung, welche unter dem Hochwasserrückhaltebecken und Straßendamm der Salzertstraße verläuft, besitzt ein gemauertes Gewölbeprofil. Durch diese Leitung läuft derzeit kein Wasser mehr. Die bnNETZE GmbH, die im Auftrag der Stadtverwaltung für die Unterhaltung der Quellleitungen zuständig ist, geht davon aus, dass das Gewölbe eingebrochen und verschüttet ist. An diesem Teil der Quellleitung sind sechs innerstädtische Brunnen angeschlossen: Brunnen Alter Marktplatz, der Brunnen zwischen Ruser Lederwaren und H&M, der Brunnen am C&A in der Bahnhofstraße, der Viehmarktbrunnen am Engelplatz und der Brunnen in der Schützenstraße. Diese Brunnen können dadurch nicht mit Wasser versorgt werden und wurden am Freitag, 19. Oktober deshalb vom Werkhof vorläufig vom Netz genommen, damit kein abgestandenes Wasser in den Brunnenbecken steht.

Die bnNETZE GmbH arbeitet mit Hochdruck damit die Quellleitung bald wieder mit Wasser gefüllt ist und die Brunnen wieder laufen können.

Foto: Archivbild meinWiesental kommunales Stadt Lörrach

Eine Mitteilung der Stadt Lörrach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.