- Stadt Schopfheim, Kommunale Mitteilungen, Lokales, News
Schreibe einen Kommentar

Sanierung(s)Mobil informiert beim Herbstmarkt

Das Sanierung(s)Mobil von Zukunft Altbau kommt dieses Jahr wieder zum Herbstmarkt nach Schopfheim. Das rollende Energiesparhaus zeigt anschaulich die wichtigsten Energietechniken für zukunftsfähige Altbauten. Besucher können sich dort über mögliche Einsparmaßnahmen informieren und beraten lassen: Harald Klemm, Architekt und Energieberater der Verbraucherzentrale, steht für eine unabhängige Einstiegsberatung zur Verfügung und beantwortet Fragen der Besucher. Christine Griebel, eea-Koordinatorin der Stadt Schopfheim, gibt Auskunft über aktuelle Klimaschutzprojekte der Stadt, wie das Förderprogramm für energetische Sanierungen oder das Quartierskonzept „Im Bifig“. Auch die beliebte Informationsmappe „Bauen und Sanieren“ der Stadt ist erhältlich. „Alle, die einen ersten Überblick zur Gebäudesanierung, eine unverbindliche Einstiegs-Energieberatung und kostenloses, seriöses Informationsmaterial wünschen, können uns gerne beim Sanierung(s)Mobil besuchen“, lädt Frau Griebel ein.

Im Inneren des Mobils stellen Thementafeln moderne Heizsysteme, Solaranlagen und Lüftungsanlagen inklusive Wärmerückgewinnung dar. Auch die Möglichkeiten zur Wärmedämmung wie Innen- und Außendämmung, Wärmeschutzfenster und Verschattungssysteme werden erläutert. Die energetische Sanierung kann den Energieverbrauch eines Gebäudes im Einzelfall um bis zu 90 Prozent reduzieren. Sie erhöht nicht nur den Wohnkomfort, sondern führt auch zu dauerhaften Einsparungen bei den Kosten für Heizung und Strom.

Das Angebot wird vom Umweltministerium Baden-Württemberg gefördert und stellt firmenneutrale Informationen rund um die energetische Sanierung von Gebäuden bereit. Dies ist auch der Stadt Schopfheim im Rahmen ihrer Teilnahme am European Energy Award ein wichtiges Anliegen. Die Klimaschutzziele der Stadt können nur erreicht werden, wenn neben der Stadtverwaltung auch private Gebäudeeigentümer und Gewerbebetriebe dazu beitragen.

Das Sanierung(s)Mobil ist beim Herbstmarkt am Sonntag, den 30. September, von 12 bis 17 Uhr, in der Wallstraße vor dem ehemaligen Bezirksamt zu finden.

Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.