Lokales, Sport, Vereinsmitteilungen
Schreibe einen Kommentar

Pressemitteilung des SV Todtnau zum Rücktritt von Uli Zäh

Uli Zäh ist am gestrigen Mittwoch, 09.11.2016 als Trainer der ersten Mannschaft des SV Todtnau aus persönlichen Gründen zurück- getreten. Die Trennung beider Parteien erfolgt mit sofortiger Wirkung.

Die Vorstandschaft und die Mannschaft bedauert die Entscheidung von Uli Zäh, insbesondere unter dem Hintergrund, dass die Mannschaft mit dem FC Bosporus Weil derzeit gemeinsam an der Tabellenspitze der Kreisliga A, West steht und völlig intakt ist.

Bis zur Winterpause wird die Mannschaft durch Karl-Heinz Nann, bisher in der Funktion des sportlichen Leiters beim SV Todtnau, interimsmäßig trainiert. Bereits im Heimspiel am kommenden Sonntag, 13.11.2016 gegen den FC Hauingen wird Nann auf der Trainerbank sitzen. In der Winterpause wird sich die Vereinsführung nun in aller Ruhe zusammen setzen, um eine dauerhafte Lösung zu finden.

Der SV Todtnau bedankt sich bei Uli Zäh für eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wünscht ihm für die weitere Zukunft alles Gute.

Eine Mitteilung des SV Todtnau 1928. e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.