Gesellschaft & Politik, Lokales, News
Kommentare 4

Klares Wahlergebnis in Schopfheim – Dirk Harscher wird neuer Bürgermeister

Dirk Harscher wird neuer Bürgermeister - meinWiesental.de / News

Klares Wahlergebnis in Schopfheim - Dirk Harscher wird neuer Bürgermeister - meinWiesental.de / News

Wahlergebnis Stand: 19:05 Uhr am 21.10.2018

  • Harscher, Dirk: 64,75% der Stimmen
  • Haberstroh, Josef: 34,51 % der Stimmen

Weitere Zahlen und Fakten zur Bürgermeisterwahl der Stadt Schopfheim am zweiten Wahlsonntag:

  • Wahlbeteiligung: 46,8%
  • Wahlberechtigte: 15.973
  • Dirk Harscher als erster Schopfheimer seit 1948 zum Bürgermeister der Stadt gewählt.

4 Kommentare

  1. Bernd Bauknecht sagt

    Gut, dass die Mehrzahl der Wähler nicht auf das vom CDU/FW-gesteuerten Kandidaten Haberstroh betriebene Konkurrenten-Bashing reingefallen ist.

    Ich beglückwünsche Herrn Harscher zu seinem Erfolg und ich beglückwünsche Herrn Haberstroh zu seinem Verbleib in Breitnau. Dort wird es ihm erspart bleiben, bis zum Ende seiner Amtszeit einer Gruppierung, die seinen Wahlkampf finanziert hat, zu Dank verpflichtet zu sein.

    • Traurig sagt

      Am der widerlichen Häme und den möchtegern-gutgemeinten Ratschlägen von Herrn Bauknecht sieht man, was schiefgelaufen ist: eine reine Personenwahl, in der Unterschied in der Sache nicht zählten. Kein Wunder, dass die Wahlbeteiligung dermaßen niedrig war. Damit haben sich die „Unabhängigen“ doch selber abgeschafft…

  2. Eine Fahrnauerin sagt

    Viel Spaß mit dem „neuen“ unabhängigen Bürgermeister, stellt sich die Frage, wie er den Unterstützern danken wird.

  3. Kaum ist die Wahl vorüber und der neue Bürgermeister noch keinen Tag im Amt, wird an seiner Unabhängigkeit gezweifelt. Er fühlt sich der Sache und seiner Aufgabe verpflichtet. Das wird die einzige Abhängigkeit von Herrn Harscher sein. Und das nehme ich ihm ab. Lasst den Mann seinen Weg gehen und „machen“. Richtige Unterstützer fragen nicht danach, was kann er für uns/mich tun. Die Richtigen werden auch weiterhin zu ihm stehen und brauchen keine Gegenleistungen. Wirklich, so etwas gibt es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.