Begeisterndes & Kultur, Lokales, Sport
Schreibe einen Kommentar

Ein Turnier ohne Sieger

Wegen Unwetter musste das Nachtgrümpel-Turnier in Utzenfeld abgebrochen werden / Trotzdem wurde lange gefeiert

Utzenfeld (vw). Es war ein Turnier ohne Sieger – das Nachtgrümpel-Turnier in Utzenfeld am vergangenen Freitag. Die Sportvereinigung Utzenfeld hatte dazu eingeladen und 17 Herren- und vier Damen- Mannschaften sowie vier Vereine waren der Einladung gefolgt. Neben dem gewöhnlichen Grümpel fand auch ein Gaudi-Grümpel zwischen den Vereinen statt. Zu Beginn des Turniers war es noch sommerlich heiß und trocken, doch zum Viertelfinale musste das Grümpelturnier unterbrochen werden. Nach einer Stunde Unterbrechung war man sich einig, das Turnier dann endgültig abzubrechen. Der starke Hagel und das Gewitter machten ein weiteres Spielen unmöglich. Bei den Vereinen und den Damen waren die Finalisten bereits klar – Als Gruppenerster hätte der Skiclub Todtnau gegen die in Hawaianer verkleidete Narrenclique Utzenfeld gespielt. Bei den Damen wäre das Finale zwischen den Todtnauer Mädels und den Schwarzwaldmaidle ausgespielt worden, wozu es jedoch nicht kam. Die Gaudi-Mannschaften der Vereine hatten sich nicht nur äußerst lustige Verkleidungen ausgedacht, sondern mussten vor jedem Spiel auswürfeln, mit welchem Ball sie spielen. So spielten manche mit einem winzig kleinen, andere hingegen mit einem großen Wasserball – der Spaß stand hier jedenfalls im Vordergrund. Auch wenn gegen Mitternacht der sportliche Teil des Abends sein Ende nehmen musste, hatten viele Teilnehmer und Besucher dem Unwetter getrotzt und sind noch lange geblieben, einige sogar bis in die frühen Morgenstunden. So wurde auf dem Gelände rund um das Utzenfelder Vereinsheim noch lange gefeiert.

Foto: Jede Menge los war beim legendären Nachtgrümpelturnier in Utzenfeld – hier bereits unter Flutlicht. Die Narrenclique Utzenfeld kickte in Hawaiianer verkleidet und zeigte beste Laune.

waren-sie-auch-dabei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.