- Stadt Schopfheim, Begeisterndes & Kultur, Kommunale Mitteilungen, Lokales
Schreibe einen Kommentar

150 neue Fahrradabstellmöglichkeiten in Schopfheim

Die Fahrradfahrer in Schopfheim dürfen sich freuen. Die Stadt hat insgesamt 150 zusätzliche Parkplätze für Räder geschaffen. Vorangegangen waren Beschlüsse im Arbeitskreis Innenstadt und im Gemeinderat, die nun seit 2015 sukzessive umgesetzt worden sind.

Die Verwaltung hat bei der Umsetzung vor allem den Bedarf und die Wünsche der Nutzer berücksichtigt. So wurden u.a. zusätzlich 12 neue Fahrradboxen am Bahnhof eingerichtet, die sich großer Beliebtheit erfreuen und die direkt online auf www.bikeandridebox.de zu mieten sind. Nach Auskunft des Betreibers ist die Hälfte der Boxen bereits durch eine Jahresvermietung belegt.

Bei den neuen Fahrradabstellanlagen wurde besonders viel Wert auf den richtigen Standort und die vom ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.) empfohlene Qualität gelegt. Vor allem im Bereich der Pendler war Handlungsbedarf vorhanden und der begrenzte Parkraum in Schopfheim wird seit der Einrichtung der neuen Fahrrad-Abstellanlagen nun effizienter genutzt.

Die neuen Fahrradabstellmöglichkeiten sind überall im Stadtgebiet verteilt:

Park + Ride Parkplatz Schopfheim-West 54 Fahrradständer
Dr. Max Picard Platz (beim Tafelladen) 6 Fahrradständer
Rathaus, Hauptstraße 23 (gegenüber der Bäckerei Heitzmann) 6 Fahrradständer
Durchgang zwischen Rathaus, Hauptstraße 23 und Wallstraße bei Raumausstatter

Meßmer

8 Fahrradständer
Lenk-Plastik 6 Fahrradständer
Drogeriemarkt Müller 6 Fahrradständer
Ecke Hauptstraße/Feldbergstraße 8 Fahrradständer
Ecke Bahnhofstraße/Hebelstraße 4 Fahrradständer
Bahnhof Schopfheim 40 Fahrradständer
Bahnhof Schopfheim, Bannmattstraße 12 Fahrradboxen

Mit den bereits vorhandenen Fahrradständern gibt es derzeit in ganz Schopfheim weit mehr als 300 Abstellmöglichkeiten. Weitere sind im Zuge der Bebauung des Uehlin-Areals in der Scheffelstraße vorgesehen.

Die bisherigen Gesamtkosten (B+R Schopfheim-West ist noch nicht abgerechnet) belaufen sich auf 96.025,58 Euro. Das Klimaschutzprojekt „Erweiterung der überdachten Fahrradstellplätze am Bahnhof Schopfheim der Stadt Schopfheim“ wurde gefördert durch das Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (12.6700,00 Euro). Mitfinanziert durch den Pendlerfonds des Kantons Basel-Stadt (12.345,39 Euro). Die Förderung der Fahrradboxen war Teil der „Radkultur Baden- Württemberg“ – Gefördert durch das Land Baden-Württemberg (10.800,00 Euro).

Mitfinanziert durch den Pendlerfonds des Kantons Basel-Stadt (17.196,84 Euro). Abzüglich der Förderung beträgt der Eigenanteil von Schopfheim 43.006,35 Euro.

Die zahlreichen Fahrradabstellanlagen sind ein weiterer Schritt in Richtung klimafreundliche Stadt.

Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.