lecker zum Nachkochen, meinWiesental - Tipp
Schreibe einen Kommentar

Weißer Tomaten Shake mit Brotchip, gebratenen Riesengarnelen und Tomatenmarmelade (für ca. 2-3 Personen)

Zutaten:

1kg Tomaten
2 Zehen Knoblauch
1 Hand Basilikum frisch
Salz/ Pfeffer
150g Joghurt
2 EL Quark
50ml Milch
2 Riesengarnelen
1 Große Scheibe dünn geschnittenes Brot
etwas getrockneter Oregano oder Thymian

Zubereitung:

Tomatenshake (am Vortag vorbereiten):

  • Strunk der Tomaten entfernen
  • Tomaten in grobe Würfel schneiden
  • Mit einer Knoblauchzehe und Basilikum fein pürieren
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • Sieb auf einen Topf stellen und mit 2 Küchencrepe Tüchern auslegen, so das die Löcher des Siebes alle zugedeckt sind.
  • Das Tomatenpüree langsam hineingeben(über Nacht abgedeckt im Kühlschrank stehen lassen)
  • am nächsten Tag den klaren Saft der sich über Nacht im Topf gesammelt hat in einen hohen Behälter geben, Joghurt, Quark und Milch zufügen und mit dem Pürierstab aufschäumen.

Brotchip:

  • Backofen auf 180 °C vorheizen
  • die Scheibe Brot diagonal halbieren und mit Olivenöl beträufeln
  • etwas getrockneten Oregano und Salz darauf geben
  • 5 min im Ofen goldbraun rösten

Garnelen:

  • Riesengarnelen bis auf das Ende der Garnele schälen
  • Darm entfernen
  • in einer heißen Pfanne mit Rosmarin und Knoblauch kurz anbraten, so dass sie innen noch glasig sind, mit Salz würzen.

Serviervorschlag:

  • Tomatenshake in ein schönes Glas füllen, Röhrchen dazugeben und auf einen Teller stellen
  • Brotchip darauf legen, Garnelen seitlich stellen und ein wenig Tomatenmarmelade hinzugeben.

weisser-tomaten-shake-meinWiesental

Rezept-Autor und Köchin: Danja Schindler

teilen-sie-uns-ihre-erfahrungen-zu-diesem-thema-mit-meinWiesental

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.