Alle Artikel mit dem Schlagwort: lecker

Bäckerei Bender - Täglich Brot / Firmeneintrag auf meinWiesental.de

Bäckerei Bender – Täglich Brot

Weltkulturerbe? Vielleicht sind handwerklich gebackenes Brot und Brezeln bald tatsächlich Weltkulturerbe, wenn Backshops und Billigheimer weiter auf der Siegerstraße bleiben. Sieg oder Niederlage haben Helmuth Bender nie wirklich interessiert, sondern er hat zusammen mit seiner Frau ganz einfach immer das erlernte Handwerk mit Leib und Seele ausgeübt. Dieses Jahr feiert er sein 40-jähriges Meisterjubiläum. Was er weiter machen wird? Herrliches Brot und Brötchen backen – und seine Stammkundschaft in Lörrach und Schopfheim mit feinem Backwerk verwöhnen. Kontakt: Bäckerei BenderHelmuth Bender Wallstraße 15D-79650 SchopfheimTelefon +49 (0) 76 22 / 34 79

Apfelkräpfle dazu Vanilleeis oder Vanillesauce

Zutaten für 4 Personen: 4 große, säuerliche Äpfel (Boskop z. B.) 4 EL Weinbrand 3 EL Zucker 2 Päckchen Vanillinzucker Saft einer Zitrone 4 EL Rosinen 2 Eier 2 Prisen Salz 80 g Mehl 1 Prise gemahlenen Zimt und gemahlene Nelken Butter zum Ausbacken Zubereitung: Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in dicke Ringe schneiden. In eine Schüssel legen und mit 2 EL Zucker, dem Vanillinzucker, Weinbrand, Zitronensaft und den gemahlenen Gewürzen vermischen und kurz darin ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Rosinen waschen und mit 3/8 l Wasser und 60 g Mehl glatt rühren. Eier, Salz und restlichen Zucker zugeben. Restliches Mehl auf einen Teller geben. Darin die Apfelscheiben wenden, in den Teig tauchen und in einer Pfanne in reichlich erhitzter Butter knusprig braten. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen und sofort heiß in Zucker wenden. Serviervorschlag: Dazu Vanilleeis oder Vanillesauce servieren. Rezept-Autor und Koch: Daniele Maula – Luigi´s Kochstudio Dieses Rezept wurde auch im TV bei der „Die Küchenschlacht“ im Februar 2015 von Daniele Maula gekocht.