Alle Artikel mit dem Schlagwort: lecker zum Nachkochen

Apfelkräpfle dazu Vanilleeis oder Vanillesauce

Zutaten für 4 Personen: 4 große, säuerliche Äpfel (Boskop z. B.) 4 EL Weinbrand 3 EL Zucker 2 Päckchen Vanillinzucker Saft einer Zitrone 4 EL Rosinen 2 Eier 2 Prisen Salz 80 g Mehl 1 Prise gemahlenen Zimt und gemahlene Nelken Butter zum Ausbacken Zubereitung: Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in dicke Ringe schneiden. In eine Schüssel legen und mit 2 EL Zucker, dem Vanillinzucker, Weinbrand, Zitronensaft und den gemahlenen Gewürzen vermischen und kurz darin ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Rosinen waschen und mit 3/8 l Wasser und 60 g Mehl glatt rühren. Eier, Salz und restlichen Zucker zugeben. Restliches Mehl auf einen Teller geben. Darin die Apfelscheiben wenden, in den Teig tauchen und in einer Pfanne in reichlich erhitzter Butter knusprig braten. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen und sofort heiß in Zucker wenden. Serviervorschlag: Dazu Vanilleeis oder Vanillesauce servieren. Rezept-Autor und Koch: Daniele Maula – Luigi´s Kochstudio Dieses Rezept wurde auch im TV bei der „Die Küchenschlacht“ im Februar 2015 von Daniele Maula gekocht.

Schweinemedaillons mit Schwarzwälder Schinken an Rotweinsoße…

…, mit Kürbispüree, saisonalem Gemüse und Kartoffeln (für 4 Personen) Zutaten: Schweinefilet: 2 Schweinefilets 1 P. Schwarzwälder Schinken dünn geschnittener Bauchspeck 1 Zwiebel ½ Knoblauchzehe 1 Rosmarinzweig 200 ml Rotwein 50 ml Sahne 50g Butter Salz/ Pfeffer frischer Meerrettich Kürbispüree: 1 Hokkaidokürbis 100g Butter 50ml Weißwein Salz Pfeffer Gemüse: 1 Zwiebel 7 Schwarzwurzeln 5 Mangoldblätter 3 Urkarotten 50g Butter 12 kleine Kartoffeln Olivenöl Zubereitung: Kartoffeln putzen, in der Schale kochen, auskühlen lassen und halbieren inzwischen die Silberhaut des Schweinefilets entfernen, Schweinefilet in 70-80g schwere Medaillons schneiden erst seitlich mit Bauchspeck und dann mit Schwarzwälder Schinken umwickeln in einer heißen Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, geschnittene Zwiebeln hinzugeben. Medaillons aus der Pfanne nehmen und in eine Form legen. Bratansatz mit Rotwein ablöschen, Rosmarinzweig zugeben und gut einreduzieren lassen,mit Salz/Pfeffer und Sahne abschmecken. Ofen auf 180 °C vorheizen Schweinemedaillons in der Form 10-12min vor Fertigstellung des Gerichtes in den Ofen geben. Kürbispüree: Kürbis in Würfel schneiden in Butter anschwitzen, mit etwas Weißwein ablöschen und mit wenig Wasser so lange dünsten bis …