Alle Artikel mit dem Schlagwort: Freies Radio Wiesental

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ beim Freien Radio Wiesental

Der 3. Oktober 2017 steht im Zeichen der Kinder und Familien: „Die Sendung mit der Maus“ (WDR) hat zum siebten bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Auch in unserer Region werden sich dann Türen öffnen, die sonst für Kinder verschlossen sind. Sachgeschichten live zu erleben gibt es bereits im zweiten Jahr in Folge beim Freien Radio Wiesental. Am Dienstag, 3. Oktober, öffnet der Radiosender für insgesamt 50 angemeldete Kinder in stündlichen Führungen ihre Studiotüren. Dort können die Kinder entdecken, wie es in einem Sendestudio aussieht, erleben, wie eine Radiosendung moderiert wird und erfahren, was man alles an Technik benötigt, damit die Signale aus dem Studio zuhause im Radiogerät ankommen. Die Kinder dürfen in der einstündigen Führung außerdem an einer kleinen Hörspielproduktion mitwirken und mit den erfahrenen ModeratorInnen vor Ort gemeinsam live auf Sendung gehen. Die Führungstermine sind seit Tagen ausgebucht, jedoch gibt es um 12 Uhr noch ein weiteres Highlight vor dem Radiosender zu erleben. Uli Führe singt für Kinder Der Stimmakrobat trifft zwei Riesen Der alemannische Liedermacher spielt zwischen 12 und 13 Uhr im Innenhof vor dem …

Interview mit der Band sameday records – Nächste Radiosendung im FRW

Zurück aus der Babypause senden wir am Mittwoch wieder unsere Sendung meinwiesental im Freien Radio Wiesental für euch. Ihr könnt das besondere Interview mit der Band sameday records und Songs aus ihrem aktuellen Album “Never Ending” hören. Wiederholung am Mittwoch, 8. Oktober. Sendezeit immer um 16 Uhr. Einschalten lohnt sich! ON AIR im FRW

Freies Radio Wiesental- der offizielle Medienpartner der REGIO-Messe 2017

Tagesaktuelle Berichterstattung, Autogrammstunden, Aktionen, Gewinnspiele und vieles mehr erwartet die Besucherinnen und Besucher am Messestand des Freien Radio Wiesental,  positioniert direkt nach dem Eingangsbereich zur Messe. Die REGIO-Messe 2017 ist bereits im Vorfeld der Veranstaltung immer wieder Thema in den Sendungen des Freien Radio Wiesental. Während der Messezeit kann man sich schon zuhause auf den Messebesuch vorbereiten, denn von Montag, 20. März bis Freitag, 24. März 2017 sendet in der Zeit von 8 bis 9 Uhr ein Redaktionsteam das „Messemagazin“, tagesaktuelle Höhepunkte, Interviews von der Messe und von Besuchern ausgesprochene Musikwünsche kommen hier zu Gehör. Das Freie Radio Wiesental ist zu empfangen auf UKW 104,5 MHz, im Kabel auf 89,35 MHz oder über Livestream über die Website www.freies-radio-wiesental.de Ein Mitteilung des Freies Radio Wiesental e.V.

Das Freie Radio Wiesental macht mit beim „Bundesweiten Vorlesetag“ am Freitag, 18. November 2016

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative der ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung. Am Freitag, 18. November 2016 finden bundesweit verschiedenste Veranstaltung rund um das Thema „Lesen“ statt. Der Nichtkommerzielle Radiosender „Freies Radio Wiesental“ beteiligt sich auch dieses Jahr und leistet mit einem Liveprogramm seinen Beitrag zu dieser Initiative. Namhafte Autoren aber auch HörerInnen und Redakteure des Senders sind zwischen 8 Uhr früh und Mitternacht im Studio und lesen live und sorgen somit für ein abwechslungsreiches Programm. Bärbel Weiß von der Redaktion „Vor-Gelesen“ und das Team des FRW freuen sich auf BesucherInnen und HörerInnen! Eine Mitteilung des Freies Radio Wiesental e. V.

Förderkreis Freies Radio Wiesental e.V.

Das Freie Radio Wiesental hat sich in seiner rund 20-jährigen Geschichte zu einem nicht mehr wegzudenkenden Medium in der Region etabliert. Am 19. Januar 1995 wurden die ersten vier Stunden über die bekannte 104,5 MHz gesendet. Zahlreiche ehrenamtlich tätige Redakteurinnen und Redakteure gestalten nach wie vor Sendungen im Stundenformat, setzen unterschiedliche Schwerpunkte, so entsteht ein vielfältiges Radioprogramm, mittlerweile 24 Stunden an 7 Wochentagen. Der nichtkommerzielle Lokalsender hat seine Studioräume in Schopfheim und ist sowohl im Wiesental wie auch am Hochrhein über UKW 104,5 MHz sowie über Kabelanschluss zu empfangen. Über die Website kommt man direkt auf den Livestream und auch DAB+ Nutzer kommen in einen regelmäßigen Hörgenuss des Radioprogramms des Freien Radio Wiesental. Eine eigene Redaktion Die Redaktionen beim Freien Radio Wiesental werden selbstständig und ehrenamtlich betrieben. RedakteurIn kann werden, wer Mitglied im Förderverein ist und ein eigenes Sendekonzept mitbringt. Alle notwendigen Schulungen zu Themen wie Studiotechnik und Moderation werden von dem Sender regelmäßig durchgeführt. Angeboten werden außerdem  Workshops mit Schulklassen und Besichtigungen der Studioräume.  Jeden ersten Dienstag im Monat um 19:00 Uhr finden die …