Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dienstjubiläen

Feierstunde im Rathaus mit viel Lob

Angela Trüby wurde im Rahmen einer kleinen Feier am 5. Oktober 2017 von Bürgermeister Christof Nitz für 25 Jahre Stadt Schopfheim und 25 Jahre im öffentlichen Dienst geehrt. Angela Trüby begann ihre Laufbahn bei der Stadt Schopfheim bereits im Jahr 1975 als Anerkennungspraktikantin zur Erzieherin in der Kindertagesstätte Am Marktplatz. Aufgrund der Geburt ihrer vier Kinder folgten mehrere Unterbrechungen, da Sie sich voll und ganz der Erziehung ihrer Kinder widmete. Nach mehreren Kurzeinsätzen als Vertretung in den KiTas Fahrnau und Wiechs, übernahm Angela Trüby von 2000 bis 2004 die Betreuung der Integrativgruppe in der KiTa Hintermatt. Im Jahr 2004 wechselte sie auf eigenen Wunsch in die KiTa Langenau. Bis heute ist sie dort als Erzieherin tätig, und u.a. auch für die Sprachförderung im Bildungshaus Langenau zuständig. Bürgermeister Nitz und der zuständige Fachbereichsleiter Jürgen Sänger bedankten sich sehr herzlich für die langjährige Zusammenarbeit und lobten die sehr engagierte und kompetente Arbeit von Angela Trüby in den 25 Jahren ihrer Tätigkeit bei der Stadt Schopfheim. Den Dankesworten schlossen sich Fachgruppenleiterin Anja Becker-Nikolai und Anke Bühler vom Personalrat …

25 Jahre im öffentlichen Dienst

Seit nunmehr 25 Jahren sind Christa Funk, Sekretärin in der Dr. Max-Metzger Grundschule und Bernhard Karle, Stellvertretender Fachgruppenleiter, Fachbereich I, Fachgruppe 2, Tiefbau im öffentlichen Dienst beschäftigt. Zusätzlich konnte Christa Funk ihr 25-jähriges Jubiläum bei der Stadt Schopfheim feiern. Anlässlich ihrer jahrelangen Tätigkeit wurden die beiden Jubilare in einer kleinen Feierstunde am 1. September 2017 von Bürgermeister Christof Nitz geehrt. Bürgermeister Christof Nitz, Fachbereichsleiter Thomas Spohn und Fachgruppenleiter Gerd Woop lobten die Treue zur Stadt sowie das Engagement der Jubilare und nutzten die Ehrung, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ihre Anerkennung und Dank für die wertvolle Arbeit zum Ausdruck zu bringen. Im Namen des Personalrates bedankte sich Peter Schnepf für die langjährige Zusammenarbeit.

Jubiläen bei der Stadt Schopfheim

Am Donnerstag, den 6. Juli feierte die Stadt Schopfheim die Jubiläen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des 1. Halbjahres 2017. Bürgermeister Christof Nitz lud hierfür zu einer kleinen Feierstunde in den Rathaussaal ein, und sprach allen Jubilaren seine Anerkennung und Dank für die hervorragende Arbeit und tolle Zusammenarbeit aus. 10 Jahre: Herr Timo Mutter (Forst, Waldarbeiter) Herr Patrik Bender (Verwaltung, FG Ordnung/Verkehrswesen/Naturschutz) Herr Andreas Maier (Eigenbetrieb Stadtwerke, Fachkraft für Wasserversorgungstechnik) 15 Jahre: Herr Edgar Frey (Verwaltung, FG Stadtplanung/Grundstücksmanagement ) Herr Bertram Ludwig ( Verwaltung, Fachgruppenleiter FG Gebäudemanagement ) Herr Jochen Sütterlin ( Stadthalle, Hausmeister / Fachkraft für Veranstaltungstechnik) Herr Eckhard Büchele ( Eigenbetrieb Abwasser ) Frau Silvia Frey (Raumpflegerin Schule Wiechs + Hausmeisterin Halle Fahrnau ) Frau Iva Culjak ( Raumpflegerin THG ) 25 Jahre: Herrn Michael Waßmer – 25 Jahre Stadt Schopfheim ( Eigenbetrieb Bauhof ). 30 Jahre Herr Günter Jäckh ( Hausmeister THG + Kulturfabrik ) Herrn Achim Bonacker – 30 Jahre Stadt Schopfheim ( Eigenbetrieb Bauhof ) 45 Jahre Herr Dieter Henrich – 45 Jahre Stadt Schopfheim ( Eigenbetrieb Bauhof ) Bildunterschrift für …

Karin Miehle-Bohne feierte 25-jähriges Jubiläum

Am 1. Juni 2017 konnte Karin Miehle-Bohne im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Rathaus ihr 25-jähriges Jubiläum bei der Stadt Schopfheim und im öffentlichen Dienst feiern. Seit nunmehr 25 Jahren (01.06.1992) bepflanzt und pflegt Gärtnerin Karin Miehle-Bohne die öffentlichen Anlagen in Schopfheim. Wer derzeit durch Schopfheim fährt, kann das Ergebnis an den toll bepflanzten Blumenrabatten, Kreisverkehren oder Parkanlagen bewundern. Seit vielen Jahren gehört für Sie auch der jährliche wiederkehrende Winterdienst und die Betreuung der Ferienjobber zum Aufgabengebiet. Als Zeichen der Anerkennung erhielt Karin Miehle-Bohne neben der tariflich gewährten Jubiläumszuwendung auch eine Urkunde vom Beigeordneten Dr. Ruthard Hirschner, und ein Präsent von der stellvertretenden Personalratsvorsitzenden Claudia Behringer überreicht. Titelfoto: Claudia Behringer (stellv. Personalratsvorsitzende), Thomas Spohn (Fachbereichsleiter FB II, Zentrale Dienste), Karin Miehle-Bohne, Karin Heining (Fachbereichsleiterin FB I, Bau und Technik) Dr. Ruthard Hirschner (Beigeordneter) Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

Walter Würger ehrenvoll in den Ruhestand verabschiedet

Betriebsleiter des Kraftwerks Köhlgartenwiese während 26 Jahren und 10 Monaten Kleines Wiesental (hf). In der letzten Sitzung des Bezirksverbands Köhlgartenwiese des Jahres 2016 wurden der langjährige Betriebsleiter Walter Würger und seine Frau, Heidi Würger, von Kraftwerks-Geschäftsführer Martin Halm und den Verbandsmitgliedern im Rahmen einer kleinen Feier ehrenvoll verabschiedet. Walter Würger war während mehr als einem Vierteljahrhundert als Betriebsleiter des Kraftwerks Köhlgartenwiese für den erfolgreichen Betrieb und die nachhaltige Entwicklung des Kraftwerks und seiner Versorgungsleitungen verantwortlich, wie Geschäftsführer Martin Halm ausführte. Nach der Lehre in einem Betrieb in Sallneck, der Meisterschule und verschiedenen Tätigkeiten in Schopfheimer Unternehmen trat Walter Würger zum Oktober 1989 als Betriebsleiter in das Kraftwerk Köhlgartenwiese ein. Neben der Betriebsleitung und Aufsicht im Kraftwerk oblag ihm die Aufsicht und laufende Kontrolle der gesamten Mittelspannungsleitungen im Versorgungsgebiet. Für die Mitglieder des Bezirksverbands war Walter Würger ein entscheidender Partner in den Beratungen über Reparaturen und Neuanschaffungen, bei denen der Betriebsleiter immer besonderes Gewicht auf den Abbau von Freileitungen und den Ersatz durch Erdverkabelungen legte. Durch sein Engagement konnte die Zahl der Störungen in der Versorgung …

Jubiläen und Verabschiedungen am 20. Dezember 2016

19 Jubiläen und 2 Verabschiedungen zum Jahresende bei der Stadt Schopfheim. Die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaussaal und die Jahre der Zugehörigkeit lassen keine Zweifel offen – Die Stadt Schopfheim ist und bleibt ein attraktiver Arbeitgeber in der Region. Bürgermeister Christof Nitz, die Fachbereichsleiter/in Karin Heining, Thomas Spohn, Jürgen Sänger sowie Susanne Kiefer vom Personalrat dankten bei einer Feierstunde im Rathausaal allen für ihr engagiertes und langjähriges Wirken bei der Stadt Schopfheim. Zur Verabschiedung erhielten Brigitte Maier und Manfred Friedlin den Silbernen Dukaten der Stadt Schopfheim von Bürgermeister Christof Nitz überreicht. Verabschiedungen in den Ruhestand: Brigitte Maier (Kernzeitbetreuung Dr. Max-Metzger Schule, Austritt: 31.12.2016), Manfred Friedlin (Eigenbetrieb Bauhof, Austritt: 13.12.2016). Jubiläen: 10 Jahre Stadt Schopfheim Dietmar Blum (Eigenbetrieb Bauhof, Hausmeister Schule, KiTa und Halle in Gersbach) Angelina Candilio (Reinigungskraft) Bernd Gräßlin (Eigenbetrieb Bauhof) 15 Jahre Stadt Schopfheim André Parg (Waldarbeiter) Bettina Berger (KiTa Hintermatt) Jasmine Knupfer (KiTa Bremt Katrin Colletti (Sekretariat THG) Karin Ziegler (Sekretariat Beigeordneter, Fachgruppe Personal und Organisation) Edith Bühler (Fachgruppe Tiefbau) Martin Metzger (Wassermeister, Eigenbetrieb Stadtwerke) Yvonne Sommer (Leiterin Waldkindergarten) 20 …

Jubiläen im öffentlichen Dienst – Stadt Schopfheim

In einer Feierstunde ehrte Bürgermeister Christof Nitz die Mitarbeiterinnen Angelika Keil für 40 Jahre und Brigit Reif für 25 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst. Schopfheims Stadtoberhaupt sprach im Beisein von Anja Becker-Nikolai, Fachgruppenleiterin Personal und Organisation und des Personalratsvorsitzenden Andreas Gaenzle den Jubilarinnen seinen Dank und seine Anerkennung für ihre langjährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst, und die Treue zur Stadt Schopfheim aus. Birgit Reif absolvierte bereits ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Schopfheim. Sie war in verschiedenen Abteilungen der Verwaltung tätig. 1990 verließ sie die Stadt Schopfheim und kehrte jedoch ca. 1,5 Jahre später, im Jahr 1991 zurück. Sie ist im Stadtbüro – dem Dienstleistungszentrum der Stadt tätig und seit 2014 stellv. Schriftführerin im Personalrat. Angelika Keil`s berufliche Karriere war von Anfang an auf die Arbeit im Kindergarten programmiert. Sie absolvierte bereits das Vorpraktikum in den städtischen Kindergärten sowie ihr Anerkennungspraktikum im Kindergarten Wiechs. Sie war u.a. 11 Jahre im Kindergarten Fahrnau tätig. Seit 1990 ist Angelika Keil Leiterin der heutigen Kindertagesstätte in Langenau. Als Zeichen der Anerkennung erhielten die Jubilarinnen eine Urkunde und …

Jubiläen bei der Stadt Schopfheim

Am Freitag, den 1. Juli feierte die Stadt Schopfheim die Jubiläen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des 1. Halbjahres 2016. Beigeordneter Dr. Ruthard Hirschner lud zu einer kleinen Feierstunde in den Rathaussaal ein. Als Zeichen der Anerkennung erhielten alle Jubilare eine Urkunde sowie ein kleines Präsent der Stadt Schopfheim. 10 Jahre Stadt Schopfheim Christine Eckert-Trzeciak (Erzieherin KiTa Langenau), Cornelia Jäckh (Raumpflegerin), Ina Reis (Erzieherin KiTa Am Marktplatz) 15 Jahre Stadt Schopfheim Liane Hauser-Deiss (OV Gersbach), Thomas Gerspacher (Gebäudemanagement), Süheyla Sebzeci (Raumpflegerin), Sabine Kistner (Mensa THG und Raumpflegerin), Silvia Hierholzer (Schulsekretärin THG), Petra Tran (Raumpflegerin) 20 Jahre Stadt Schopfheim Anette Janzen (Fachgruppenleiterin FB III / FG 4 Grundbuch- und Standesamt, Grundbuchratsschreiberin), Heidrun Schaller (Sachbearbeiterin u. Stadthallenverwaltung). 30 Jahre Stadt Schopfheim Kornelia Jäckh (Vollzugsdienst), 35 Jahre Stadt Schopfheim Wolfgang Grether (Steuern und Versicherungen)   Foto: Wolfgang Grether, Ina Reis, Petra Tran, Christine Eckert-Trzeciak, Cornelia Jäckh, Sabine Kistner, Beigeordneter Dr. Ruthard Hirschner, Thomas Gerspacher Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

25 Jahre öffentlicher Dienst für Michael Reimann

Die gesamte Verwaltungsleitung mit Bürgermeister Christof Nitz, Beigeordneter Dr. Ruthard Hirschner, Fachbereichsleiter Jürgen Sänger, Fachbereichsleiter Thomas Spohn und Personalratsvorsitzender Andreas Gaenzle gratulierten Harald Reimann zum 25jährigen Jubiläum im öffentlichen Dienst. Im Stadtbild ist er nicht mehr wegzudenken und feiert heute sein 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst: Michael Reimann – Der Mann der Schopfheim und seine Ortsteile blühen lässt. Gemeinsam mit dem gesamten Team der Stadtgärtnerei ist er u.a. für die Betreuung der Parkanlagen, Straßenbegleitgrün und Sportplätze zuständig. Am 7. September 1992 begann er als Gärtner seine Tätigkeit bei der Stadt Schopfheim. Davor war Reimann u.a bei bei der Stadt Bad Säckingen angestellt, und diese Zeit wird angerechnet. Seit dem 1. Juli 1995 ist Michael Reimann Vorarbeiter in der städtischen Gärtnerei und somit für die gesamte Arbeitsvorbereitung, Arbeitsorganisation und für die Führung der ihm zugeordneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verantwortlich. „Michael Reimann schafft es immer wieder den Spagat zwischen pragmatischen und effektiven Lösungen mit Blick auf das Budget hinzubekommen. Die Stadt wird durch die Arbeit nicht nur für die Schopfheimerinnen und Schopfheimer, sondern auch für die Besucher …

Jubiläen im öffentlichen Dienst – Stadt Schopfheim

Eine kleine Feierstunde fand am Freitag, den 18. März im Rathaus statt. Anlässlich ihrer  jahrelangen Tätigkeit von 25 und 40 Jahren im öffentlichen Dienst wurden Beigeordneter Dr.  Ruthard Hirschner, Fachgruppenleiter Bernd Benz, Inge Schmidt und Michael Waßmer von  Bürgermeister Christof Nitz geehrt. Christof Nitz und die Fachbereichsleiter Dr. Ruthard Hirschner, Jürgen Sänger und Thomas Spohn lobten das Engagement der Jubilare und nutzten die Ehrung, um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ihre Anerkennung und Dank für die wertvolle Arbeit zum Ausdruck zu bringen. Im Namen des Personalrates bedankte sich Andreas Gaenzle für die langjährige Zusammenarbeit. Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim