Regionales aus der Redaktion, Vereinsmitteilungen
Schreibe einen Kommentar

Ski-Club Maulburg in Ischgl

Auch in diesem Jahr führte der Ski-Club Maulburg wieder seine beliebte Skifreizeit in Ischgl durch. Gemeinsam mit dem Schweizer Nachbarn Samnaun bildet Ischgl das Skigebiet Silvretta Arena und damit eines der größten Skigebiete in Tirol. Insgesamt verfügt das Resort über 223 km präparierte Pisten und 45 Liftanlagen.

Die Aktivität gehört schon seit einigen Jahren zum festen Bestandteil des Jahresprogramms und war auch dieses Jahr wieder voll ausgebucht. Nach entspannter Anreise am Mittwoch Nachmittag starteten die Teilnehmer mit einem Besuch im Wellnessbereich des 4 Sterne Hotels Dorfstadl und  am  nächsten Morgen ging es gut erholt auf die Pisten. Die 16 Teilnehmer der dreitägigen Skifreizeit konnten das weitläufige Skigebiet Ischgl/ Samnaun bei Sonnenschein gleich auskundschaften. Mit seiner großen Auswahl an abwechslungsreichen Hängen und bei guten Schneeverhältnissen konnte das Gebiet ausgiebig genutzt werden. Auf Wunsch gab es auch einige Skilehrer-Tipps zur aktuellen Skitechnik und zur Verbesserung des persönlichen Fahrkönnens. Auch das obligatorische Apres Ski kam nicht zu kurz. Mit dem phantastischen 5 Gänge Menu wurde der Skitag abgerundet und  fand seinen Ausklang. Es war wieder eine gelungene Skifreizeit und die ersten Anmeldungen für das nächste Jahr liegen schon vor.

Eine Mitteilung des Ski-Club Maulburg e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.