- Landkreis Lörrach, - Stadt Schopfheim, Kommunale Mitteilungen, Regionales aus der Redaktion
Schreibe einen Kommentar

Sirenenprobealarm am 3. Februar 2016 im Landkreis Lörrach

Die Warnung der Bevölkerung vor Gefahren ist eine wichtige Aufgabe der Kommunen. Eine bewährte Möglichkeit, die Einwohner auf eine Gefahr aufmerksam zu machen, ist dabei die Auslösung eines akustischen Signals durch Sirenen.

Um die Funktionsfähigkeit der installierten Sirenenanlagen zu überprüfen, findet am Mittwoch, 03.02.2016 im gesamten Landkreis Lörrach ab 13.30 Uhr ein Sirenenprobealarm statt. Dieser dient zur Kontrolle der Funktionsfähigkeit bestehender und neu installierter Sirenen. Grundsätzlich sind Sirenen insbesondere zur Warnung bei größeren, auch gemeindeübergreifenden Schadenslagen (z.B. Erdbeben, Hochwasser oder auch industriellen Störfällen) ein effektives Mittel.

Der Probealarm beginnt am 03.02.2016 13.30 Uhr mit dem Signal „Warnung“, bestehend aus einem auf- und abschwellenden Ton von einer Minute. Dieses Signal bedeutet: Gefahr, Radio einschalten, auf Informationen achten.

Bitte denken Sie daran den Notruf 110 oder 112 nur im tatsächlichen Notfall anzurufen!

Danach folgt das Signal „Entwarnung“, bestehend aus einem Dauerton von einer Minute.
Wir weisen auf diesem Wege darauf hin, dass am selben Tag ab 13.30 Uhr der Sirenenprobealarm in der Schweiz stattfindet. Zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Sirenen und um die Bedeutung der Sirenensignale bei der Bevölkerung in Erinnerung zu rufen sind solche Probealarme in gewissen zeitlichen Abständen erforderlich.

Die Stadt Schopfheim bittet daher um Ihr Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.