lecker zum Nachkochen, meinWiesental - Tipp
Schreibe einen Kommentar

Schweinemedaillons mit Schwarzwälder Schinken an Rotweinsoße…

…, mit Kürbispüree, saisonalem Gemüse und Kartoffeln
(für 4 Personen)

Zutaten:

Schweinefilet:

  • 2 Schweinefilets
  • 1 P. Schwarzwälder Schinken
  • dünn geschnittener Bauchspeck
  • 1 Zwiebel
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 Rosmarinzweig
  • 200 ml Rotwein
  • 50 ml Sahne
  • 50g Butter
  • Salz/ Pfeffer
  • frischer Meerrettich

Kürbispüree:

  • 1 Hokkaidokürbis
  • 100g Butter
  • 50ml Weißwein
  • Salz Pfeffer

Gemüse:

  • 1 Zwiebel
  • 7 Schwarzwurzeln
  • 5 Mangoldblätter
  • 3 Urkarotten
  • 50g Butter
  • 12 kleine Kartoffeln
  • Olivenöl

Zubereitung:

  • Kartoffeln putzen, in der Schale kochen, auskühlen lassen und halbieren
  • inzwischen die Silberhaut des Schweinefilets entfernen,
  • Schweinefilet in 70-80g schwere Medaillons schneiden
  • erst seitlich mit Bauchspeck und dann mit Schwarzwälder Schinken umwickeln
  • in einer heißen Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, geschnittene Zwiebeln hinzugeben.
  • Medaillons aus der Pfanne nehmen und in eine Form legen.
  • Bratansatz mit Rotwein ablöschen, Rosmarinzweig zugeben und gut einreduzieren lassen,mit Salz/Pfeffer und Sahne abschmecken.
  • Ofen auf 180 °C vorheizen
  • Schweinemedaillons in der Form 10-12min vor Fertigstellung des Gerichtes in den Ofen geben.

Kürbispüree:

  • Kürbis in Würfel schneiden
  • in Butter anschwitzen, mit etwas Weißwein ablöschen und mit wenig Wasser so lange dünsten bis er weich ist
  • Kürbis pürieren mit Salz/Pfeffer abschmecken, zum Schluss Butter unterheben

Gemüse:

Schweinemedaillons-mit-Schwarzwaelder-Schinken-03

  • Karotten putzen und in schräge Scheiben schneiden
  • Schwarzwurzel schälen und in Stifte schneiden
  • Karotten, Schwarzwurzeln kurz in heißem Wasser blanchieren und kalt abschrecken
  • Mangold waschen und in Streifen schneiden
  • Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzen, Karotten und Schwarzwurzeln zugeben kurz mitdünsten, Mangold dazu mit Salz/ Pfeffer würzen….wer möchte kann zum Schluss noch ein Stück Butter hineingeben.
  • Gekochte und halbierte Kartoffeln in Olivenöl anbraten und mit Salz/ Pfeffer abschmecken.

Serviervorschlag:

  • 2 Löffel Kürbispüree auf einen runden Teller geben, 3 Schweinemedaillons anlegen
  • Soße um die Schweinemedaillons geben, frischen Meerrettich darauf reiben
  • Gemüse recht und links davon anrichten
  • Kartoffeln rundherum anlegen

Schweinemedaillons-mit-Schwarzwaelder-Schinken-02

Rezept-Autorin und Köchin: Danja Schindler

teilen-sie-uns-ihre-erfahrungen-zu-diesem-thema-mit-meinWiesental

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.