Begeisterndes & Kultur, Regionales aus der Redaktion
Schreibe einen Kommentar

Schlendern, entdecken und genießen

Verkaufsoffener Sonntag und Naturparkmarkt in Todtnau

Zu einem verkaufsoffenen Sonntag laden die teilnehmenden Todtnauer Geschäfte am kommenden Sonntag von 12 bis 17 Uhr ein. Bei diesem Bummel-Sonntag zum Herbst-Start wird wieder jede Menge geboten sein, gleichzeitig findet nämlich wieder der Naturparkmarkt statt.

schlendern-entdecken-und-geniessen-02Die Teilnehmer und Vereine haben sich auch dieses Mal wieder eine Menge einfallen lassen, um die Besucher zu unterhalten, zu überraschen und zu begeistern. Mit dabei ist auch der Förderkreis Handball Todtnau, der in der Eingangspassage des Schöffel-Lowa-Stores Zwiebelkuchen und Neuer Süßer verkauft. Die Einzelhändler erweitern dieses kulinarische Angebot mit individuellen Köstlichkeiten. Matthias Wissler vom Autohaus Wissler in Aftersteg zeigt wieder eine gute Auswahl an Neuwagen.

Zum neunten Mal findet gleichzeitig mit dem verkaufsoffenen Sonntag der Naturparkmarkt in der Todtnauer Innenstadt statt. Dabei wird wieder eine Vielzahl an Anbietern aus der Region ihre Produkte aus dem Südschwarzwald vorstellen und anbieten. Die Anbieter geben Auskunft über die Herstellung und Herkunft der Produkte. Als Besucher kann man sich über eine große Auswahl an Köstlichkeiten direkt vom Erzeuger freuen. Schlendern, entdecken und genießen steht an diesem Tag in Todtnau auf dem Programm.

Die Auswahl kennt dabei keine Grenzen: Imkereiprodukten, Schnäpse und Liköre, Marmelade und Gelees, Sirup oder Suppengewürze, Dinkelbrote, Naturkosmetik und unzählige Käsesorten bis hin zur Wurst und Fleisch von heimischen Tieren. Und das war längst nicht alles. Auch die traditionelle Handwerkskunst wird vorgeführt, so sieht man etwa Holz- und Drechslerarbeiten. Seit mehr als zehn Jahren fördert der Naturpark Südschwarzwald die nachhaltige Entwicklung von Natur, Kultur und Landwirtschaft und erhält so die einzigartige Vielfalt im Südschwarzwald. Über die Philosophie des Naturparks Südschwarzwalds informieren beim Naturparkmarkt kompetente Ansprechpartner an mehreren Infoständen.

Und auch für die kleinen Besucher ist etwas Besonderes geboten: Am Stand von Birgit Kaspar und Katja Walliser direkt an der Kreuzung Marktplatz/Meinrad-Thoma-Straße bei der Gartenwirtschaft „Sonne“ wird jederzeit ein unterhaltsames Kinderprogramm geboten: „Sprösslinge“ sind hier eingeladen, Hexensalben zu rühren aus einheimischen Kräutern und Baumharz – ein ganz bestimmt spannendes Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Für die musikalische Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt, im Stadtzentrum wird die Stadtmusik Todtnau ab 13 Uhr für schöne Klänge sorgen.

So ist mit dem verkaufsoffenen Sonntag in Verbindung mit dem Naturparkmarkt wieder jede Menge geboten für alle Besucher aus Nah und Fern, ganz egal, ob klein oder groß. Verweilen, sich begegnen, entdecken, schlemmen und sich informieren kann man am kommenden Sonntag.

Verkaufsoffener Sonntag und Naturparkmarkt in Todtnau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.