- Stadt Schopfheim, Kommunale Mitteilungen, Regionales aus der Redaktion
Schreibe einen Kommentar

Programmvorstellung – VHS Programm Herbst/Winter 2016/2017

Das neue Programm der Volkshochschule Schopfheim für den Zeitraum Herbst/Winter 2016/17 ist da!

Das Programmheft liegt in vielen Banken und Geschäften in der Stadt, sowie im Kleinen Wiesental, Oberen Wiesental und im Raum Rheinfelden, Lörrach, Wehr und Bad Säckingen aus.
Das neue Programmheft kann aber auch bei der Volkshochschule direkt abgeholt werden. Auch im Internet finden sich schon die neuen Kurse.

Neben einem umfangreichen Standardprogramm wird das Programm in diesem Herbst durch rund 20 Extraveranstaltungen zum Thema „Schwarzwald – Mythos und Realität“ bereichert. Vorträge, Exkursionen und Kochkurse zeigen unterschiedliche Facetten des Schwarzwaldes auf.

Am 24.09.2016 sind alle Freundinnen und Freunde der Volkshochschule Schopfheim zum Semesterauftakt um 18 Uhr in die Kulturfabrik eingeladen: Zur Vernissage der Ausstellung
„Schwarzwaldrevier“ mit Bildern von Florian Tröger gibt es Zithermusik und Speckzopf.

Fachbereich 1 (Politik Gesellschaft Umwelt)

Im Fachbereich 1 nehmen die Vorträge und Exkursionen zum Sonderthema einen großen Platz ein. So gibt es zum Beispiel einen Vortrag über Sagen und Legenden im Südschwarzwald und eine Exkursion ins Uhrenland, eine weitere zum Adventskalender nach Gegenbach. Dem gesellschaftlichen Interesse entsprechend wird es einen Vortrag über die aktuelle Situation in Syrien geben. In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt bieten wir einen Kurs zum Thema „rechtliche Betreuung“ an. Dabei geht es um Personen, die sich nicht mehr selbst (zum Beispiel aus Demenzgründen) um Ihre Angelegenheiten kümmern können. Das Landratsamt möchte ehrenamtliche Betreuer schulen und führt daher in Kooperation mit der VHS diese Reihe durch. Ein Vortrag zum Thema „Energetische Altbausanierung“ findet im Rahmen der Beteiligung der Stadt Schopfheim am eea statt.

Fachbereich 2 (Kreativ)

Die Ausstellung „Schwarzwaldrevier, mit deren Vernissage am 24.09. unser Semester beginnt, wird dann bis zum 28.10 im Flur der Kulturfabrik zu sehen sein. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr organisieren wir zum zweiten Mal einen Koffermarkt in der Kulturfabrik.

Zwei interessante Lesungen finden im Januar statt:

Heid Knoblich kommt mit zwei Schauspielern und stellt Szenen aus ihrem Schwarzwaldroman „Winteräpfel“ vor. Das Kulturcafé bietet an diesem Abend Kulinarisches aus dem Roman an.

Heiderun Gödrich aus Steinen wird ihre Erinnerungen „Blechteller für Flüchtlinge“ in Schopfheim vorstellen, dabei geht es um die Flucht aus dem Sudetenland über verschiedene Umwege bis nach Süddeutschland, die sie als Kind erlebte.

Ein neuer Kreativkurs zeigt, wie man alte Möble „aufmöbeln“ kann – auch unter ökologischem Aspekt sicherlich interessant.

Außerdem haben wir in diesem Semester wieder mehr Kurse für Kinder und Jugendliche im Programm, so dass es dafür eine Extraseite im Heft geben wird.

Fachbereich 3 (Gesundheit)

Im kommenden Semester findet wieder eine große Anzahl an Gesundheits- und Fitnesskursen statt. Der Bedarf an diesen Kursen findet steigendes Interesse, weshalb einige Kurse immer sehr rasch ausgebucht sind.

Eine große Palette an Kursen wie Yoga, Qi Gong, Rückengymnastik, Pilates, Beckenbodenkursen und verschiedene Entspannungstechniken wie z. B. Feldenkrais, Progressive Muskelentspannung bieten den Teilnehmern eine gute Auswahl an Vormittags- und Abendkursen. Ab diesem Semester ist auch Tai Chi wieder mit einem Vormittags- und einem Abendkurs im Programm. Neu im Programm ist Dynintegra als Wochenendworkshop und als Kurs.

Babyschwimmen und Wassergewöhnung für Kleinkinder, sowie die Wassergymnastik gehören ebenso zum Programm wie, Fitmix Aerobic und Zumba.

Bernd Elsässer bietet zwei neue Kurse „Wassergymnastik – Fit mit viel Power“ an, außerdem übernimmt der die beiden Bauch-Beine-Po-Kurse und den Kurs „Fit und Gesund“ am Donnerstagabend.

Der Zumbakurs vom Montag wird auf Dienstag verlegt und findet unter neuer Leitung mit Daniela Hinz statt.

Beim „Ersthelferkurs für Jugendliche“ ist die Durchführung der Herzlungenwiederbelebung das Thema.

Es werden auch wieder Vorträge zu verschiedenen Gesundheitsthemen angeboten:
•    Gutes und schnelles Kochen bei Diabetes Typ 2
•    Infoabend zum Thema „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“

Im Bereich Arbeitsgesundheit bieten wir wieder „Individuelles Gesundheitscoaching“ und „Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz“ an.

Nach wie vor sind spezielle Gesundheitskurse für Firmen gefragt, die dann in der jeweiligen Firma stattfinden und individuell angeboten werden.

Ernährung

Auch hier gibt es ein paar schöne neue Kurse. So lernen die Teilnehmer eine Schwarzwälder Kirschtorte zu backen oder wie Torten kreativ mit Fondant verziert werden können.
Zum Thema Diabetes Typ 2 wird ein Kochkurs für gutes und schnelles Kochen angeboten. Wieder im Programm sind zwei Kurse „Indische Küche“ und ein Kurs „Sushi, Sashimi & Co.“

Unsere Klassiker wie „Ideen für den Thermomix“ oder die Kurse mit FoodArtist Daniele Maula (Männerkochkurs, Meeresfrüchte, Exotisch-Orientalisch, Kochen für Singles.

Neu: Plötzlich allein am Herd, Exotisch-italienisches Weihnachtsmenü und Valentinstags- Menü) sind ebenfalls wieder im Angebot

Im Bereich Getränkekunde gibt es wieder das Whisky-Sensorik-Seminar „nicht ohne meine Nase“

Zum Thema Schnapsbrennerei wird es einen Vortrag in der Kulturfabrik geben und eine Exkursion zur Brennerei in Hasel.

Fachbereich 4 (Sprachen)

Im Bereich Sprachen bietet das Herbstprogramm der VHS neben den bewährten Kursen in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch auch einen neuen Kurs für Arabisch. Er richtet sich an Teilnehmer/innen ohne Vorkenntnisse.

Bei den Deutsch-Integrationskursen wird ein neuer Kurs in Schönau angeboten, der die Anfahrt für Teilnehmer/innen aus dem oberen Wiesental deutlich vereinfacht.

Wer im nächsten Frankreich-, Spanien- oder Karibikurlaub souverän im Restaurant bestellen, einkaufen oder nach dem Weg fragen möchte, kann sich in den Spezialkursen Französisch für die Reise und Spanisch für die Reise optimal vorbereiten.

Eine schöne Möglichkeit, seine Sprachkenntnisse lebendig zu halten, sind die kostenfreien Stammtische der VHS für die Sprachen Englisch und Französisch. Sie finden monatlich statt, sind kostenfrei und benötigen keine Voranmeldung. Die Stammtische werden von Muttersprachlern geleitet.

Wer unsicher ist, welcher Sprachkurs geeignet ist, kann sich gerne bei Frau Simons (Tel. 6739-176) beraten lassen.

Fachbereich 5 (EDV)

Insgesamt bieten wir 15 Computerkurse an. Es laufen die altbewährten Kurse, wie z. B. Word, Excel, PowerPoint und Outlook.

Im Bereich Fotografie gibt es die Kurse mit der Fotografin Petra Böttcher „Eigene Fotobücher gestalten“ und „Digitalkamera – mit der richtigen Einstellung zum perfekten Bild“

Wie immer können die Teilnehmer zwischen den aktuellen Microsoft Office-Versionen wählen (2003, 2007, 2010, 2013).

Teilnehmer können auch ihre eigenen Geräte verwenden. Zum Nacharbeiten erhält jeder Teilnehmer eine kostenlose Kursdokumentation. Es wird in kleinen Gruppen gearbeitet von max. 8 Personen.

Aktuelle Infos, z. B. Kurse, in denen kurzfristig Plätze frei geworden sind, können wie gewohnt über die Homepage der Volkshochschule Schopfheim www.vhs-schopfheim.de abgerufen werden.

Auch über Facebook (www.facebook.com/vhsschopfheim.de) informieren wir über Aktuelles aus der VHS.

Eine Mitteilung der Stadt Schopfheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.