Gesellschaft & Politik, Regionales aus der Redaktion
Schreibe einen Kommentar

Jugendflamme 1 mit „Sehr Gut“ bestanden

Endlich war es wieder soweit, 5 der 21 Jugendlichen, der Jugendfeuerwehr Schönau, haben sich dieses Jahr bereit erklärt, die Prüfung Jugendflamme 1, nach den Richtlinien der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg zu absolvieren. Nach monatelangen Schulungen und praktischen Übungen, konnte am Mittwoch den 22. November 2017, die Praktische und Theoretische Prüfung abgenommen werden. Im Beisein von Kommandant Jürgen Bianchi und Jugendgruppenleiter Markus Kiefer, erlangten alle fünf Jugendlichen, mit der Note „Sehr Gut“ , die Stufe 1 der Jugendflamme Baden-Württemberg .Die Jugendfeuerwehr Schönau, kann auf eine gute Mitgliederzahl 2017 zurückblicken und sichert mit dem Nachwuchskameradinnen und Kameraden auch die Zukunft der FFW Schönau im Schwarzwald, der FFW Tunau, sowie der FFW Aitern. Ein Dank der Jugendfeuerwehr geht an alle ehrenamtlichen Kameraden die bei den Vorbereitungen geholfen haben.

Foto: Hintere Reihe von links. Kommandant Jürgen Bianchi, Jakob Klingele, Johannes Markanic, Nico Steinebrunner, Jugendgruppenleiter Markus Kiefer // Vordere Reihe von links: Mario Gramespacher, Simon Klingele

Eine Mitteilung der Freiwilligen-Feuerwehr Schönau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.