Stimmen, So, 5.8., Burghof Lörrach, 20 Uhr Der in Berlin lebende Brite Fin Greenall ist Fink und zugleich Mastermind des gleichnamigen Trios. Finks brandneues und damit sechstes Album heißt „Resurgam“, was so viel wie „ich werde auferstehen“ bedeutet. Die neuesten Lieder sind umgeben von einem unbändigen Spirit, der nicht zuletzt auf Finks Zusammenarbeit mit dem Produzenten Flood (u. a. PJ Harvey, U2, The Killers) zurückzuführen ist. „Resurgam“ ist ein weiterer Höhepunkt für die Band und zugleich Ausdruck für die unerschrockene Bandbreite, für die Fink seit vielen Jahren steht.