Freitag, 12. April 2019, 19 Uhr Eröffnung der großen Sonderausstellung Burg Rötteln – Herrschaft zwischen Basel und Frankreich Mit Oberbürgermeister Jörg Lutz Dazu Klanggeschichten aus alter Zeit mit Schellmerÿ (Sarah Wauquiez (F) – Drehleier, Harfe, Gesang. Sonja Wunderlin (CH) – Dudelsack, Schalmei, Gesang. Olaf Kirchgraber (CH) – Bouzouki, Percussion, Gesang ZUR AUSSTELLUNG: 13. April – 17. November 2019 Burg Rötteln – Herrschaft zwischen Basel und Frankreich Die Ausstellung stellt die größte mittelalterliche Burgruine am Oberrhein vor. Sie beleuchtet die ereignisreiche Geschichte der Burg und zeigt, wie sich ihr Herrschaftsgebiet, das Markgräflerland, zwischen Basel und Frankreich entwickelte. Rund 300 Exponate lassen auf 400 m² in 5 eindrucksvoll gestalteten Räumen verschiedene Jahrhunderte ab dem Mittelalter lebendig werden. Sie zeigen die hochmittelalterliche Burg unter den Herren von Rötteln, die Residenz der Markgrafen von Hachberg-Sausenberg im Spätmittelalter, den badischen Verwaltungssitz in der frühen Neuzeit und den Umgang mit der imposanten Ruine. Hervorragende Funde von der Burg aus der umfangreichen Sammlung des Dreiländermuseums geben spannende Einblicke. Die Ausstellung ist als Familienausstellung konzipiert und gibt ein anschauliches Bild vom Leben auf …

Die sechsköpfige kubanische A-cappella-Gruppe Vocal Sampling zählt zu den außergewöhnlichsten Acts ihrer Art auf der ganzen Welt. Ausschließlich mit Klängen, die mit Mund und Händen gemacht werden, deckt die mit dem Latin Grammy ausgezeichnete Ausnahmeformation das gesamte tonale Spektrum einer ausgewachsenen Salsa-Formation ab. Die Sänger imitieren Perkussion, Bläser und alles, was zur temperamentvollen Musik Lateinamerikas gehört, nur mit ihren Stimmbändern und schaffen damit die Illusion eines üppig besetzten Salsa-Orchesters.