Literarischer Nachmittag „Immer diese Radfahrer“


Termin Details


Kaum ein technischer Gegenstand schafft es, in die Umgangssprache einzugehen: der Drahtesel hat es geschafft – das „treten nach unten“ und das „katzbuckeln“ sind sprichwörtlich im deutschen Sprachschatz verankert. Kein Wunder also, dass auch in der Literatur das Fahrrad seinen Platz gefunden hat. Die Veranstaltung mit Siegert Kittel führt durch die 200 Jahre Kulturgeschichte, Mensch, Technik & Politik – heitere Aspekte und traurige Geschehnisse – das Leben mit und auf dem Fahrrad.

Foto: Blick in die Sonderausstellung ‚Faszination Fahrrad‘ ©Dreiländermuseum

www.dreilaendermuseum.eu

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag 11 – 18 Uhr

Kategorie: