Foto-Shooting zum Martinstag


Termin Details


Samstag, 11. November 2017, 11 Uhr

Foto-Shooting zum Martinstag

Luther wurde am 11. November 1483 getauft und deshalb nach dem Hl. Martin benannt. Am Martinstag soll in der Ausstellung „Reformationen“ ein großes Gruppenfoto entstehen mit allen Besuchern, die den Namen Martin oder Martina tragen oder eine Namensvariante wie Marten, Merten, Mart oder Tina. Nach dem Foto lädt das Museum zum Apéro ein. Alle Teilnehmer erhalten das Gruppenfoto zugeschickt.

Kategorie: