Ein Sommernachtstraum – nach William Shakespeare


Termin Details

Dieser Termin endet am 05 März 2016


In der Mittsommernacht treffen im Wald von Athen unterschiedlichste Gruppen aufeinander:

  • eine Elfenschar mit König und Königin, die völlig miteinander verstritten sind
  • vier junge Leute, zum Teil verliebt, zum Teil eifersüchtig aufeinander, auf der Suche nach Rettung oder den jeweils anderen
  • eine Gruppe eher minderbemittelter Handwerker, die in Ruhe ein Theaterstück proben wollen. Das wollen sie zur Hochzeit ihres Herrschers Theseus mit der Amazonenkönigin aufführen
    Angeführt vom frechen Puck stiften die Elfen allerhand Unruhe und Verwirrung, bis schließlich am Ende „jeder Topf seinen Deckel findet“.

 

Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare

Bearbeitet für die 8. Klasse der Freien Waldorfschule Lörrach von Sasha Mazzotti

Es spielen die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der Freien Waldorfschule Lörrach

Regie: Sasha Mazzotti, Riehen

 

Kategorie: