Basement Saints im Ochsen


Termin Details


„Heilige…r Bluesrock, was hat der Alpenföhn denn hier wundervolles herein geweht? Einen Sänger, der mit so viel Kraft und Seele an die Arbeit geht, das die Nackenhaare ein spontanes Eigenleben entwickeln. Einen Leadgitarristen, der so unverschämt viel Rock ’n‘ Roll im Blut hat, dass selbiger noch für eine Bigband reichen würde. Und einen Drummer, bei dem manals Treibstoff mehr als nur Koffein vermuten könnte. Diese drei spielen ihre emtionalen und höchst interessanten Stücke mit so viel Hingabe, dass es fast ein Fall für den Arbeitsrechtler ist und man total vergisst, dass die Jungs irgendwann einaml ihren Bassisten verloren verloren haben. Diese Band ist ein perfekter Grund, die Clubwoche einmal etwas früher zu beginnen.“ -Meisenfrei Blues Club, Bremen-

„Sie sind Heilige, wenn man ihrem Namen Glauben schenken darf, denn sündig ist das keineswegs, was die Basement Saints aus vollstem Herzen predigen: den Rock mit bluesiger Seele. Das ist roh, das ist stark, das ist toll, das ist Rock’n’Roll.“ -SRF-

„Wer die Gruppe Basement Saints nicht kennt, ist selbst schuld und verpasst etwas. Der Sound, wie sie ihn selbst beschreiben: „Rock’n’Roll for the Free Soul“. In der Musik hört man sie heraus, die Seele. Tiefgründige Songs, wie “Brother” oder “Rainbow Nation”, packen den Zuhörer. Die dreiköpfige Band kommt aus dem Schweizerischen Kanton Solothurn.
Anton, der Sänger und Rythmus der Band, singt seinen heftigen Lyrics mit viel Gefühl und einer harten, aber doch souligen Stimme. Das Ganze wird begleitet von Tobias, dem Leadgitarristen, der verdammt nochmal Rock’n’Roll im Blut hat! Drummer Samuel verleiht dem Ganzen so viel Energie wie ein 12-Jährige Red Bull Süchtigen im Europa Park.
Die Band existiert seit August 2013 und wenn man sie spielen hört, fällt gar nicht auf, dass sie ohne Bassist spielen. Ihrem Rock’n’Roll schadet das keineswegs, denn sie reissen das Publikum trotzdem mit und kein Fuss steht mehr still. Mit viel Gefühl spielen sie ihre Konzerte und man spürt, dass die Band voll dabei ist und wirklich Spass am Auftritt hat.“ –Rawk.ch

Kategorie: