Autorenbegegnung mit Meike Winnemuth


Termin Details


„Um es kurz machen – über das unverschämte Glück, auf der Welt zu sein“

Eintritt: 8 Euro

Übers Lieben, Genießen, Verzweifeln und Trödeln. Übers Einsehen, Aussehen und Ausprobieren. Von sterbenden Autos, Wärmflaschen und Bahnhöfen, von männlichen Unterarmen (behaart!), von heimlichen Tränen im Kino und Tagen am Meer.

Meike Winnemuths Geschichten setzen den kleinen Dingen des Alltags ein Denkmal und feiern die Schönheit des hundsnormalen Lebens.

„Die Lektüre lohnt: Ihre [Meike Winnemuths] Beobachtungen sind klug, witzig und kurzweilig.“ DPA (15.09.2015)

Meike Winnermuth, 1960 in Schleswig-Holstein geboren und im Hamburg und München lebend, ist freie Journalistin. Bei „Stern“, „Geo Saison“, „SZ Magazin“ und in vielen anderen Zeitschiften sowie im Netz („Das kleine Blaue“) erschrieb sie sich eine große und begeisterte Anhängerschaft.

Ihrem Reise-Blog „Vor mir die Welt“ folgten mehr als 200.000 Leser, er wurde für den Grimme Online-Award 2012 nominiert und bei den Lead Awards 2012 ausgezeichnet.

Kategorie: