Akustik in Agathen – Cissokho-Hason-Brönnimann


Termin Details


Am 20. Oktober 2017 ist das Trio „Cissokho – Hason – Brönnimann“ in Schopfheim-Fahrnau zu Gast. Das Trio überschreitet Grenzen zwischen traditionellen und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient. Die Musik schlägt Brücken zwischen musikalischen Traditionen und heutigen Einflüssen einer globalen Welt und vermag die Seelen zu berühren.

Der perlend klare Klang der Kora (afrikanische Stegharfe mit 22 Saiten) trifft auf die sonoren, rauchigen Töne der Bassklarinette und wird unterstützt duch die verschiedenen Perkussionsinstrumente von Omri Hason. Das Zusammenspiel von Moussa Cissokho, Jan Galega Brönnimann und Omri Hason besticht durch schöne Melodien und rhythmische Eleganz – es entsteht eine authentische und zeitgenössische Kammermusik. Das Trio lässt die Kunst des Geschichtenerzählens wieder aufleben. Cissokho entstammt einer traditionsreichen Musikerfamilie im Senegal, der in Kamerun geborene Brönnimann ist bekannt für seine vielfältige innovative Zusammenarbeit mit Projekten und Bands auf der ganzen Welt und Hason ist in Israel geboren und aufgewachsen und widmet sich dem musikalischen Dialog verschiedener Kulturen. Gerade sind die Musiker gestartet für eine Tournee in Österreich und Tschechien.Lassen Sie sich verzaubern von den drei musikalischen Meistern ihres Faches und geniessen Sie diesen ganz besonderen Konzertabend in der

Kirche St. Agathe in Schopfheim-Fahrnau am Freitag, 20. Oktober 2017, 19.30 Uhr.

Kategorie: