Mittwoch, 24. April 2019, 19 Uhr Führung durch die Rötteln-Ausstellung im Dreiländermuseum Kosten: Erwachsene 4 €/ermäßigt 2 €, Inhaber MPM 1 €

Die Nacht der Musicals – Das Original! Tanz der Vampire, Frozen, Rocky, König der Löwen, Falco, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia, Aladdin uvm. – ab 26.12.2017 wieder auf großer Tournee – Seit über zwanzig Jahren lockt Die Nacht der Musicals mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm die Zuschauer in Hallen und Theatersäle in ganz Deutschland, Österreich, Dänemark und der Schweiz. Weit über 1 Millionen Besucher kamen bereits in den musikalischen Genuss der bekanntesten und beliebtesten Lieder aus den erfolgreichsten Musicalproduktionen der Welt. In über zwei Stunden präsentieren gefeierte Stars der Originalproduktionen, einen Querschnitt durch die faszinierende Musicalwelt. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu schwungvollen Melodien ist bei dieser Gala alles vertreten. Höhepunkte sind die beliebtesten Disney-Hits aus „Aladdin“ oder der Musicalinszenierung „Frozen“, welches im Frühjahr 2018 Premiere feiert. Die besten Stücke aus den aktuellen Produktionen verschmelzen zu einer Einheit mit zeitlosen Klassikern wie „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“ oder „Das Phantom der Oper“. Aber auch das Erfolgsmusical „Der König der Löwen“ darf dabei nicht fehlen. Es zählt zu den beliebtesten Inszenierungen der Welt. …

Ralf H. Dorweiler liest aus seinem neuen historischen Roman „Der Gesang der Bienen“. Die Veranstaltung findet in der Stadtbibliothek Rheinfelden statt. Es wird einen Büchertisch der Buchhandlung Merkel geben. VVK: 8.00 € / erm. 6.00 € AK: 9.00 € / erm. 7.00 €

Eine Hommage an den legendären ERNST MOSCH mit Holger Mück & seinen EGERLÄNDER MUSIKANTEN Böhmisch mit Herz! Dirndl und Lederhosen sind seit einigen Jahren wieder in fast jedem Haushalt zu Hause und werden mit Stolz auf Volksfesten zur Schau getragen. Eng verbunden damit ist die Tradition der Blasmusik und auch diese erlebt ein kleines Revival. Vor über 60 Jahren wurden die ursprünglichen „Egerländer Musikanten“ gegründet. Seit dem haben sie 40 Millionen Schallplatten verkauft und mehr als 1.000 Konzerte in 42 Ländern gespielt. Ernst Mosch, der Gründer und musikalische Leiter der „Original Egerländer Musikanten“, welcher von seinen Fans auch liebevoll König der Blasmusik genannt wird, machte gemeinsam mit seinen Musikern diesen Musikstil rund um den Globus populär und avancierte zu einem der erfolgreichsten Brass- Orchestern der Welt. In Gedenken an Ernst Mosch und dessen 20ten Todestag, haben „Holger Mück & seine Egerländer Musikanten“ eine ganz besondere Titelauswahl getroffen und werden mit dieser im nächsten Frühjahr auf große Deutschland-Tournee gehen. Der unverwechselbare Sound wird die Fan-Herzen höher schlagen lassen. Versierte Instrumentalisten, ein professionelles Gesangsduo und das Top-Orchester …

Between the Beats Festival – Tag 1 (12.04.19) Doors | 19.00 Uhr Burghof Lörrach | 20.00 Uhr | Tristan Brusch Burghof Lörrach | 20.55 Uhr | PeterLicht (official) Burghof Lörrach | 22.05 Uhr | Dan Mangan Burghof Lörrach | 23.15 Uhr | PUBLIC SERVICE BROADCASTING Tickets Burghof 12.04.19: € 29 Burghof 13.04.19: € 23 Burghof + SAK Altes Wasserwerk 13.04.19: € 29 Nur SAK Altes Wasserwerk 13.04.19: € 12,20 Alle Konzerte mit 2-Tages-Ticket: € 53 Hauptsponsor: NaturEnergie Sponsor: Outlet City Weil am Rhein Mit viel Herzblut und in liebevoller Recherchearbeit wird beim Between the Beats Festival, das 2019 bereits zum siebten Mal im Burghof und zum vierten Mal im Alten Wasserwerk stattfinden wird, jährlich ein besonderes Line-Up zusammengestellt.

Freitag, 12. April 2019, 19 Uhr Eröffnung der großen Sonderausstellung Burg Rötteln – Herrschaft zwischen Basel und Frankreich Mit Oberbürgermeister Jörg Lutz Dazu Klanggeschichten aus alter Zeit mit Schellmerÿ (Sarah Wauquiez (F) – Drehleier, Harfe, Gesang. Sonja Wunderlin (CH) – Dudelsack, Schalmei, Gesang. Olaf Kirchgraber (CH) – Bouzouki, Percussion, Gesang ZUR AUSSTELLUNG: 13. April – 17. November 2019 Burg Rötteln – Herrschaft zwischen Basel und Frankreich Die Ausstellung stellt die größte mittelalterliche Burgruine am Oberrhein vor. Sie beleuchtet die ereignisreiche Geschichte der Burg und zeigt, wie sich ihr Herrschaftsgebiet, das Markgräflerland, zwischen Basel und Frankreich entwickelte. Rund 300 Exponate lassen auf 400 m² in 5 eindrucksvoll gestalteten Räumen verschiedene Jahrhunderte ab dem Mittelalter lebendig werden. Sie zeigen die hochmittelalterliche Burg unter den Herren von Rötteln, die Residenz der Markgrafen von Hachberg-Sausenberg im Spätmittelalter, den badischen Verwaltungssitz in der frühen Neuzeit und den Umgang mit der imposanten Ruine. Hervorragende Funde von der Burg aus der umfangreichen Sammlung des Dreiländermuseums geben spannende Einblicke. Die Ausstellung ist als Familienausstellung konzipiert und gibt ein anschauliches Bild vom Leben auf …

Samstag, 13. April 2019, 15.00 – 16.30 Uhr Kinderprogramm im Museum: Frauen Führung in der Dreiländerausstellung mit Kräuterpädagogin Sigrun Hecker Für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Anmeldung beim Besucherservice unter 0(0 49) 7621 415 150. Unkostenbeitrag: 3 €

Weit über die Grenzen Schopfheims hinaus hat sich die Tanznacht des Musikvereins Fahrnau einen Namen gemacht. Auch diesmal sorgen die Big Band Fahrnau und die Band „Patchwork“ für die Tanzmusik.

Osterkonzert mit der Trachtenkapelle Todtnauberg unter der musikalischen Leitung von Ralph Stellbogen und der Stadtmusik Schönau unter der Leitung von Stadtkapellmeister Peter Lastein Das Konzert ist seit vielen Jahren der Saisonauftakt. Freuen sie sich auf ein Abend mit traditioneller und moderner Blasmusik.

Donnerstag+Freitag, 25./26. April 2019, 9-17 Uhr, Wissenschaftliche Tagung: Burg Rötteln – Herrschaft zwischen Basel und Frankreich im Dreiländermuseum Die wissenschaftliche Aufarbeitung von historisch aufschlussreichen Gegenständen wie Münzen, Pfeifenköpfen oder Eisenobjekten liefern neue Erkenntnisse vom Leben der feudalen Burgbewohner und deren Einfluss auf das umliegende Markgräflerland. Passend zum Themenjahr der SSG BW „Ziemlich gute Freunde: Frankreich und der deutsche Südwesten“ spiegelt die Geschichte der Burg Rötteln die wechselvolle Beziehung zwischen Deutschland und Frankreich. Mit Fachvorträgen, Führungen durch die Sonderausstellung im Dreiländermuseum und in der Burgruine. Teilnehmerzahl begrenzt, Infos/Vorannmeldung: Dr. Urs Brachthäuser +49(0)7251 742 787 oder Urs.Brachthaeuser@ssg.bwl.de Veranstalter: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Als Putzfrauen eroberten Petra Binder und Doris Reichenauer die süddeutsche Kabarett-Welt. Inzwischen sorgen die beiden Damen des schwäbischen Duos „Dui do on de Sell“ kontinuierlich für ausverkaufte Hallen und begeisterte Zuschauer. In ihrem Programm „Das Zauberwort heißt BITTE!“ lassen die beiden Schwertgoschen die Kittelschürzen hinter sich und werfen einen kabarettistischen Blick durch anderer Leute Küchenfenster. Dabei kommt zutage, was sonst säuberlich hinter wackelnden Vorhängen verborgen bleibt: Nörgelnde Ehemänner, die nur durch ihre Kofferpack-Inkompetenz vor dem Rauswurf bewahrt werden. Yoga-Ausflüge, um den fortschreitenden körperlichen Verfall aufzuhalten. Und Angst vor verfrühten Oma-Freuden, weil der Sprössling das Thema Verhütung heutzutage nur noch anhand von Internet-Metaphern kapiert. In „Das Zauberwort heißt BITTE!“ geben Petra Binder und Doris Reichenauer auf brillante Weise die schwäbische Variante der Desperate Housewives und machen jeden Gang zum Therapeuten überflüssig. Denn die Kreuzung aus Lästerstunde und Comedy-Talk ist grandios unterhaltsam und vor allem: herrlich authentisch. Veranstalter: Media Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. Ticket Service KG

Die Kneipen-Nacht! Bei der Kneipennacht wird wieder das Nachtleben pulsieren, wie kaum an einem anderen Tag und sich die gesamte Städte und Gastronomielandschaften in eine einzig große Party- und Musikmeile verwandeln. Überall in dieser Nacht werden Clubs, Cafes, Bars, Bistros, Kneipen und Restaurants ein breit gefächertes und abwechslungsreiches Musikprogramm für Jung und Alt anbieten und den Gästen einen unvergesslichen Abend mit viel Livemusik unterschiedlichster Künstler bereiten. Ob Blues, Rock’n’Roll, Salsa und Latinmusic, Rockcovers und Oldies, Country und Schlager, Funk, Soul und Rockabilly – bei der Kneipennacht ist für jeden Geschmack und jedes Alter wieder etwas dabei. Freuen Sie sich auf viele Stunden handgemachte Livemusik, auf ein interessantes und abwechslungsreiches Programm, Promotionaktionen und attraktive Gewinnspiele…

Jahreskonzert Trachtenkapelle Brandenberg Blasmusik vom Feinsten beim musikalischen Höhepunkt im Vereinsjahr. Kommen Sie vorbei in die liebevoll geschmückten kleine Turnhalle in Todtnau. Lassen sie sich verzauben von tradtioneller Musik mit Märschen, Polkas und Walzern bis hin zu moderner Blasmusik. Einlass ab 19 Uhr

Während der Schweizer Rösti bereits über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist, schlummert inmitten des Hochschwarzwaldes eine Variation, welche in diesem Sommer in der ganzen Region zum kulinarischen Genuss wird: der Brägel. Dieser besteht in der Grundversion aus gekochten, geraspelten Kartoffeln, wird beidseitig gebraten und gut mit Pfeffer und Salz gewürzt. Die Todtnauer Gastronomen bewirten mit „Brägel für alle“ ab 16 Uhr.

Herzlich willkommen zum bufedo® Burgfestival, das wir erstmals in Kooperation mit der Stadt Wehr veranstalten werden. Die Burg Werrach, die in Wehr im Volksmund liebevoll „Schlössle“ genannt wird, ist eine traumhafte Location für ein Festival. Hier bieten wir ein Programm, bestehend aus Kunst, Kultur und Konzerten an. Auch kulinarisch kommen die Besucher auf ihre Kosten. Food Trucks bieten ihre entsprechenden Köstlichkeiten an. Das Festival Wehr öffnet am Samstag, 1. Juni 2019, 12:00 mit einer Kunstausstellung, dem Beertalk und einer offenen Bühne die Tore. Der Höhepunkt der Veranstaltung findet um 21:00 Uhr mit dem Konzert von Fools Garden statt. Als Vorgruppen spielen bereits um 17:00 MANICAN und um 19:00 x-bluesive. Im Anschluss an die Konzerte findet um 24:00 Uhr eine atem-beraubende Feuershow statt. Mit dem Burgfestival sprechen wir jeden an, der Lust auf Festival-Stimmung in besonderer Umgebung hat. Für Besucher, die mit dem PKW kommen, sind Parkplätze in der Nähe des Geländes ausgeschildert. Tickets gibt es über unseren Onlineshop unter: www.bufedo.de Wir freuen uns bereits jetzt auf das Burgfestival Wehr Das Bufedo Team und die Stadt …

Andreas Bourani Nach seiner überaus erfolgreichen Tour im Jahr 2016 und den grossen Open Air Shows im Sommer 2017 hat sich Andreas Bourani für zwei Jahre eine Live-Pause gegönnt. Jetzt meldet sich der Sänger mit ausgewählten Konzertterminen für 2019 zurück, erneut unter freiem Himmel. Nach zwei Studioalben, der Hymne ‚Auf Uns’ , einer weiteren No.1 Single mit „ Astronaut“ zusammen mit Sido, sowie zahlreichen Auszeichnungen, u. a. 1Live Krone, Echo und Bambi, ist Andreas Bourani in der Liga der grossen deutschen Popsänger angekommen. Zu Recht – seine herausragende Stimme und tiefgehenden Texte begeistern Fans und Kritiker gleichermassen . Vor allem auch durch seine Qualitäten als Musiker und Entertainer, der perfekt eingespielten Band und einer faszinierende Lichtshow macht jedes Konzert von Andreas Bourani zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im Sommer 2019 wird er vor eindrucksvollen Kulissen unter freiem Himmel zu sehen sein. Seinem Publikum wird im Rahmen der ANDREAS BOURANI-IM SOMMER 2019 TOUR erstmalig und exclusiv, neues Songmaterial präsentiert. LEA „Ob ich vor vier Leuten spiele oder vor 1.000 – ich mache das aus Liebe, und weil …

Unzählige Stimmen, Sängerinnen und Sänger und ein abwechslungsreiches Programm verwandeln Lörrach zum 18. Mal in eine singende Stadt. Auch wenn es weltweit zahlreiche Chorfestivals gibt, scheint die geballte Energie bei „Lörrach singt!“ Akteur*innen und Besucher*innen magisch anzuziehen. Dem puren Stimmenklang kann man sich quasi nicht entziehen. Nicht zuletzt bei den Mitsingangeboten zeigen Sänger*innen und Gäste, dass Musik keine Grenzen setzt, sondern Verbindungen schafft. Dank zahlreicher Chöre, Ensembles und Solist*innen steht die Stadt einen ganzen Tag im Zeichen der Stimme. Seien Sie Teil dieses Fests, singen Sie mit oder genießen Sie einfach die einmalige Atmosphäre, indem Sie den Sängerinnen und Sängern lauschen. Ab sofort sind Sängerinnen und Sänger, Chöre und Ensembles wieder herzlich eingeladen, sich für diesen besonderen Gesangstag anzumelden. Bitte verwenden Sie hierzu das Anmeldeformular (PDF). Die Anmeldefrist läuft bis zum 31. März 2019.

Christina Stümer kommt nach Rheinfelden zum Rheingaudi-Festival. Zu hören und zu sehen ist sie am 30. Juni 2019 auf dem Tutti Kiesi Festplatz in Rheinfelden (D) bei einem Open-Air-Konzert.