Lörrach. „Feine Orte neu wahrnehmen“ lautet der Titel der nächsten öffentlichen Führung mit Gästeführerin Christel Mohr am Samstag, 20. Oktober um 11 Uhr. Das neue katholische Dreieck im Stadtzentrum öffnet seine Türen. Treffpunkt ist vor dem Eingang der Bonifatiuskirche.

Am Mittwoch, 24. Oktober spricht um 14.30 Uhr im Rahmen der Wiesentäler Kulturwochen das lustige Kasperletheater ganz besonders die Jüngsten mit deren Eltern und Großeltern an. Der Eintritt kostet 1 Euro und der Erlös kommt dem katholischen Kindergarten zugute. Das Kasperletheater wird im Bürgersaal in Schönau aufgeführt. Ein Veranstaltungshinweis der Schwarzwaldregion Belchen Tourist-Information Schönau

Am Donnerstag, 25. Oktober geht es um 15 Uhr mit einem ortskundigen Wanderführer ab Schönau über Entenschwand zum Fröhnder Ortsteil Hof. In dem über 400 Jahre alten Gasthaus Hirtenbrunnen erfährt man wie der Speck gebeizt, geräuchert und verarbeitet wird. Natürlich wird im Anschluss auch Speckvesper serviert und auf unterhaltsame Weise lernt man das richtige schneiden und essen des Specks. Die Wanderung ist kostenlos, das Vesper sowie Getränke bezahlen sie direkt vor Ort. Anmeldung bis Mittwoch, 17 Uhr bei der Tourist Information Schönau, Telefon 07673 918130. Ein Veranstaltungshinweis der Schwarzwaldregion Belchen Tourist-Information Schönau