Regionales aus der Redaktion, Vereinsmitteilungen
Schreibe einen Kommentar

Ehrungsrunde beim Musikverein Geschwend

Geschwend (hf). Anlässlich des Jahreskonzerts wurden beim Musikverein Geschwend langjährige und verdient Mitglieder geehrt. Die Ehrungen nahm Peter Hässler, der Präsident des Alemannischen Musikverbandes vor.

„Ehrungen verdienter Mitglieder vorzunehmen ist kein alter Zopf, wie manche meinen, es ist die respektvolle Würdigung der außerordentlicher Leistung Einzelner, ohne die das kulturelle Leben in unseren Gemeinden bedeutend ärmer wäre“, betonte Peter Hässler. Für 25 Jahre aktiver Mitgliedschaft im Musikverein Geschwend überreichte er an Reiner Schmid die Silberne Ehrennadel des Alemannischen Musikverbandes. Harald Bay gehört dem Musikverein seit 40 Jahren an, er war 12 Jahre Schriftführer des Musikvereins und 14 Jahre Schriftführer der Bläserjugend. Von 2005 bis 2011 leitete er die Geschicke des Vereins. Er erhielt zur Ehrung die Goldene Ehrennadel des Bundes deutscher Blasmusikverbände. Eine ganz besondere Ehrung stand für Erich Steiger an, der dem Musikverein Geschwend seit 60 Jahren angehört. „Bei Erich Steiger spürt man, dass die Musik aus Seele und Herz kommt“ führte Peter Hässler aus, „er war immer ein großes Vorbild für die Jugend und eine große Stütze des Vereins.“ Als Peter Hässler die Ehrennadel in Gold mit Diamant mit einem zugehöriigen Ehrenbrief überreichte, erhob sich das Publikum spontan von den sitzen und spendete stehende Ovationen.

Der Verein selbst nahm zwei weitere Ehrungen vor. Siegfried Lais wurde für 55 Jahre aktiver Mitgliedschaft geehrt, und Arnold Maier erhielt eine besondere Ehrung für 30 Jahre verantwortungsvolle Tätigkeit als Kassierer des Vereins.

Auf dem Ehrungsfoto (von links): Peter Hässler, Reiner Schmid, Erich Steiger, Harald Bay, Siegfried Lais, Arnold Maier und Vorstand Tobias Steiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.