Begeisterndes & Kultur, Regionales aus der Redaktion
Schreibe einen Kommentar

Der Spaßfaktor wird riesig sein

Vatertagsfest in Schönenberg: Bubblesoccer Turnier, jede Menge Musik und mehrere Bars
Schönenberg (vew). Es ist wieder so weit, das legendäre und immer sehr erfolgreiche Vatertagsfest der Guggenmusik Chaibeloch Lärtschi Schönenberg wird nächste Woche wieder an zwei Tagen am Mittwoch, 4. Mai und am Donnerstag, 5. Mai beim Dreschopf in Schönenberg stattfinden.

Das Fest lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an und immer lässt sich die Guggenmusik einen neuen, auch verrückten Programmpunkt, einfallen. In diesem Jahr ist das ein Bubbelsoccer Fußballturnier am Donnerstag, 5. Mai von 10 Uhr bis 16:30 Uhr. Bei dieser Trendsportart aus Skandinavien werden die Teilnehmer riesige Bälle über den Oberkörper ziehen und sich gegenseitig „bumpen“ und natürlich auch Tore schießen mit einem gewöhnlichen Fußball. Die Siegerehrung ist um 18:30 Uhr im Festzelt. Bubblesoccer erobert zwar immer mehr den südbadischen Raum, aber so etwas gab es hier in der näheren Umgebung noch nicht zu sehen. Für diesen Event hat die Guggenmusik extra einige Sponsoren mit ins Boot geholt, die sogenannten „Bumperz“ auszuleihen kostet viel Geld. Gespielt wird dieses Turnier auf einem 22 x 15 Meter großen Spielfeld auf Rasen. Der Anmeldeschluss ist bereits beendet. Das Interesse war riesig. Die erste Auflage des Turniers wird mit 20 Mannschaften ausgetragen. Eine Mannschaft besteht aus drei Spielern, plus Ersatzspieler. Aber gerade auch zum Zuschauen ist dieser Event ganz bestimmt eine Riesengaudi und lustig anzusehen. Der Spaß ist also für jeden garantiert.

Das Musikprogramm ist wieder gut gemischt, da ist bestimmt für jeden etwas dabei. Am Mittwoch wird die neugegründete dreiköpfige Party-Band „Wälderwahn“ aus Rickenbach ab  21 Uhr für Stimmung im Festzelt sorgen. Gegen 22:30 Uhr wird die Guggenmusik „Los Chrachos“ aus Todtnau die Bühne erobern und das Festzelt einheizen, bevor dann noch einmal „Wälderwahn“ auf der Bühne steht. Am Donnerstag werden ab  10 Uhr die „original Finstergundmusikannten“ aus Wieden beim Frühshoppen unterhalten, um 13 Uhr tritt der „Fanfarenzug Schönau“ auf, ab  14 Uhr wird dann die Band „Wälderwahn“ erneut loslegen und ihr Repertoire aus Alpenrock, Partymusik, Schlager, Tanzmusik und mehr zum Besten geben. Auch solistische Showeinlagen dürfen dabei nicht fehlen. Zum Handwerkerhock sind ab 17 Uhr wieder Handwerker eingeladen.

Zur Tradition des Vatertagsfestes ist die Landmaschinenausstellung der Firma Zettler, die man am Donnerstag ab 10 Uhr besichtigen kann. Wie jedes Jahr, hat auch in diesem Jahr der Förderverein Chaibeloch Lärtschi Schöneberg e.V die spektakuläre Mottobar an beiden Tagen geöffnet, Mittwoch ab 22 Uhr und Donnerstag ab 20 Uhr. In diesem Jahr hat die Bar das Motto „Schwarzwald“ und ist dementsprechend dekoriert. An der Likör-Bar wird es jede Menge verschiedene Liköre geben. Neu ist der neue große Bierbrunnen der Brauerei Fürstenberg, der an beiden Tagen geöffnet sein wird. Wie immer punktet das Vatertagsfest auch mit einer reichhaltigen Speise- und Getränkekarte, wo neben den üblichen Verdächtigen wie Steak, Grillwurst, Currywurst und Pommes auch Gyros zu finden ist.
Nicht nur für Väter, die ihren alljährlichen Ausflug zum Fest machen, ist das Vatertagsfest in Schönenberg ein Muss. Jeder kann hier ein paar gesellige Stunden verbringen, der Spaßfaktor ist hoch und die gute Unterhaltung ist garantiert. Den Besuch des Festes verbinden viele auch mit einer Wanderung.

der-spassfaktor-wird-riesig-sein-meinwiesental-schoenenberg-vatertagsfest-flyer_Seite_1

Nochmal kurz zusammengefasst: Vatertagsfest am Mittwoch, 4. Mai und Donnerstag, 5. Mai beim Dreschopf in Schönenberg.

teilen-sie-uns-ihre-erfahrungen-zu-diesem-thema-mit-meinWiesental

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.