Alle Artikel in: Sport

Saisonstart beim Handballsportverein Schopfheim

Am 23.09. beginnt die neue Saison der Handballer mit interessantem Spieltag in der Friedrich-Eberthalle! Mittlerweile zum vierten Mal starten die Schopfheimer Handballer als HSV Schopfheim in das Handballjahr 2017/2018. Über die Jahre konnte durch eine hervorragende Jugendarbeit die Mann-schaften qualitativ und quantitativ gestärkt werden. Insgesamt zehn Jugendmannschaften wurden gemeldet, wobei sich zwei (B-Jugend weiblich und männlich) für die anspruchsvolle Südbadenliga qualifiziert haben. Im Aktivbereich geht es für die Damen und Herren in jeweils einer sehr ausgegli-chenen Bezirksliga auf Punktejagd. Der erste Heimspieltag beginnt am 23.09. um 13:20Uhr mit dem Sichtungsturnier der weiblichen C-Jugend. Im Anschluss startet die B-Jugend um 18:00Uhr in die neue Südbadenliga-Saison. Erster Gegner wird der HC Lauchringen sein. Attraktive Handballspiele sind vorprogrammiert. Eine Woche später am Sonntag ,01.10. um 15:00Uhr startet die weibliche B-Jugend mit vollem Elan in der Südbadenliga. Es folgt um 16:30Uhr das Spiel der männlichen B-Jugend gegen Alema-nia Zähringen. Dies wird sicherlich die Atmosphäre in der Halle auf Betriebstemperatur bringen, für das um 18.00 Uhr folgende Derby der Herren gegen HSG Dreiland II, die mit diesem Spiel in die …

Start in die Neue Saison

RG Hausen-Zell startet in der zweit höchsten Liga Deutschlands Die erste gute Nachricht, nämlich die Vertragsverlängerung um fünf weitere Jahre durch den Hauptsponsor Badische Staatsbrauerei Rothaus, sorgte bei den RG Verantwortlichen natürlich für gute Laune. Somit sind die Aussichten für die kommende Saison aus finanzieller Sicht erst einmal weiterhin konstant. Nebenbei erwähnt ist die RG, genau genommen, eigentlich sogar aufgestiegen. Durch den Zusammenschluss der Ersten und Zweiten Bundesliga, kämpfen die Wiesentäler nun wieder in der zweit höchsten Liga Deutschlands. Was dazu kommt, durch diesen Umstand sind viele erstklassige Ringer, die in der letzten Saison in der 2. Bundesliga unter Vertrag waren, nun in der Regionalliga BW anzutreffen. Zu erwarten ist deshalb auch ein erneut ansteigendes Niveau der Kämpfe.Die RG Hausen-Zell hat sich indes auch verstärkt und mit dem Neuzugang Benny Vogt von der WKG Weitenau-Wieslet und Gergö Wöller, ehemals TUS Adelhausen, seinen Kader vergrößert. Ebenfalls wieder in den Reihen der RG kämpft der Rückkehrer Tobias Greiner. Weitere Verstärkung bekam die RG durch ihren neuen Fitnesstrainer Jörg Schwald, der mit dem Kader ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles …

Taekwon-Do Sommerlehrgang und Gurtprüfungen

Am Donnerstag, den 20. Juli, fanden im Taekwon-Do Center Dreiländereck nach einem schweißtreibenden Lehrgang Gurtprüfungen statt. Die Lehrgänge sind mit den Weiß- und Gelbgurt Kindern gestartet, 2 Stunden später waren die Taekwon-Do Teenies und Erwachsenen bereits in voller Aktion. Die Gurtprüfungen fanden in den jeweiligen Lehrgangs-Gruppen statt. Alle, die zur Prüfung antraten, mussten ihr Können unteranderem im Formenlauf, Bruchtest, Selbstverteidigung und Freikampf unter Beweis stellen. Der Freikampf ist eine kontaktlose Partnerübung, bei der man versucht mit gezielten Fußtritten zum Kopf des Gegenübers Punkte zu erzielen. Dies erfordert enorme Körperkontrolle, denn das Ziel ist es zwar dem Partner möglichst nahe zu kommen, aber jede Technik muss vor einem Treffer abgestoppt werden. Genauso viel Körperbeherrschung erfordert der Formenlauf: In einer Art Schattenkampf müssen vorgegebene Bewegungen möglichst schnell, präzise und kraftvoll ausgeführt werden. Um den Bruchtest zu bestehen mussten die Prüflinge ein mehrere Zentimeter dickes Holzbrett mit einer besonders anspruchsvollen Technik, meist mit einem Sprungtritt, zerschlagen. Außerdem müssen die Prüflinge Selbstverteidigungstechniken an einem Angreifer demonstrieren, die auch im Ernstfall funktionieren. Trotz der heißen Temperaturen meisterten die Prüflinge alle …

Transfercoup ist fix!

Mit der Verpflichtung von Adrian Muser vom Ligakonkurrenten HSV Schopfheim ist dem TV Todtnau ein echter Coup gelungen. Der 25-jährige Rechtshänder wird ab der Saison 2017/18 das grün-weiße Trikot des TV Todtnau tragen. Mit 102 Treffern in nur 16 Spielen war er in der vergangenen Saison der beste Linksaußen und der neuntbeste Torschütze in der Bezirksklasse. „Er ist sowohl auf Außen als auch im Rückraum variabel einsetzbar und mit seiner Athletik und Schnelligkeit für uns nochmals ein völlig anderer Spielertyp. Er hat eine klasse Physis, ist sehr treffsicher vom 7-Meterpunkt und besitz außerdem ein großes Wurfrepertoire“ freut sich Trainer Uwe Holzer über den Neuzugang beim TV Todtnau Adrian, herzlich willkommen in Todtnau! Eine Mitteilung des TV Todtnau

Beachvolleyball-Spektakel in Schopfheim

Zum 14. Mal findet am 8. + 9. Juli 2017 der LBS Cup Beachvolleyball in Schopfheim statt. Die Beach-Arena auf dem Marktplatz – Mitten im Herzen von Schopfheim bietet mit seinen ca. 150 Tonnen Sand und einer Tribüne wieder eine tolle Kulisse für das von Turnierleiter Martin Schaffner erwartete Beachvolleyball-Spektakel. Es haben sich sogar 6 Teams angemeldet, die normalerweise nur Turniere der Deutschland-Tour in der 1. Kategorie spielen. U.a. ist bei den Männern mit dem Team Bergmann/Harms die aktuelle Nr. 2 in Deutschland mit dabei. Ein weiterer Top-Spieler ist der aktuelle Deutscher Meister U20 Dan John. Bei den Damen sind mit dem Team Steffens/Dinkelacker der dreimalige BaWü-Meister dabei, und mit Eva Schilf dürfen wir die aktuelle BaWü-Meisterin in Schopfheim begrüßen. Doch nicht nur in Schopfheim – sondern auch in Langenau auf den Beachvolleyballplätzen an der Halle darf man sich traditionsgemäß am Samstag auf tolle Spiele freuen. Die Bewirtung übernimmt wieder die Turnerschaft Langenau. Die legendäre Beachparty findet wie gewohnt am Samstag auf dem Marktplatz statt. Mit der Band SAMEDAY RECORDS – die u.a. bei Voice …

Trainingscamp Herzogenhorn des Taekwon-Do Center Dreiländereck

Vom 25. bis zum 27. Mai fand das alljährliche Trainingscamp, des Taekwon-Do Center Dreiländereck, unter der Leitung von Großmeister Günter Witzig, im Leistungszentrum Herzogenhorn statt. Über 50 Teilnehmer aus Lörrach und Erlangen trainierten gemeinsam oder aufgeteilt nach Gurtfarben. Die unterschiedlichen Schwerpunkt-Lehrgängen wie Formenlauf, Techniken zur Schulung und Verbesserung der Reaktionsfähigkeit, Pratzen-Training, Freikampf ohne Kontakt und Selbstverteidigung waren für die Teilnehmer eine große Bereicherung. Ein weiterer Höhepunkt des Trainingsaufenthalts waren die Gurtprüfungen, bei denen die Prüflinge ihr Können bei Bruchtests, beim Formenlauf, bei präzise und schnell ausgeführten Kombinationstechniken und auch beim Freikampf unter Beweis stellen mussten. Mit großer Begeisterung fand das Abschlusstraining am Sonntagmorgen, 28. Mai, im Grüttpark in Lörrach statt. Ein großer Teil der Teilnehmer hat sich bereits wieder für das nächste Trainingscamp im 2018 angemeldet. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung: Weißgurt, 9. Kup: René Hessel Gelbgurt, 8. Kup: Eva Brombacher, Florence Wiedemann, Patrick Grether, Johannes Scheidereiter Gelbgurt, 7. Kup: Petra Binder Grüngurt, 6. Kup: Andrea Becker Grüngurt, 5. Kup: Antonio Bellizzi, Christian Schley Blaugurt, 4. Kup: Leonard Kreft Rotgurt, 2. Kup: Natalie Schley, Marie …

Black Forest ULTRA Bike Marathon – der größte Mountainbike- Marathon Mitteleuropas geht in die 19. Runde

Am Sonntag, 18. Juni 2017, steigt mit der 19. Auflage des Black Forest ULTRA Bike Marathon einer der sportlichen Höhenpunkte im Veranstaltungskalender des Hochschwarzwaldes. Rund 3500 Mountainbiker aus 15 Nationen haben sich bereits angemeldet. Hinterzarten, 06.06.2016: Der Black Forest ULTRA Bike Marathon hat sich bei Profi- wie Hobbyradsportlern als feste Größe etabliert. Vor zwei Jahren zählte der größte Mountainbike- Marathon Mitteleuropas mehr als 5.100 Teilnehmer. Auch in diesem Sommer können die Fahrer zwischen fünf verschiedenen Strecken auswählen, bei der kürzesten Distanz müssen 43 km und bei der längsten 117 km gemeistert werden. Der Start des Rennens erfolgt – abhängig von der gewählten Distanz– in Kirchzarten, Todtnauberg oder Hinterzarten und führt über landschaftlich reizvolle Wege und Trails durch den Hochschwarzwald, das Ziel befindet sich für alle Athleten in Kirchzarten. Neben dem eigentlichen Wettkampf am Sonntag steht auch das Rahmenprogramm von Donnerstag, 15. Juni, bis Sonntag, 18. Juni 2017, ganz im Zeichen des Mountainbikesports: Am Donnerstag (Fronleichnam) wird es – in diesem Jahr erstmalig – ein Techniktraining von 14 bis 17 Uhr im „Hexenwald Trailpark“ unter professioneller …

Sina Wissler verlässt den TV Todtnau

Die Handballerinnen des TV Todtnau verlieren ihre Taktgeberin und Torjägerin: Sina Wissler schließt sich zur kommenden Saison dem Oberligisten TV Brombach an. Sina Wissler, Führungsspielerin der Landesliga-Damen des TV Todtnau und mit 227 Saisontoren nahezu uneinholbar Torschützenkönigin der diesjährigen Landesliga-Saison, wechselt zum Oberligisten TV Brombach Handball. Im Jahr 2003 hat Sina Wisser angefangen, beim TV Todtnau das Handballspielen zu lernen. Nach einer erfolgreichen Jugendlaufbahn (u.a. C-Jugend Südbadenliga) war sie maßgeblich daran beteiligt, dass unser Damenmannschaft im Jahr 2014 erstmals in die Landesliga aufsteigen und diese auch bis zum jetzigen Zeitpunkt halten konnte. Nach 14 Jahren im Grün-Weißen TVT-Trikot war es für das 23-jährige Todtnauer Eigengewächs aber nun Zeit, eine neue sportliche Herausforderung zu suchen. Sina, wir möchten uns bei dir für deine Dienste im Grün-Weißen Trikot des TV Todtnau bedanken und wünschen dir bei deiner neuen sportlichen Herausforderung viel Erfolg! Eine Mitteilung des TV Todtnau – Abt. Handball

Sportliches Ergebnis des diesjährigen Wiesentäler Wasserlaufs

20.000,- Euro hat das Orga-Team an den Dikome-Verein für sein Wasserprojekt überreicht. Einmal mehr ein voller Erfolg für den diesjährigen Lauf von der Wiesenquelle bis zur Mündung in Basel. 56 Kilometer „laufend Gutes tun“, nach diesem Motto möchte man nächstes Jahr bei der 5. Auflage die 100.000,- Euro vollmachen, wie Jürgen Eckert vom Orga-Team ganz Sportler, das nächste zum Ziel setzt.