Alle Artikel in: Regionales aus der Redaktion

Kursausfälle bei der VHS Schopfheim

Vortrag zur Resilienz entfällt Der für Freitag, den 12.10.2018 um 19:30 Uhr geplante Vortrag mit Diskussion zum Thema „Resilienz – Krisen meistern, Katastrophen vermeiden“ der Volkshochschule Schopfheim findet nicht statt. Yoga-Ausstellung und Vortrag finden nicht statt Die Ausstellung „Yoga – Zeit für sich oder Lernimpulse für das Leben?“ sowie der dazugehörige Vortrag „Die Kunst der Aufmerksamkeit“ , beide geplant für den Samstag, den 13.10.2018 in der Kulturfabrik, entfallen aus organisatorischen Gründen. Weitere Informationen bei der Volkshochschule Schopfheim, Telefon 07622 – 6739-180. Eine Mitteilung der VHS Schopfheim

Schopfheim hat schlecht gewählt. - meinWiesental / der Zorz meldet sich zu Wort.

Schopfheim hat schlecht gewählt.

Autsch! Zuviel Schärfe, zu polemisch? Das war der Vorwurf, den Josef Haberstroh im Endspurt des Wahlkampfs offensichtlich noch eingeholt hat. Mag dem einen oder andern so vorkommen. Im Bezug auf den Breitnauer Kandidaten sei es dem Publikum überlassen, das zu beurteilen.

Amtliches Wahlergebnis des ersten BM-Wahldurchgang´s in Schopfheim

Amtliches Wahlergebnis des ersten BM-Wahldurchgang´s in Schopfheim

Wahlergebnis Stand: 19:10 Uhr am 07.10.2018 Matzker, Roland: 1.256 / 15,79 % der Stimmen Harscher, Dirk: 3.048 / 38,33% der Stimmen Gsell, Thomas: 1.066 / 13,40% der Stimmen Haberstroh, Josef: 2.510 / 31,56 % der Stimmen Miller, Fridi: 27 / 0,34% der Stimmen Lohse, Mandes: 12 / 0,15 % der Stimmen Zusammengefasste Bewerber: 34 / 0,43 % der Stimmen Weitere Zahlen und Fakten: Wahlbeteiligung: 50,02% Wahlberechtigte: 15.973 Wähler: 7.990 Ungültige Stimmen: 37 Gültige Stimmen: 7.953

Zahlreiche erwartungsvolle Zuschauer vor der Verkündung des Wahlergebnisses in der Stadthalle Schopfheim.

Zahlreiche erwartungsvolle Zuschauer vor der Verkündung des Wahlergebnisses in der Stadthalle Schopfheim.

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden!    

Bürgermeisterkandidat Josef Haberstroh

Der vierte ernsthafte Bewerber um das Amt des Bürgermeisters in Schopfheim

Josef Haberstroh ist der amtierende Bürgermeister in der Hochschwarzwald Gemeinde Breitnau. Mit ihm sprach das Redaktions-Team von „meinWiesental“ über seine Kandidatur.

Roland Matzker plädiert stark für eine bessere Bürgerbeteiligung und eine „Politik des Gehört Werdens“

„meinWiesental“ sprach mit dem Bürgermeister-Kandidaten über seine Politik.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Änderungen im Buslinienverkehr während des Herbstfestes in der Innenstadt

Lörrach. Während des Herbstfestes von Pro Lörrach und dessen Auf- und Abbauarbeiten wird die Fußgängerzone Senser Platz/Grabenstraße auch für den Anlieger- und Buslinienverkehr von Samstag, 06. Oktober, 7 Uhr bis Sonntag, 07. Oktober, 20 Uhr gesperrt.

Aktion Blühende Gärten gestartet

Lörrach. Die Stadt Lörrach begrüßt das NABU-Projekt „Blühende Gärten – damit es summt und brummt!“ Mit dieser Aktion wird die lebendige Vielfalt im Siedlungsraum unterstützt.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Fotoausstellung: In- und Aussichten in der Schwarzwaldregion Belchen

von Freitag, den 19.10.2018 bis Sonntag, den 04.11.2018 Die Wiesentäler Kulturwochen der Stadt Schönau im Schwarzwald finden nun bereits zum vierten Mal im Bürgersaal statt. Wieder konnten heimische Künstlerinnen und Künstler dafür gewonnen werden.

Thomas Gsell im Gespräch mit Bürgern in Enkenstein

Bürger mit Priorität für Lösungen der Probleme im Dorf Schopfheim-Enkenstein. Bei seiner Vorstellungsrunde als Bürgermeister-Kandidat sprach Thomas Gsell am vergangenen Montag mit den Bürgern aus Enkenstein. Nach seiner persönlichen Vorstellung kamen die Bürger schnell auf die Probleme in ihrem Dorf zu sprechen.

Frauenwirtschaftstag 2018: Arbeitswelt 4.0 – Neue Chancen für die Geschlechter

Frauenwirtschaftstag 2018: Arbeitswelt 4.0 – Neue Chancen für die Geschlechter

Lörrach. Bereits zum 14. Mal findet dieses Jahr der Frauenwirtschaftstag statt, mit dem Ziel, Frauen in der Berufswelt zu stärken.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Jogginggruppe bei „PlusPunktZeit“ im Oktober

Lörrach. Wolfgang Gehrig und Hartwig Schroeder bieten im Oktober mindestens zweimal wöchentlich vormittags eine geführte Joggingrunde von etwa fünf bis zehn Kilometern an. Der Jogging-Treff ist für nicht schnelle, aber geübte Läufer geeignet. Ein Einstieg in die Gruppe ist jederzeit möglich. Treffpunkt ist die Waldorfschule in Lörrach-Stetten. Interessierte werden gebeten sich per Mail unter wolfgang.gehrig@gmx.net oder per Telefon bei Hartwig Schroeder Tel.: 07621- 49970 anzumelden.

Biosphären-Fest 2019 steigt in Todtnau

Biosphären-Fest 2019 steigt in Todtnau

Lenkungskreis des Biosphärengebiets Schwarzwald tagt in Schönau // Rahmenkonzept für das Biosphärengebiet in Vorbereitung

Mitteilung zur Bürgermeisterwahl der Stadt Schopfheim - meinWiesental.de

Josef Haberstroh: „Ich bin Profi, unabhängig mit Außenblick“

Die Schopfheimer können wählen zwischen einem „Weiter so“ und einem echten Neuanfang Der Bürgermeisterwahlkampf in Schopfheim tritt in die entscheidende Phase.

Hand in Hand – Ausstellung Galerie Haus Sonne - Foto Kristoff Meller

Hand in Hand – Ausstellung Galerie Haus Sonne

Lörrach. Bilder aus dem Shuttle-Bus Kunstprojekt, die im Rahmen der Kulturnacht Lörrach-Weil am Rhein im Mai zwischen Publikum und Künstlerinnen und Künstlern der Schönfärberei entstanden, werden seit Montag, 17. September in der Galerie Haus Sonne ausgestellt.

Bürgermeister Christof Nitz, Gemeinderäte, Ortsvorsteher und Mitglieder des Arbeitskreises Städtepartnerschaften wurden im Rathaus von Bürgermeister Bonnet und zahlreichen Polignois sehr herzlich willkommen geheißen.

Partnerschaftsbesuch in Poligny

Zu einem Tagesbesuch war eine Schopfheimer Delegation am Sonntag, 16.09.2018 von der Partnerstadt Poligny eingeladen.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Behindertenbeirat informiert am Hebelpark

Lörrach. Der Behindertenbeirat stellt sich und seine Arbeit am Samstag, 29. September 2018 von 10 bis 16 Uhr in der Fußgängerzone am Hebelpark vor. Alle Interessierte können durch Mitmachaktionen das Leben behinderter Mitbürger selbst erfahren.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Änderung bei Wochenmärkten wegen Feiertag

Lörrach. Aufgrund des Tags der deutschen Einheit am Mittwoch, 3. Oktober finden nächste Woche keine Wochenmärkte in Stetten und Brombach statt. Der Wochenmarkt in Lörrach findet wie gewohnt am Dienstag zwischen 7 und 13 Uhr auf dem Neuen Marktplatz statt. Eine Mitteilung der Stadt Lörrach

Thomas Gsell spricht mit Bürgern in Fahrnau

Starker Einsatz für die Anliegen der Schopfheimer Ortsteile

Thomas Gsell spricht mit Bürgern in Fahrnau Schopfheim-Fahrnau. Fahrnau ist der größte und Bevölkerungsreichste Ortsteil von Schopfheim. Aber bei der Eingemeindung 1972 war über den Eingemeindungsvertrag vereinbart worden, dass Fahrnau keine eigene Ortsverwaltung erhalten sollte. Dafür wurden der Teilgemeinde einige andere Vergünstigungen zugesagt.

Schopfheim hat die Wahl.

Die Bürger von Schopfheim haben die Wahl. Wirklich. Weil vier völlig unterschiedliche Kandidaten um ihre Gunst werben. Das wurde in der voll besetzten Stadthalle Schopfheim am gestrigen Dienstagabend deutlich. Während Thomas Gsell die Karte des “alten Schopfheimers“ gezogen hatte, der die Stadt mit ruhiger Hand bewahrend in die Zukunft führen, Angefangenes sauber zu Ende bringen und Bestehendes pflegen möchte, setzte Roland Matzker den Kontrapunkt. „Der Worte sind genug gewechselt, so lasst mich endlich Taten sehen“ – frei nach Goethes Faust verkaufte sich der grüne Kandidat als Macher, der die Dinge anpackt. Besonnen, aber mit Energie, erfahren zwar, aber noch voll jugendlichem Ideal und mit vielen sprudelnden Ideen – so sollte ihn das Publikum wohl wahrnehmen an diesem Abend. Dirk Harscher wiederum, der Jüngste und doch nicht so ganz Junge im Bunde, spielte die Karte des Unparteiischen, des objektiven Sachwalters der Interessen, des vollkommen unabhängigen Moderators ohne Verbindungen zu Fraktionen oder Lobbyisten aus. Josef Haberstroh, der Kandidat mit dem Blick von aussen, leicht in Rosa getaucht, weil auf den ersten Blick verliebt ins Markgrafen-Städtchen spielte den …

Offizielle Kandidatenvorstellung der Bürgermeisterkandidaten in Schopfheim

Vier Kandidaten, vier Profile.

Schopfheim. Noch knapp drei Wochen sind es bis zur Wahl: Am Dienstag, 25.09.18 haben sich die vier Bürgermeister-Kandidaten auf der ersten offiziellen Vorstellung in einer bis zum letzten Platz vollen Stadthalle Schopfheim über 800 Bürgerinnen und Bürgern präsentiert, und sich abschließend den Fragen aus dem Publikum gestellt. Die Reihenfolge war gesetzt: Entsprechend der Position auf den Stimmzetteln am Wahltag, die ausgelost wurde, stellte sich jeder Kandidat in einer zehnminütigen Rede vor.

Foto zeigt v.l.n.r. Roland Matzker, Karin Racke, Josha Frey, Bärbl Mielich, Georg Schenk und weitere Gäste

Zukunft des Schopfheimer Krankenhauses: Die Gesundheitsversorgung für Schopfheim ganzheitlich denken.

Der grüne Landtagsabgeordneten Josha Frey lud kürzlich zu einem Austausch zur Zukunft der ärztlichen, sozialen und pflegerischen Versorgung in Schopfheim ein. Auf seine Einladung nahm Staatssekretärin Bärbl Mielich am Gespräch teil, die vorschlug, die zukünftige Gesundheitsversorgung ganzheitlich und interdisziplinär zu planen.

Kritische Fragen der Bürger an die BM-Kandidaten in der Alten Scheune

Bürger-Initiative „Verkehrsfreie attraktive Innenstadt“ hatte zur Fragerunde eingeladen Schopfheim. Es waren in der Tat „heiße Stühle“ auf denen die vier Bürgermeister in der Alten –Scheune platzgenommen hatten.

Kommunale Mitteilung - meinWiesental.de

Hunde dürfen nicht auf den Wochenmarkt

Marktbesucher schätzen die frische Ware auf unserem Wochenmarkt. Leider ist es vielen Hundehaltern nicht bewusst, dass sie die Wochenmarktbeschicker in Schwierigkeiten bringen können, wenn mit einem Vierbeiner der Markt besucht wird.

Lörrach. Ab Oktober übernimmt Dieter Meinhold die Sportkoordination der Stadt Lörrach. Er vertritt Laura Albert für deren Abwesenheit.

Vertretung der Sportkoordinatorin der Stadt Lörrach

Lörrach. Ab Oktober übernimmt Dieter Meinhold die Sportkoordination der Stadt Lörrach. Er vertritt Laura Albert für deren Abwesenheit.